Panne laufrad Cape Epic Südafrika Panne laufrad Cape Epic Südafrika

Erste Hilfe für Bike und Biker

Erste Hilfe auf Tour: Notfall-Reparaturen

Stefan Loibl am 15.03.2010

Verlorene Schrauben, verbogene Schaltaugen und Defekte lauern auf jeder Tour. Damit Sie nach Panne oder Sturz nicht nach Hause laufen müssen, zeigen wir Ihnen Erste-Hilfe-Tricks für Bike und Biker.

Neben den nützlichsten Tricks und Kniffen bei Defekten an Ihrem Rad erfahren Sie außerdem, was ins Erste-Hilfe-Pack gehört – und wie Sie damit umgehen. Pannen sind das Eine. Vorsorge ist das Andere: Auch mit dem besten Bike sind Sie nicht vor überraschenden Defekten gefeit. Aber mit einer guten Vorbereitung können Sie sich viel Ärger ersparen. Mit unserer kurzen Check-Liste spüren Sie die Schwachstellen an Ihrem Bike schon vor der Tour auf. Die Folge: weniger Defekte auf dem Trail und mehr Spaß beim Biken. Mit diesem Special sind Sie rundum gewappnet. Wir helfen Ihnen, Pannen auf Tour zu vermeiden und im Fall der Fälle schnell zu reparieren.

Das BIKE-Special zur Pannenhilfe: So kommen Sie und ihr Mountainbike immer durch ...

Diese Reparatur-Tipps für Biker zeigen wir:

• Aufgeschlitze Reifen und geplatzte Schläuche

• Gerissene Schaltseile, Chainsucks, verbogene Schaltaugen und abgerissene Schaltwerke

• Quietschende Bremsen und schleifende Scheiben

• Gebrochene Lenker und gerissene Sattelschnellspanner

• Undichte Dämpfer

• Gerissene Speichen und Achter grob zentrieren

• Defekte Reißverschlüsse und gebrochene Schnallen

• Erste Hilfe bei Prellungen, Stauchungen, klaffenden Wunden

Das ausführliche „Erste Hilfe für Bike und Biker“-Special finden Sie unten im PDF-Download.

Teil 1 der Schrauber-Serie 2010 finden Sie hier -> 

Teil 2 der Schrauber-Serie 2010 finden Sie hier -> 

Teil 3 der Schrauber-Serie 2010 finden Sie hier ->

Stefan Loibl am 15.03.2010
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren