Carbon-Rahmen abbeizen: Geht das? Carbon-Rahmen abbeizen: Geht das? Carbon-Rahmen abbeizen: Geht das?

Carbon-Rahmen selbst abbeizen: Lasst die Finger davon!

Carbon-Rahmen abbeizen: Geht das?

  • Tomek
 • Publiziert vor 17 Jahren

BIKE-Leser M. Vetter fragte uns per E-Mail: „Ich möchte meinen Carbon-Rahmen abbeizen. Geht das?“ Wir haben

Klar geht das – mach es aber bloß nicht. Die Chemikalien zum Abbeizen können auch das Harz angreifen, mit dem die Carbon-Fasern verbunden sind. Dann ist der Rahmen unbrauchbar. Auch das Anschleifen des Lacks ist extrem kritisch. Selbst das geübte Auge erkennt nicht, ob die feinen Carbon-Fasern beim Schleifen beschädigt werden. Nur bei älteren Carbon-Rahmen ist die Lackschicht so dick, dass ein Anschleifen und anschließendes Überlackieren möglich sind. Immer den Profi ranlassen!

Daniel Simon Wir klären auf, ob man seinen Carbon-Rahmen selbst abbeizen kann. Die Antwort: NEIN, lasst bloß die Finger davon!

Kaputter Carbon-Rahmen: Reparatur beim Profi

Wie und wo man seinen defekten Carbon-Rahmen reparieren lassen kann, lest Ihr in diesem Artikel: Carbon-Rahmen reparieren

Themen: CarbonCarbon-RahmenReparatur


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Niner Air 9 Carbon

    15.07.2010Mit dem Air 9 Carbon macht die Gattung der 29er einen großen Schritt in Richtung Rennsport. Es ist leicht, schnell und wird auch Kritiker von den Vorteilen der großen Räder ...

  • YT Industries Neuheiten: Trailbike Izzo im Einzeltest
    Neues Izzo: Versender YT greift im Tourensegment an

    29.06.2020Mit dem neuen Trailbike Izzo erweitert YT Industries seine Mountainbike-Palette um ein 130-Millimeter-Fully. Alle Infos zu dem neuen Trailgeschoss und Bilder vom Hausbesuch. Wir ...

  • Niner WFO 9 RDO: Neuheit 2021
    Wiedergeburt eines Pioniers

    30.04.20212009 noch mit Hammerschmidt-Getriebe und 140 mm Federweg, bringt Niner Bikes nach zwölf Jahren das neue WFO 9 RDO mit 170 mm Federweg als 29-Zoll-Enduro.

  • Test Canyon Neuron CF 9.0 SL
    Canyon Neuron CF – Testsieger-Trailbike aus BIKE 3/20

    17.04.2020Trailbikes mit 130 mm Federweg zählen zu den beliebtesten Touren-Bikes. Mit dem Neuron CF für 3999 Euro stellt Canyon den Testsieger unseres Tourenfully-Vergleichstests aus BIKE ...

  • Canyon Lux & Exceed 2020
    Endlich: Das 2020er Canyon Lux ist da!

    10.10.2019Das Lux CF war 2019 eins der beliebtesten Canyon-Bikes und dementsprechend schnell ausverkauft. Jetzt gibt's gute Nachrichten: Ab sofort sind die 2020er-Modelle von Lux und Exceed ...

  • Pannen bei MTB-Marathons verhindern
    So sind Sie mit ihrem Bike schnell wieder im Rennen

    17.08.2017Ein Defekt kann bei MTB-Marathons die Arbeit von Monaten in Sekunden zunichte machen. Wir zeigen, wie sie Pannen vorbeugen können und ihr Bike im Ernstfall schnell wieder auf die ...

  • Dauertest 2015: Alchemist XC 29
    Leicht und steif: Italo-Laufräder Alchemist im Test

    05.06.2015Tifosi-Racer lieben Leichtbau, Carbon und schmale Lenker. Doch an oberster Stelle steht die Optik. Und in diesem Punkt können die handgefertigten Carbon-Laufräder von Alchemist ...

  • SDG Neuheit: Bel-Air 3.0
    SDG überarbeitet den Sattel-Klassiker Bel-Air

    22.05.2020Seit einem viertel Jahrhundert ist der SDG Bel-Air bereits am Markt. Zum 25-jährigen Jubiläum wurde der Sattel-Klassiker jetzt komplett erneuert. Wir sind den Bel-Air MTB-Sattel ...

  • Trek Procaliber 2021
    Ab 1750 Euro: das neue Trek Procaliber Hardtail

    27.08.2020Mit dem IsoSpeed-Gelenk spielt Trek bei seinem Carbon-Hardtail Procaliber schon lange die Komfortkarte. Daran hält auch die 2021er-Version fest. Die vier neuen Modelle starten ab ...