Notreparatur für MTB Carbon-Lenker oder -Sattelstützen Notreparatur für MTB Carbon-Lenker oder -Sattelstützen Notreparatur für MTB Carbon-Lenker oder -Sattelstützen

BIKE hilft: Carbon Notreparatur auf der Mountainbike Tour

Notreparatur für MTB Carbon-Lenker oder -Sattelstützen

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 5 Jahren

Schnell ist es passiert: ein blöder Sturz, das Carbon reißt oder knickt sogar ein, die Tour ist gelaufen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine schnelle Notreparatur auf der Tour hinkriegen.

Mit dem Reparatur-Set von Youfix lassen sich Sitzstreben, Lenker oder Sattelstützen in wenigen Minuten so reparieren, dass eine Weiterfahrt möglich ist. Zur dauerhaften Reparatur empfehlen wir einen Fachbetrieb->

Georg Grieshaber Der Retter in der Not heißt Youfix, passt in den Rucksack und kostet ab 12,99 Euro ( www.youfix.de ). Die Reparatur geht leicht: zuerst den Bruch mit dem beigefügten Schmirgelpapier glätten und säubern (staub- und fettfrei).

Georg Grieshaber Das Reparaturband wird für 10 bis 12 Sekunden in warmes Wasser getränkt (Handschuhe anziehen). Alternativ kann man Wasser in den Beutel geben und ihn mit den Händen etwas kneten. Überschüssiges Wasser auswringen.

Georg Grieshaber Wickeln Sie die ersten beiden Lagen direkt über die Bruchstelle, damit sie nicht abgleiten. Dann kann das Band gezogen und die Lagen fest gewickelt werden. Legen Sie mindestens vier bis sechs Lagen über die Bruchstelle.

Georg Grieshaber Streichen Sie das Reparaturband fest in Wickelrichtung mit der Hand um den zerbrochenen Gegenstand. Wickeln Sie den mitgelieferten Vinylstreifen fest über das Band, um die Lagen anzupressen. Aushärten lassen, fertig.


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 12/2015 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

Themen: CarbonReparaturSchrauber-TippWerkstattWorkshop


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2008: Carbon-Lenker im Crash-Test
    Carbonlenker: Größter Crash-Test der Bike-Geschichte

    11.09.2008Wir fühlen dem Werkstoff Carbon auf den Zahn. Im Rahmen des größten Bruchtests von BIKE untersuchen wir mit der TU München die Sicherheit von Carbonteilen fürs Mountainbike.

  • Carbon-Rahmen im Bruch-Test
    Teure Erkenntnis: 27 Carbon-Rahmen im Bruchtest

    08.02.2009Das Finale unseres großen Carbon-Bruchtests bildeten die Rahmen. Es war ein Prüf-Marathon: Die Test-Mannschaft der TU München arbeitete einen Monat lang rund um die Uhr, die ...

  • Sieben Teleskop-Sattelstützen im Bruch-Test
    Bruchtest Teleskop-Stützen: So stabil sind sie wirklich

    28.11.2012In vergangenen Tests stand die Funktion der Teleskop-Sattelstützen im Mittelpunkt. Nun haben wir sieben neue Modelle zusätzlich im Prüflabor auf ihre Haltbarkeit getestet. Die ...

  • Carbon-Report: Alles zum Kohlefaser-Werkstoff
    Carbon: Wie wird es gefertigt? Wie haltbar ist es?

    20.02.2013Carbon wird mittlerweile in fast allen Teilen am Fahrrad eingesetzt. Unkalkulierbares Risiko oder Wunder-Material? Unser Carbon-Report räumt mit Mythen auf und gibt Tipps zu ...

  • BIKE-Bruchtest: Lenker und Vorbau
    Bruchgefahr: 17 Lenker und Vorbauten im Ermüdungstest

    22.05.2014Ein Horrorszenario für Mountainbiker: der Lenker-Bruch. Wir haben 17 Lenker/Vorbau-Kombinationen im Labor getestet. Mit ernüchternden Erkenntnissen.

  • So vermeiden Sie, dass Carbon-Lenker brechen
    Albtraum Lenkerbruch: Wie kann man sich schützen?

    09.09.2015Es ist der Albtraum eines jeden Bikers: Unvermittelt bricht der Lenker, man taucht kopfüber vom Bike, Knochen splittern, Blut spritzt. Wenn der Carbon-Lenker am Mountainbike zu ...

  • Komfort-Sattelstützen im Labor- und Praxistest
    Test 2016: leichte Komfort-Sattelstützen fürs MTB

    27.08.2016Eine MTB-Sattelstütze muss stabil und leicht sein. Noch besser wäre, wenn sie zusätzlich federt und Fahrkomfort spendet. Sieben Komfort-Sattelstützen im Praxis- und Labortest – ...

  • Test 2018: R Raymon Nineray 8.0
    Carbon-Hardtail: R Raymon Nineray 8.0 im Test

    28.08.2018Die Marke R Raymon wurde von der neu gegründeten Pexco GmbH ins Leben gerufen. Wir haben aus dem MTB-Regal das Carbon-Hardtail Nineray 8.0 für 2499 Euro getestet.

  • Kein Carbon-Rahmen von Pole Bicycles
    Gewissensbisse: Pole streicht Carbon-Rahmen-Projekt

    05.10.2017Pole-Gründer Leo Kokkonen konnte den Produktionsstart des Carbon-Rahmens seiner Firma kaum abwarten. Und dann kam doch alles anders. "Wegen der Kinder", sagt Kokkonen.

  • Knarzen am Bike: Schrauberwissen
    Knacken am Bike: Wo kommt's her?

    08.01.2021Knarzen am Rad treibt Biker in den Wahnsinn. Wir zeigen die Stellen auf, an denen Knacken am häufigsten auftritt. Wie Profis gegen Knacken vorgehen, erklärt ...

  • Eurobike 2017: Lombardo Bikes
    Schicke Kohlefaser-Boliden aus Sizilien

    13.09.2017Ein detailverliebtes Carbon-Hardtail und ein 29er mit 150 Millimetern Federweg: Die sizilianische Bike-Schmiede Lombardo bringt 2018 echte Hingucker.

  • BIKE Festival Riva 2019: Alexrims Recon 3.0
    Neue Carbon-Laufräder für Enduro-Biker

    04.05.2019Alexrims zeigt am Gardasee neue Carbon-Laufräder für Enduro-Biker. Mit einem Preis von 1200 Euro platzieren sich die Recon 3.0 als Mittelklasse-Laufrad.

  • Test 2014: Werkzeugkoffer
    Sechs Werkzeugkoffer im Test

    25.03.2014Wer Zeit und Nerven beim Selberschrauben schonen will, braucht das richtige Arbeitsgerät. BIKE hat sechs Werkzeug-Sets mit Basisausstattung getestet.

  • Test 2014: GT Force Carbon Pro
    Das GT Force Carbon Pro im Test

    24.10.2013Auf iDrive folgt Path Link: Was kitzelt die Kinematik aus dem neuen Hinterbau-System des All Mountains? Das neue GT Force Carbon im BIKE-Test.

  • Test 2020: Kona Hei Hei CR/DL
    Kona Hei Hei: vom Racefully zum Sport-Tourer

    28.06.2020Für mehr Reserven bergab wächst der Federweg am Hinterbau von 100 auf 124 mm. Damit positioniert Kona das brandneue Hei Hei Carbon-Bike einen Tick weiter in Richtung Trailbike. ...

  • Neuheiten 2020: Kona Process 134
    Process 134: Trailräuber aus British Columbia

    07.08.2019Das alte Kona Process war schwer und teuer, aber spaßig. Das neue Process 134 für 2020 soll dank Carbon leichter sein, dem Fahrer aber immer noch ein genauso dickes Grinsen ins ...