Die Kostenfrage: Geht gut und günstig? Die Kostenfrage: Geht gut und günstig? Die Kostenfrage: Geht gut und günstig?

Wie viel kostet ein gutes Mountainbike?

Die Kostenfrage: Geht gut und günstig?

  • Stefan Loibl
  • Tim Folchert
 • Publiziert vor 8 Monaten

Wie viel Geld muss ich für ein gutes Mountainbike ausgeben? Sind 1000 Euro genug für mein erstes Rad fürs Gelände? Wir klären, ab welchem Preis man Spaß auf dem Trail hat.

Wer mit dem Mountainbiken anfangen möchte, stellt sich an erster Stelle häufig die Frage: Wie viel Geld muss ich ausgeben, um ein solides Bike mit viel Spaßpotenzial zu bekommen? Reichen 500 Euro für den Einstieg, oder bekommt man unter 2000 Euro nur schlechte Bikes? Das ist leider nicht leicht zu beantworten. Denn zuallererst kommt es auf den geplanten Einsatzzweck an. Will man auf leichten Wald- und Schotterwegen fahren und die Natur genießen? Oder ist eine mehrtägige MTB-Tour in den Alpen das große Ziel? Legt man den Fokus ganz klar auf Downhills und sucht sein sportliches Glück auf Singletrail-Abfahrten oder beim Springen? Oder will man das Mountainbike als reines Sportgerät nutzen und steht der Trainingseffekt im Vordergrund?

Die Hersteller trumpfen daher mit einer Vielzahl an Mountainbike-Gattungen und Kategorien auf, die jeweils auf ein bestimmtes Einsatzgebiet ausgerichtet sind. Um herauszufinden, wie viel man für sein Mountainbike ausgeben sollte, hängt also maßgeblich vom eigenen Vorhaben und dem Zweck, für den man das Bike einsetzen will, ab. Außerdem spielt das Budget natürlich eine entscheidende Rolle.

Wolfgang Watzke Wie viel ein gutes Mountainbike kostet, hängt maßgeblich davon ab, für welchen Zweck man das Rad nutzen will.

Gute Hardtails sind günstiger als gute, vollgefederte MTBs

1279 Euro geben Deutsche im Durchschnitt für ein Fahrrad aus – wie aktuelle Zahlen des Zweirad-Industrie-Verbands ZIV belegen. Allerdings werden dort E-Bikes auch mitgezählt, die in der Regel deutlich teurer sind als normale Fahrräder. Das treibt den durchschnittlichen Verkaufspreis nach oben. Doch zurück zu den Mountainbikes: Einfachste Bikes bekommt man im Baumarkt oder in Supermärkten bereits unter 500 Euro – teilweise auch vollgefedert. Doch davon sollte man lieber die Finger lassen, denn die Verarbeitung und die Qualität der verbauten Komponenten lässt stark zu wünschen übrig.

Für einen Preis von etwa 800 Euro bekommt man in Bike-Shops und bei Online-Händlern dagegen schon ganz brauchbare Mountainbikes. Mit diesen Einsteiger-Hardtails – dem einfachsten und günstigsten Mountainbike-Typ – kann man bereits entspannt über einfache Wald- und Wiesen-Trails pedalieren oder Touren fahren. Diese Räder haben dann bereits hydraulische Scheibenbremsen, leichtere Rahmen aus Aluminium, 29-Zoll-Laufräder, einstellbare Luft-Federgabeln, Reifen mit einem besseren Profil und hochwertigen Schaltungen (1x12 oder 2x10 Gänge). Vollgefederte Mountainbikes sind in dieser Preiskategorie noch nicht interessant.

Wolfgang Watzke Mit sportlichen Hardtails ab 1200 Euro kann man sich auch auf längere Touren im Gebirge wagen.

Vernünftig ausgestattete, sportliche MTB-Hardtails gibt's dann ab 1200 Euro. Mit ihnen kommt im Gelände richtig Fahrspaß auf und lange Touren möglich sind – sogar in den Alpen. Lediglich das hohe Gewicht von 13-14 Kilo bremst diese Bikes vor allem bergauf ein. Grundsätzlich gilt: Umso mehr man für ein Mountainbike investiert, desto…

  • … niedriger fällt das Gesamtgewicht aus.
  • … bessere Fahrwerks-Komponenten (Federgabel & Dämpfer) bekommt man.
  • … besser wird die Schaltqualität.
  • … hochwertigere Reifen (Profil und Gummimischung) sind verbaut.

Unser Tipp für Mountainbike-Einsteiger

Durch unsere Erfahrung von hunderten Bike-Tests und Vergleichen wissen wir: Hardtails um 1300-1500 Euro * bieten das bestmögliche Gesamtpaket aus akzeptablen Kosten und maximalem Fahrspaß. Günstiger bekommt man kein hochwertiges, leichtes Mountainbike ohne faule Kompromisse bei Federgabel, Schaltung und Bremsen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis dieser Mountainbikes ist in der Regel der Knaller. In BIKE 5/2021 haben wir sieben sportliche 2021er-Hardtails ab 1300 Euro getestet. >> Mehr zum Vergleichstest der Einsteiger-Mountainbikes lesen Sie hier. <<

Wolfgang Watzke Für unter 1500 Euro eindeutig das bessere Gesamtpaket: ein solides Alu-Hardtail anstatt eines schweren, vollgefederten Bikes mit schlechter Ausstattung.

Gute vollgefederte Mountainbikes unter 1500 Euro gibt es nicht wirklich, da der Dämpfer und die aufwändigere Rahmenkostruktion samt Lagerung nicht nur den Preis eines Mountainbikes in die Höhe treiben, sondern auch das Gewicht. Deshalb lautet unsere grobe Empfehlung für Anfänger: Wer überwiegend Singletrails, Alpen-Touren oder im Bikepark fahren möchte, muss für ein gutes Fully-Mountainbike mindestens 2000 Euro * ausgeben. Sie wissen noch gar nicht, ob ihr neues Mountainbike ein Hardtail oder Fully sein soll? Dann klicken Sie hier auf den nächsten Artikel, in dem wir der ewig aktuellen Frage „Mountainbike Hardtail oder Fully“ auf den Grund gehen.

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Gehört zur Artikelstrecke:

BIKE Kaufberatung 2021


  • Welches Mountainbike ist das richtige für mich?
    Mountainbike kaufen: die besten Tipps für MTB-Neulinge

    20.04.2021Welches MTB ist das richtige für mich, wie viel kostet es und brauche ich unbedingt ein Fully? Unsere Beratung liefert wertvolle Tipps für Mountainbike-Neulinge und beantwortet ...

  • Wie viel kostet ein gutes Mountainbike?
    Die Kostenfrage: Geht gut und günstig?

    20.04.2021Wie viel Geld muss ich für ein gutes Mountainbike ausgeben? Sind 1000 Euro genug für mein erstes Rad fürs Gelände? Wir klären, ab welchem Preis man Spaß auf dem Trail hat.

  • Hardtail oder Fully Mountainbike: Was passt zu mir?
    Hardtail oder Fully?

    20.04.2021Die wohl wichtigste Frage beim Mountainbike-Kauf: Hardtail oder Fully? Wir gehen der Frage auf den Grund, erklären die Konzepte und geben Tipps bei der Entscheidung.

  • Welches Mountainbike für welchen Zweck
    Mountainbike-Kategorien im Überblick

    20.04.2021Nicht nur Einsteiger verlieren oft den Überblick, welche Bike-Gattungen es gibt und für welchen Einsatzzweck sie geeignet sind. Wir zeigen, welche der verschiedenen MTB-Kategorien ...

  • Welche MTB-Laufradgröße ist die richtige für mich?
    27,5 oder 29 Zoll: MTB-Laufradgrößen im Vergleich

    20.04.2021Bei der MTB-Laufradgröße zeigt sich eine klare Tendenz: 29 Zoll hat sich auf breiter Front gegen 27,5-Zoll-Laufräder durchgesetzt. Doch 29-Zoll-Bikes machen nicht für jeden Sinn. ...

  • Mountainbike Rahmengeometrie einfach erklärt
    Lenkwinkel bis Stack: Geometrie am Mountainbike

    20.04.2021Abstände, Längen und Winkel formen den Charakter eines Mountainbikes. Doch auf welche Werte sollte ich achten? Wir erklären die entscheidenden Größen der Rahmengeometrie und ...

  • Rahmenhöhe: richtige Größe beim MTB finden
    Mountainbike Rahmenhöhe: So finden Sie die passende Größe

    20.04.2021Das Wunsch-Bike ist ausgesucht, aber welche Rahmenhöhe brauche ich? Wir zeigen Ihnen, wie Sie schnell die passende Größe beim Mountainbike finden und geben wertvolle Tipps.

  • Mountainbike kaufen: Online oder im Bike-Shop?
    MTB-Kauf: Beim Online-Shop oder im Laden

    20.04.2021Im Fahrradladen um die Ecke zuschlagen oder doch im Online-Shop bestellen? In der digitalisierten Welt sind Bikes per Post keine Außnahmen mehr. Darauf sollte man beim ...

  • Leasing oder gebraucht: Alternativen beim MTB-Kauf
    Bessere Alternative: MTB Leasing oder gebraucht kaufen?

    20.04.2021Neue Mountainbikes sind ziemlich teuer. Doch mit Leasing-Modellen oder gebrauchten Bikes kann man viel Geld sparen. Wir zeigen, wie man durch Leasing oder Gebrauchtkauf ein ...

  • Bestandteile eines Mountainbikes
    Mountainbike-Bestandteile: Komponenten 1x1

    20.04.2021Damit die Freude über ein neues Mountainbike auch von Dauer ist, gibt es einiges zu beachten. Auf diese Bestandteile und Komponenten sollte man besonders achten.

  • Federgabel & Schaltung: wichtigste Teile am Mountainbike
    Kostentreiber

    20.04.2021Federgabel und Schaltung sind neben dem Rahmen die teuersten Bauteile am MTB. Sie beeinflussen Gewicht und Funktion maßgeblich. Doch worin unterscheiden sich die beliebtesten ...

  • Revolutionärer Geometrieansatz von GHOST
    SuperFit Technology – fährt wie customized

    19.04.2021Mit SuperFit hat GHOST-Bikes die Entwicklung von Fahrrädern maßgeblich verändert. Ohne aufwändiges Fitting passen die Bikes von vornherein, unabhängig von der Körpergröße des ...

Themen: AnfängerBaumarktEinsteigerEinsteiger-BikeEinsteiger-HardtailEinsteiger-TippsgünstigKaufberatungkaufenMountainbikeMountainbikenPreise


Die gesamte Digital-Ausgabe 5/2021 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2020: Mountainbikes für Einsteiger
    4 Duelle: Einsteiger-Bikes im harten Vergleich

    11.09.2020Wer die Wahl hat, hat die Qual: Wir haben zwei Lesern, die sich zum ersten Mal ein Mountainbike kaufen wollen, bei der Suche nach der richtigen Bike-Kategorie geholfen. Das ...

  • Test 2019: Einsteiger-Bikes
    8 Einsteiger-Bikes aller Kategorien im Vergleich

    12.01.2020Viele Mountainbike-Einsteiger suchen zuerst nach günstigem Material. Wir haben acht preiswerte Einsteiger-Bikes aller Kategorien getestet. Taugen diese Bikes als Zündfunken für ...

  • Wie viel darf ein Mountainbike kosten?
    Ab welchem Preis machen Mountainbikes wirklich Spaß?

    09.03.2020Gibt es gute Mountainbikes für unter 1000 Euro? Oder muss man für den Fahrspaß auf dem Singletrail tiefer in die Tasche greifen? Eine Kaufberatung für alle, die mit dem Biken ...

  • Einfach biken - Touren-Tipps für MTB-Einsteiger
    Herrlich und nah: 5 Touren-Klassiker für Einsteiger

    24.04.2020Touren vor der Haustür sind ja schon herrlich. Und so schön unkompliziert: raus und los! Falls es aber mal ein Tapetenwechsel sein darf: Wir haben fünf Bike-Ideen zum ...

  • Test 2020: Rose Root Miller 3
    Preis-Leistungs-Kracher: Rose Root Miller im Test

    23.09.2020Das etwas in die Jahre gekommene Root Miller hat 2020 eine Rundumerneuerung durchlaufen und orientiert sich nun stärker am Enduro-Bike Pikes Peak. Wir haben das All Mountain ...

  • Preiserhöhungen Fahrräder für 2021
    Bikes 2021: Die Preise steigen!

    11.03.2021Der Bike-Branche geht es blendend – dennoch wollen viele Hersteller ihre Preise erhöhen. Wir erklären die Gründe für steigende Preise und sagen, welche Marken teurer werden.

  • Test Einsteiger-Mountainbikes 2021
    Wer baut das beste Einsteiger-Mountainbike 2021?

    06.04.2021Wie viel muss man für ein gutes MTB ausgeben und wer baut das beste Einsteiger-Mountainbike 2021? Wir liefern die Antwort für alle, die mit dem Biken anfangen wollen und zeigen ...

  • Umfrage: Kundenzufriedenheit Versandhandel
    Top im Preis – und dann? Servicequalität von Versendern

    01.03.2019Beim Fahrradkauf im Internet locken günstige Preise und gute Vergleichsmöglichkeiten. Doch wie reibungslos klappt so eine Online-Bestellung? Und was, wenn es später Probleme gibt?

  • Einfach biken - Fitness-Tipps für MTB-Einsteiger
    Training und Fitness: Die ultimativen Einsteiger-Tipps

    24.04.2020Die Naturverbundenheit ist da, aber auch die Angst vor teurem Material und dem ersten Muskelkater? Unser Fitness-Experte weiß, warum es sich dennoch lohnt, mit dem Mountainbiken ...

  • Best of Test-Special 2015: Enduro-Bikes
    BIKE Best of Test: Die besten Enduros der Saison

    01.05.2015Ist Enduro ein Hype oder ein echter Trend? Glaubt man der Industrie und Veranstaltern, zirkeln immer mehr Biker auf schwierigen Strecken bergab. Hier sind Enduro-Bikes, die auch ...

  • So viel kostet ein gutes E-MTB
    Was kostet der E-MTB-Spaß?

    20.04.2021Vor allem E-Mountainbike-Neulinge und Anfänger fragen sich: „Wie viel kostet ein gutes E-MTB?“ – Mindestens 2500 Euro empfehlen wir – und das aus gutem Grund.

  • Passendes MTB-Cockpit finden & einstellen
    Das perfekte MTB-Cockpit: Anleitung

    13.07.2020Cockpit und Griffe einstellen? Was bitte kann man dabei falsch machen? Sehr viel! Wer auf lange Sicht schmerzfrei, entspannt und sicher biken will, sollte sich Zeit fürs perfekte ...

  • Umfrage: Kundenzufriedenheit Versandhandel
    Top im Preis – und dann? Servicequalität von Versendern

    01.03.2019Beim Fahrradkauf im Internet locken günstige Preise und gute Vergleichsmöglichkeiten. Doch wie reibungslos klappt so eine Online-Bestellung? Und was, wenn es später Probleme gibt?

  • Test 2020: Frauen-MTBs für Marathon, Trail oder All Mountain
    Ich will Spaß: 3 Frauen-Fullys im Test

    27.06.2020Neben der Wahl zwischen Marathon-, Trailbike, All Mountain und Enduro stehen Frauen vor einer weiteren Frage: Unisex- oder Damen-Version? Wir haben drei Frauen-Bikes im Einzeltest ...

  • Hardtail-Test 2015: Transalp24 Ambition Team 4.0 26
    Transalp24 Ambition Team 4.0 26 im Test

    27.04.2015Als einer der Letzten schickt Versender Transalp24 auch 2015 ein Hardtail mit 26-Zoll-Laufrädern in den Test. Wir waren extrem gespannt, wie sich das so gewappnete Bike im Test ...

  • Custom-Mountainbike selbst aufbauen
    Die Geburt eines Mountainbikes

    10.08.2016Nach einem Rennen im Himalaya warf unser Reporter Henri Lesewitz ein Blatt Papier in den Müll. Jetzt hat er ein neues Custom-Bike ohne Gangschaltung. Ein Fotoreport.

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Poison Zyankali 29 Shim. XT
    Poison Zyankali 29 Shimano XT Team im Test

    27.10.2016Trotz toxischer Modellnamen wie Acetone, Graphene und Zyankali braucht man beim Direktversender aus Nickenich in der Eifel kein Chemie-Diplom.

  • Hardtail-Test 2015: Bulls Copperhead 3
    Test: Bulls Copperhead 3

    27.04.2015Der mehrfache Testsieger von Bulls lässt 2015 nichts anbrennen und setzt sich unter den Fachhandelsmarken an die Spitze. Trotz minimaler Abstriche 2015 gibt, erhält das Copperhead ...