Scott Scale JR 20 Plus - Kids Bike im Test Scott Scale JR 20 Plus - Kids Bike im Test Scott Scale JR 20 Plus - Kids Bike im Test

Test 2017: Kinderbike Scott Scale JR 20 Plus

Scott Scale JR 20 Plus - Kids Bike im Test

  • Henri Lesewitz
 • Publiziert vor 3 Jahren

Dicke Plus-Bereifung für dünne Kinderbeine – kann das Sinn machen? Wir haben unsere Juniortester auf das Scott Scale losgelassen.

Bei Erwachsenen war die Reaktion auf das Scott-Kinder-Bike immer die gleiche: Plus-Reifen für Kids? Viel zu schwer und behäbig! Umso überraschter war BIKE-Redakteur Henri Lesewitz, als sich sein Sohnemann direkt bestens mit dem Pummelchen anfreundete. Auf den Trail-Ausflügen im heimischen Wald zeigte sich das Scale Jr flott und spritzig, ein Nachteil gegenüber dünneren Reifen war auch im direkten Vergleich mit einem wesentlich teureren 20-Zöller nicht auszumachen. Das Konzept, mit geringem Luftdruck und viel Reifenvolumen eine teure und schwere Federgabel zu ersetzen, geht auf. Mit spielerischer Sicherheit kurven die Junioren über Wurzeln und Steine, die Breitreifen geben offensichtlich Vertrauen. Mit 10,2 Kilo schafft es das 20-Zoll-Bike zwar nicht in die Riege der Superleicht-Flitzer, das ist aber eher dem Preis denn den massigen Reifen geschuldet. Für 359 Euro bietet Scott ein durchdachtes und geländegängiges Konzept. Kein unnötiges Gewicht, ein angenehm breiter Lenker und passende Parts. Übrigens: Die wuchtigen Reifen bringen nicht nur Vorteile im Gelände, sie kommen beim Nachwuchs auch richtig gut an und machen das Scale Jr 20 Plus zum coolen Will-haben-Gefährt.

++  Eine große Auswahl an Kinder-Mountainbikes und Fahrrädern für Kinder von 12-20 Zoll gibt's bei Fahrrad XXL zu kaufen * ++

Henri Lesewitz Kurz und leicht: Kindersattel der einstigen Kult-Marke Syncros

Henri Lesewitz Drehgriff-Schaltungen an Kinder-Bikes sind umstritten. Unser Testnachwuchs nutzte die leichtgängige Schaltung aber merklich öfter als seine eigene Trigger-Schaltung. Ein Pluspunkt.

Preis   359 Euro
Gewicht   10,22 kg (ohne Pedale),
Ausstattung   Shimano-1x7-Schaltung mit Drehgriff, Tektro-Scheiben­bremsen (mechanisch), Kenda-Slant-Six-Reifen 20 x 2,6 Zoll, auch in 24 Zoll erhältlich

Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 7/2017 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:

Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Themen: Kids BikeKinder-BikeScale JRScottTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2019: Pole Bicycles Machine
    Pole Machine – Das Super-Bike im Test

    07.11.2019Nicht alles lässt sich in Messwerten und Noten ausdrücken. Gutes Beispiel: Das Pole Machine mit einem Rahmen aus CNC-Halbschalen.

  • Test Mountainbike Hosen 2015: 36 Damen- und Herrenmodelle
    Test Radhosen: Sitzpolster im Praxistest

    14.01.2016Es gibt hunderte Radhosen und ebenso viele Sitzpolster. Passt die Hose nicht zum Träger kann sie einem so richtig die Tour vermiesen. Wir haben 36 Modelle für Frauen und Männer ...

  • Test 2017 – Race-Hardtails: Radon Jealous 9.0 SL
    Radon Jealous 9.0 SL im Test

    05.06.2017Frisch aus dem Ei gepellt macht Radons neues Hardtail Jealous 9.0 SL gleich mal Radau im BIKE-Testlabor.

  • Test 2017 – Enduros: Alutech Teibun 2.0 Custom
    Alutech Teibun 2.0 Custom im Test

    09.05.2017Alutech nutzt sein Custom-Programm geschickt, um das Teibun aus dem Einheitsbrei ausbrechen zu lassen.

  • Felt 7 Thirty

    25.02.2014Das hochwertigste von Felts drei neuen 27,5-Zoll-Hardtails macht dem Fahrer bereits beim Aufsteigen klar, wo es langgeht: Viel Sattelüberhöhung, ein langes Oberrohr und ein ...

  • Giant Anthem X Advanced 29er 1

    23.09.2013Das Giant Anthem X Advanced 29er 1 ist die beste Wahl für sportliche Touren und Fahrer, die nur selten eine Startnummer an den Lenker zippen. Fahrspaß und Komfort zählen hier mehr ...

  • Test: Hardtail gegen Fully im Vergleich
    Hardtail gegen Fully: Was ist schneller?

    22.01.2010Hardtail oder Fully? Eine Glaubensfrage, die die Bike-Welt spaltet. Welches MTB-Konzept ist schneller? BIKE ging der Frage auf den Grund: mit Weltmeister Christoph Sauser und ...

  • Test All Mountain Fullys
    Test 2015: Cube Stereo 140 HPA Race 27,5

    09.02.2015Aus zwei mach’ eins: Die Cube-Klassiker AMS 130 und 150 stehen 2015 nicht mehr im Programm. Als Ersatz dafür kommt das neue Stereo 140 HPA.

  • Test 2018: Helmlampen für Mountainbiker von 85 bis 500 Euro
    6 MTB Helmlampen im Labor- und Praxistest

    18.03.2018Ob auf der Feierabendrunde, beim Bike-Packing-Abenteuer oder unter Tage: Ohne leistungsstarke Lampe kommt das Biken im Winter viel zu kurz. Sechs Spaßverlängerer im Labor und ...