Transition Ripcord – Kidsbike im Test Transition Ripcord – Kidsbike im Test Transition Ripcord – Kidsbike im Test

Test 2016 Kinder-Bikes: Transition Ripcord

Transition Ripcord – Kidsbike im Test

  • Matthias Rotter
 • Publiziert vor 5 Jahren

Mit seiner hellblauen Optik ergatterte das Ripcord bei Testfahrerin Pauline sofort einen Stein im Brett. Was beweist, dass die Farbe bei Kids doch eine ziemlich große Rolle spielt.

Wir hingegen schauten erst mal aufs Fahrwerk, denn in dieser Disziplin muss sich ein Fully für Kinder beweisen! Interessant: Das Ripcord ist mit einer 26-Zoll-Gabel ausgestattet. Grund: Damit konnte man zum einen die angestrebten 100 mm Federweg realisieren. Zum anderen eröffnen sich damit viele Tuning-Möglichkeiten, beispielsweise durch den Einbau einer leichteren Gabel. Die 24-Zoll-Rahmengeometrie wurde quasi um die Gabel herum konstruiert. Bei gerade einmal 20 bis 30 psi Luftdruck in der Gabel passten Sag und Performance für die 38 Kilo schwere Testfahrerin. Doch selbst bei leichteren Fahrern und mit noch weniger Druck arbeitet die Rockshox Recon sensibel. Sehr überzeugt hat uns die Harmonie mit dem fein ansprechenden Hinterbau. Der Dämpfer sitzt in einer soliden Wippe; überhaupt ist die Verarbeitung des Ripcords eine Augenweide. Erfreulich auch der breite Einsatzbereich des Bikes: Das 100-Millimeter-Fahrwerk verkraftet Ausflüge in den Bikepark, dennoch ist der Pilot mit 11 bis 36 Zähnen an der 10fach-Kassette gerüstet für Touren und Trails. Nur das hohe Gewicht von 13,3 Kilo trübte die gute Laune der Testfahrerin. Hier lässt sich mit Tuning sicher noch etwas herausholen. Allerdings setzt dies weitere (schmerzhafte) Investitionen voraus.


Fazit Fahrtechnisch überzeugt das Ripcord voll. Ein toller Allrounder, der mit niedriger Überstandshöhe früh einsetzbar ist. Leider in der Serienausstattung etwas schwer.


PLUS Schön verarbeiteter Rahmen, sensibles Fahrwerk
MINUS Hohes Gewicht

Robert Niedring Test 2016 Kinder-Bikes: Transition Ripcord

Robert Niedring Die leise laufende Führungsrolle verhindert das Schlagen der Kette Am Transition Ripcord.  

Robert Niedring Gleichmäßig geschuppte Schweißnähte, spielfreie Gelenke – das Transition Ripcord ist makellos verarbeitet.

BIKE Magazin Selbst bei geringem Luftdruck arbeitet das Fahrwerk sehr linear und sensibel. Perfekte Harmonie von Gabel und Hinterbau.

Robert Niedring Testfahrerin Pauline Rotter, 9 Jahre, 38 kg, 145 cm: "Mit dem Bike macht es mir sogar Spaß, wenn’s richtig holpert."


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 1/2016 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop


Test: Transition Ripcord

Hersteller/Modell/Jahr
Transition Ripcord / 2016
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Trailtoys, 08231/608069, www.trailtoys.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 32 / 32 cm
Preis
1849.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
13310.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
66.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
45.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1011.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/102, -/102
Übersetzung
1
BB Drop/Reach/Stack
3.00/358.00/505.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Recon TK Silver/Rock Shox Monarch R
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Step Up -/SRAM GX/SRAM X5
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano BR-M 395/Shimano BL-M 396
Laufräder/Reifen
- SRAM MTH 406 F Jalco DD28 SRAM MTH 406 R Jalco DD28/Kenda Kinetics 24x2,35 Kenda Kinetics 24x2,35
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Kinder-Bikes: Test, Marktübersicht, Kauftipps, Tuning


  • Test und Marktübersicht 2016: Mountainbikes für Kinder
    Kinder-Bikes: Test, Marktübersicht, Kauftipps, Tuning

    08.09.2016Die Kinder für den eigenen Sport zu begeistern, davon träumen wohl alle bikenden Eltern. Unsere Nachwuchstestfahrer haben fünf hochwertige und außergewöhnliche Kinder-Bikes über ...

  • Test 2016 Kinder-Bikes: Trek Fuel Ex Jr
    Trek Fuel Ex Jr – Kidsbike im Test

    07.09.2016Mit dem Fuel EX Junior können Eltern zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Ein großes Bike für den Junior und den Komfort von 26-Zoll-Laufrädern.

  • Test 2016 Kinder-Bikes: Vpace Max24
    Vpace Max24 – Kidsbike im Test

    07.09.2016"Twentyniner-Effekt" zum Zweiten: Auch Sören Zieher, der Macher hinter der Marke VPace, setzt auf große Laufräder. Mit dem MAX24 gelingt der Sprung von 20 auf 24 Zoll spielend.

  • Test 2016 Kinder-Bikes: Bergamont Big Air Tyro
    Bergamont Big Air Tyro - Kidsbike im Test

    07.09.2016Eine reine Parkmaschine für Kids? Ganz schön extrem, was Bergamont mit dem Big Air Tyro entwickelt hat.

  • Test 2016 Kinder-Bikes: Propain Frechdax 3
    Propain Frechdax 3 – Kidsbike im Test

    07.09.2016Ist der süß! Der kleine Racker lässt sich wahlweise mit 16- oder 20-Zoll-Laufrädern bestücken und ist damit bereits für Kids ab etwa drei Jahren fahrbar.

  • Test 2016 Kinder-Bikes: Transition Ripcord
    Transition Ripcord – Kidsbike im Test

    07.09.2016Mit seiner hellblauen Optik ergatterte das Ripcord bei Testfahrerin Pauline sofort einen Stein im Brett. Was beweist, dass die Farbe bei Kids doch eine ziemlich große Rolle spielt.

Themen: Kinder-BikeRipcordTestTransition


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Kurztest 2021: Laufräder Crankbrothers Synth. End. 11 Carbon
    Luxusware: Carbon-Laufradsatz Crankbrothers Synthesis Enduro

    09.04.2021Für 2400 Euro kauft sich manch einer ein neues Enduro mit ordentlicher Ausstattung. Bei Crankbrothers gibt’s fürs gleiche Geld einen Satz Laufräder.

  • Test 2013: MTB-Laufräder in 26, 27,5 und 29 Zoll
    Großer Laufradtest für 26, 27,5 und 29 Zoll

    27.05.2013Wer beim Thema Laufrad glaubt, dass nur ein Durchmesser hinzugekommen ist, der irrt. Neue Konzepte drängen auf den Markt. Wir haben zehn Laufradsätze aller Größen in Labor und ...

  • Test 2014: All Mountain und Enduro-Federgabeln
    Federgabel-Test: Zwölf Modelle für 29 und 27,5 Zoll

    17.02.2014Enduro ist hip, All Mountain ein Dauerbrenner – klar, dass die Suspension-Spezialisten diesen Gattungen besonderes Augenmerk widmen. Wir haben 12 neue Gabeln mit 140 bis 160 ...

  • Labor- und Praxistest 2020: Helmlampen für Mountainbiker
    Nachtschicht: 9 Helmlampen im Vergleich

    27.01.2020Die Sonne macht bis Mitte März schon vor sechs Uhr Feierabend. Wer auch im Winter nicht aufs Biken verzichten möchte, braucht eine leistungsstarke Lampe. Neun Strahler im großen ...

  • Test MTB Hosen 2015: Vaude Wo Pro Pants
    Radhosen Test: Vaude Wo Pro Pants Damen

    13.01.2016Hier finden Sie die Testergebnisse und weitere Informationen zur Radhose Vaude Wo Pro Pants für Damen.

  • Test All Mountain Fullys
    Test 2015: Trek Remedy 8 27,5

    09.02.2015"Das Remedy ist das Mountainbike für Mountainbiker" – sagt Trek. Und die vielen, guten Testergebnisse bestätigen das.

  • Test MTB Hosen 2015: Assos T.neoPro_s7
    Radhosen Test: Assos T.neoPro_s7 Herren

    13.01.2016Hier finden Sie die Testergebnisse und weitere Informationen zur Radhose Assos T.neoPro_s7 für Herren.

  • Neu 2019: Kinder- und Jugend-Bikes von Scott
    Neue Scott-Bikes für den Nachwuchs

    11.01.2019Nachwuchsförderung wird im Mountainbiken immer wichtiger. Scott stellt deshalb jetzt eine durchdachte Produktlinie für Kinder und Jugendliche vor, die sich an den Profis ...

  • Test 2021: Redshift Shockstop
    Mehr Komfort: Vorbau Redshift Shockstop

    16.06.2021Der ShockStop-Vorbau von Redshift erinnert an die guten alten Zeiten und die ersten Versuche, mehr Komfort ans noch ungefederte MTB zu bringen. Klappt noch immer.