rockymountain_Thunderbolt 799 msl yeti sb6 c di2

Mountainbikes mit Shimano XTR Di2

Marktübersicht: Bikes mit elektronischer XTR-Schaltung

Christoph Listmann am 30.01.2015

Ein Bike mit Shimano XTR Di2-Schaltung zu kaufen, ist ein Luxusproblem. Am Markt gibt es in der Saison 2015 über 40 Modelle von über 20 Herstellern. Hier finden Sie eine Marktübersicht.

Ein Luxusproblem und seine Lösung: Wer die Qual der Wahl hat, sich in der Saison 2015 ein Bike mit Shimanos elektronischer XTR-Di2-Schaltung auszusuchen, dem wird hier geholfen. Vom Race-Hardtail übers All Mountain bis hin zum Enduro – wir haben die Di2-Bikes gesucht und in einer Marktübersicht versammelt. Die Preise reichen von unter 5000 Euro bis zu 12999 Euro. Alleine die Schaltgruppe XTR Di2 kostet laut Shimano-Preisempfehlungen mehr als 3100 Euro.

Fotostrecke: Bikes mit Shimano XTR Di2 im Überblick

yeti sb6 c di2

Yeti SB6 C: Das Kohlefaser-Enduro von Yeti mit dem innovativen Switch-Infinity-Hinterbau gibt es in einer geringen Sonderauflage auch als XTR Di2-Version. Der Carbon-Rahmen des SB6C verfügt über 157 mm Federweg und selbstverständlich 27,5-Zoll-Laufräder. Den sehr voluminösen Rahmen gibt es in fünf Größen. Mit 65,5 Grad liegt der Lenwinkel des SB6C auf der flachen Seite.

Cube Elite C68 SLT

Cube Elite C68 SLT 29: Mit neuer Carbon-Technologie wiegt der Rahmen des Race-Hardtails minimalistische 989 Gramm. Im BIKE-Test in Ausgabe 1/2015 räumte das 29er mit Zweifach-XTR Di2-Schaltung mit 129,5 Punkten ein „Super“ ab.

e-mtb Haibike Xduro Fullcarbon Ultimate

Haibike Xduro Fullcarbon Ultimate: 18,5 Kilo Gesamtgewicht für ein E-Bike in dieser Federwegs-Klasse sind eine Ansage. Die 12999 Euro Verkaufspreis aber auch. Um den Kohlefaser-Rahmen mit integriertem Bosch-Mittelmotor (250 Watt) vereint Haibike alles an Komponenten, was exklusiv und teuer ist. Die Gänge wechselt die Elektro-Schaltung XTR Di2 von Shimano, getreten und gesessen wird auf den Carbon-Teilen von Tune. Zum wahren Hingucker machen das 120-Millimeter-Fully die Vollcarbon-Laufräder von Bike Ahead. 

corratec inside link xtr di2

Corratec Inside Link Carbon XTR Di2: Eins von vier Modellen der Raublinger mit Elektro-Schaltung ist das schnelle Race-Fully. Mit 65 Millimeter Federweg am Heck schlägt es die Brücke zwischen Hardtails und Marathon-Fullys. Die Edel-Version mit Carbon-Laufrädern, SID XX Worldcup-Gabel und der kompletten XTR Di2 kostet stolze 9999 Euro.

rockymountain_Thunderbolt 799 msl

Rocky Mountain Thunderbolt 799 MSL: Dieses Bike ist das kostspieligste Rocky Mountain aller Zeiten und es wurde schon auf der Eurobike-Messe 2014 zum teuersten Serien-Bike gekürt. Carbon-Fahrwerk mit 120 Millimeter Federweg vorne und hinten sowie edelste Komponenten inklusive Kohlefaser-Laufräder legen den Grundstein, Shimanos elektronische XTR Di2-Schaltung mit 22 Gängen treibt den Preis dann auf die astronomische Summe von 11000 Euro. Ein Gran Turismo der Extraklasse.

 

Die komplette Marktübersicht mit über 40 Modellen mit XTR Di2 finden Sie unten als kostenlosen PDF-Download.

Christoph Listmann am 30.01.2015
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren