Leasing oder gebraucht: Alternativen beim MTB-Kauf

Bessere Alternative: MTB Leasing oder gebraucht kaufen?

  • Stefan Loibl
  • Tim Folchert
 • Publiziert vor 9 Monaten

Neue Mountainbikes sind ziemlich teuer. Doch mit Leasing-Modellen oder gebrauchten Bikes kann man viel Geld sparen. Wir zeigen, wie man durch Leasing oder Gebrauchtkauf ein Schnäppchen landet.

Wer mit dem Mountainbiken anfangen möchte, der muss zuallererst in ein Bike investieren. Doch neue Räder sind ziemlich teuer . Gerade wer noch nicht weiß, ob ein Mountainbike das richtige Sportgerät ist, will nicht mal schnell mehrere Tausend Euro dafür ausgeben. Doch es gibt auch Alternativen, um günstig an gute Bikes zu kommen. Wir zeigen, wo auf dem unübersichtlichen Fahrrad-Gebrauchtmarkt sich die besten Schnäppchen tummeln und worauf man beim Gebrauchtkauf achten sollte. Außerdem bietet Fahrrad-Leasing eine lukrative Alternative, sich sein Traum-Bike anzuschaffen und gleichzeitig Geld und Steuern zu sparen.

Worauf achten, wenn ich ein Mountainbike gebraucht kaufe?

Ob online, vom Flohmarkt oder vom Kumpel – der Mountainbike-Gebrauchtmarkt lockt mit vielen Schnäppchen. Doch worauf muss ich achten, damit ich keine böse Überraschung erlebe? „Nur leichte Gebrauchsspuren“, „optische Mängel, aber technisch einwandfrei“ oder „so gut wie neu“ – das sind die typischen Sprüche, mit denen Privatverkäufer ihre gebrauchten Bikes anpreisen. Ein Highend-Bike zur Hälfte des Neupreises? Wer kann da schon widerstehen? Auf Internet-Plattformen wie Ebay Kleinanzeigen, Quoka oder MTB-News Bikemarkt tummeln sich günstige Bikes aus allen MTB-Gattungen. Doch wer sich zu schnell zum Kauf hinreißen lässt, kann sich ruckzuck Ärger und Folgekosten einhandeln. Um Fehlkäufe vorzubeugen, sollte das Bike vor dem Kauf immer Probe gefahren werden. Lackplatzer und Kratzer im Lack sind zwar nicht hübsch, aber in den meisten Fällen normale Gebrauchsspuren und harmlos. Trotzdem genau hinsehen, denn Lackplatzer können auf Dellen hinweisen. Kleine Dellen im Alu-Rahmen sind in der Regel zwar nicht gravierend, aber an der falschen Stelle können sie zu einem Rahmenbruch führen. Bei Carbon-Rahmen sollte unbedingt nach Stürzen gefragt und der Rahmen nach Rissen abgesucht werden. Bei Rissen: Finger weg!

Wolfgang Watzke Online-Portale wie Ebay Kleinanzeigen, Bikesale oder der MTB-News Bikemarkt sind voll mit verlockenden Angeboten gebrauchter Mountainbikes.

  • Rahmen: Knackt der Rahmen bei der Probefahrt, sind wahrscheinlich die Lager defekt und müssen getauscht werden. Pro neuem Lager werden zirka 25 Euro fällig. Vorsicht: Für manche Lager, wie das Tretlager benötigt man Spezialwerkzeug, um es zu tauschen.
  • Antrieb: Die Schaltung sollten Sie auf ihre Funktion überprüfen. Die einzelnen Gänge müssen sauber einrasten und auch den Zustand von Kette und Schaltwerk sollten Sie checken. Eine neue Kette kostet mindestens 20 Euro. Für eine günstige Kassette werden 50 bis 100 Euro fällig.
  • Fahrwerk: Bei Federgabel und Dämpfer sollte man darauf achten, dass sie leichtgängig ein- und ausfedern. Außerdem sollte kein Öl austreten und die Buchsen kein Spiel haben. Hier lohnt es sich, nach dem letzten Service zu fragen, denn die Kosten für einen solchen Werkstatt-Service starten bei zirka 120 Euro.
  • Reifen: Ist das Profil abgefahren, bietet der Reifen nur noch wenig Grip. Sind Risse, oder gar Schnitte zu sehen, sind neue Schlappen fällig. Neue MTB-Reifen kosten zwischen 20 und 60 Euro. Ein Grund nochmal den Preis zu drücken.

>> hier gibt's mehr Informationen und Tipps zum Gebrauchtkauf von Mountainbikes .

Wolfgang Watzke Auch in Bike-Shops lohnt es sich manchmal, speziell nach gebrauchten Mountainbikes zu fragen.

Leasing von Mountainbikes: So funktioniert's

Alle drei Jahre ein neues Bike fahren und trotzdem Geld und Steuern sparen – Dienst-Bikes gehören 2021 zu den lukrativsten Wegen, sich sein Traum-Bike anzuschaffen.

Was ist Bike-Leasing?

Der Arbeitgeber schließt mit einem Leasing-Anbieter (z. B. Jobrad, Bikeleasing, Businessbike oder Eurorad) einen Vertrag ab. Der Arbeitnehmer meldet sich auf dem entsprechenden Portal an. Ist das geschafft, kann sich der Arbeitnehmer sein Traum-Bike im Fachhandel oder beim Versender aussuchen. Im letzten Schritt muss der Arbeitgeber nur noch das Überlassungsschreiben unterzeichnen.

Was sind die Vorteile von Bike-Leasing? So spart man Geld und Steuern

Die Leasing-Rate wird vom Brutto-Gehalt abgezogen. Da das Bike-Leasing von Steuer- und Sozialabgaben ausgenommen ist, spart man viel Geld im Vergleich zum Privatkauf. Meistens beträgt die Laufzeit des Leasings 36 Monate. Nach dieser Zeit kann das Bike zum Händler zurückgegeben werden oder man kann es gegen eine Ablösesumme behalten. Neben dem Arbeitnehmer-Leasing gibt es auch Leasing-Modelle, die man beim Kauf im Bike-Shop abschließen kann. Auch für Selbstständige haben Anbieter wie Business Bike Rad-Leasing-Pakete.

Jobrad Über Online-Tools der Anbieter (wie hier der Leasing-Rechner von Jobrad) kann man selbst ermitteln, wie viel das Dienst-Bike kostet und wie viel man im Vergleich zum Direktkauf spart.

Was kostet Bike-Leasing? Eine konkrete Beispielrechnung

MTB-Modell Canyon AL Strive

  • Kaufpreis 3330 Euro
  • Brutto-Monatsgehalt 5600 Euro
  • Bundesland Bayern, Steuerklasse 3, 1 Kind
  • Keine Kirchensteuer, Krankenversicherung Arbeitnehmer-Zusatzbeitrag 1,1 %
  • Alter Nettolohn: 3759,23 Euro
  • Neuer Nettolohn 3692,20 Euro
  • Monatliche Kosten 67,03 Euro
  • Vorauss. Restwert: 566,10 Euro

Gespart durch das Bike-Leasing: 597 Euro*

Wolfgang Watzke Durchs Leasing kann man sein Traum-Bike zum Dienstrad machen. Über zusätzliche Service-Pauschalen kann man sogar Verschleißteile und Reparaturen einschließen.


*Versicherung nicht eingerechnet

Gehört zur Artikelstrecke:

BIKE Kaufberatung 2021


  • Welches Mountainbike ist das richtige für mich?
    Mountainbike kaufen: die besten Tipps für MTB-Neulinge

    20.04.2021Welches MTB ist das richtige für mich, wie viel kostet es und brauche ich unbedingt ein Fully? Unsere Beratung liefert wertvolle Tipps für Mountainbike-Neulinge und beantwortet ...

  • Wie viel kostet ein gutes Mountainbike?
    Die Kostenfrage: Geht gut und günstig?

    20.04.2021Wie viel Geld muss ich für ein gutes Mountainbike ausgeben? Sind 1000 Euro genug für mein erstes Rad fürs Gelände? Wir klären, ab welchem Preis man Spaß auf dem Trail hat.

  • Hardtail oder Fully Mountainbike: Was passt zu mir?
    Hardtail oder Fully?

    20.04.2021Die wohl wichtigste Frage beim Mountainbike-Kauf: Hardtail oder Fully? Wir gehen der Frage auf den Grund, erklären die Konzepte und geben Tipps bei der Entscheidung.

  • Welches Mountainbike für welchen Zweck
    Mountainbike-Kategorien im Überblick

    20.04.2021Nicht nur Einsteiger verlieren oft den Überblick, welche Bike-Gattungen es gibt und für welchen Einsatzzweck sie geeignet sind. Wir zeigen, welche der verschiedenen MTB-Kategorien ...

  • Welche MTB-Laufradgröße ist die richtige für mich?
    27,5 oder 29 Zoll: MTB-Laufradgrößen im Vergleich

    20.04.2021Bei der MTB-Laufradgröße zeigt sich eine klare Tendenz: 29 Zoll hat sich auf breiter Front gegen 27,5-Zoll-Laufräder durchgesetzt. Doch 29-Zoll-Bikes machen nicht für jeden Sinn. ...

  • Mountainbike Rahmengeometrie einfach erklärt
    Lenkwinkel bis Stack: Geometrie am Mountainbike

    20.04.2021Abstände, Längen und Winkel formen den Charakter eines Mountainbikes. Doch auf welche Werte sollte ich achten? Wir erklären die entscheidenden Größen der Rahmengeometrie und ...

  • Rahmenhöhe: richtige Größe beim MTB finden
    Mountainbike Rahmenhöhe: So finden Sie die passende Größe

    20.04.2021Das Wunsch-Bike ist ausgesucht, aber welche Rahmenhöhe brauche ich? Wir zeigen Ihnen, wie Sie schnell die passende Größe beim Mountainbike finden und geben wertvolle Tipps.

  • Mountainbike kaufen: Online oder im Bike-Shop?
    MTB-Kauf: Beim Online-Shop oder im Laden

    20.04.2021Im Fahrradladen um die Ecke zuschlagen oder doch im Online-Shop bestellen? In der digitalisierten Welt sind Bikes per Post keine Außnahmen mehr. Darauf sollte man beim ...

  • Leasing oder gebraucht: Alternativen beim MTB-Kauf
    Bessere Alternative: MTB Leasing oder gebraucht kaufen?

    20.04.2021Neue Mountainbikes sind ziemlich teuer. Doch mit Leasing-Modellen oder gebrauchten Bikes kann man viel Geld sparen. Wir zeigen, wie man durch Leasing oder Gebrauchtkauf ein ...

  • Bestandteile eines Mountainbikes
    Mountainbike-Bestandteile: Komponenten 1x1

    20.04.2021Damit die Freude über ein neues Mountainbike auch von Dauer ist, gibt es einiges zu beachten. Auf diese Bestandteile und Komponenten sollte man besonders achten.

  • Federgabel & Schaltung: wichtigste Teile am Mountainbike
    Kostentreiber

    20.04.2021Federgabel und Schaltung sind neben dem Rahmen die teuersten Bauteile am MTB. Sie beeinflussen Gewicht und Funktion maßgeblich. Doch worin unterscheiden sich die beliebtesten ...

  • Revolutionärer Geometrieansatz von GHOST
    SuperFit Technology – fährt wie customized

    19.04.2021Mit SuperFit hat GHOST-Bikes die Entwicklung von Fahrrädern maßgeblich verändert. Ohne aufwändiges Fitting passen die Bikes von vornherein, unabhängig von der Körpergröße des ...

Themen: EbayGebrauchtkaufKaufberatungkaufenLeasing-RadMountainbikeMountainbike-BeratungMTB gebraucht kaufenSecondhand


Die gesamte Digital-Ausgabe 5/2021 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Mountainbike Leasing: Geld und Steuern sparen mit Dienstrad
    Job-Rad: Durch Leasing ein Mountainbike zum Spartarif?

    20.12.2019Alle drei Jahre ein nagelneues Mountainbike fahren – das „Dienst-Bike“ erfreut in Deutschland immer mehr Betriebe und vor allem deren Angestellte. Die Leasing-Anbieter fürs ...

  • E-Bike MTB Leasing & Finanzierung von E-MTBs
    Günstig zum E-MTB: Finanzieren oder Leasing?

    30.11.2020Der Familienurlaub will bezahlt, das alte Auto ersetzt werden. Aus der Traum vom neuen E-MTB! Oder etwa nicht? E-Bike-Leasing und Finanzierungsangebote bieten Alternativen zum ...

  • Mountainbike gebraucht kaufen: Kostenfallen vermeiden

    29.09.2014Wer sein Mountainbike gebraucht kauft, kann richtig Geld sparen. Damit das vermeintliche Schnäppchen nicht zur Kostenfalle wird, sollten Sie vor dem Kauf diese Tipps beachten.

  • Mountainbike gebraucht kaufen: Wo suchen, worauf achten

    29.09.2014Gebrauchte Bikes kann man online kaufen, auf dem Flohmarkt, beim Gebrauchthändler oder über Kleinanzeigen. Wir geben Ihnen Tipps, worauf Sie dabei achten sollten.

  • Service: E-MTB-Gebrauchtkauf
    E-MTBs im Internet: Tipps zum Gebrauchtkauf

    01.03.2021Neue E-MTBs boomen trotz oder wegen der Corona-Pandemie. Viele Topseller sind ausverkauft oder haben lange Lieferzeiten. Das macht Gebrauchte noch attraktiver.

  • Umfrage: Bike gebraucht oder neu kaufen
    Gebraucht oder neu – So kaufen Sie Ihr MTB!

    10.07.2019Beim Fahrradkauf gibt es viele Möglichkeiten. Doch die eine Frage stellt sich jedem potentiellen Bike-Käufer: Soll ich das Bike lieber neu oder gebraucht kaufen? Hier das Ergebnis ...

  • Kaufberatung: Gebrauchte Teile für Mountainbikes
    MTB Second Hand Teile: So kaufen Sie richtig ein!

    18.07.2017„Gebraucht kaufen, heißt die Katze im Sack kaufen.“ Ein gern zitiertes Vorurteil. Damit Sie als Käufer und Verkäufer beim Second-Hand-Handel nicht baden gehen, sollten Sie hierauf ...

  • Kaufberatung: 2015er Highlight-Bikes
    Zehn Highlights für die neue Bike-Saison

    22.08.2014Hier kommen die heißesten Neuheiten für 2015: Zehn Bikes von Cannondale, Canyon, GT, Giant, Rocky Mountain, Felt, Salsa, Falkenjagd, Mondraker und Radon haben wir schon getestet.

  • Fatbikes: Neu und aktuell, Marktübersicht 2020
    Voll fett: 11 coole 2020er-Fatbikes

    17.10.2019Echte Fans tun's eh immer, für Andere ist Fatbiken in der Nebensaison schwer angesagt. Hier die wohl spannendsten Fatbikes des Jahrgangs 2020, vom Titan-Rahmen bis zum ...

  • Kaufberatung Mountainbike-Reifen
    So finden Sie den perfekten Mountainbike-Reifen

    27.10.2014Antritt, bremsen, Richtungswechsel. Nur mit dem richtigen Gummi kann der Fahrer seine Leistung voll entfalten. Wir sagen, worauf Sie beim Reifen-Kauf achten müssen.

  • Günstige E-MTBs: Wie viel muss man ausgeben?
    Günstige E-MTBs: Preis gegen Leistung?

    15.06.2021Ein praxistaugliches E-MTB kostet ab 3000 Euro, darunter ist schlicht zu günstig. Die Fullys von Canyon und Giant aus unserem Test sind dagegen ihr Geld wert.

  • Rahmenhöhe: richtige Größe beim MTB finden
    Mountainbike Rahmenhöhe: So finden Sie die passende Größe

    20.04.2021Das Wunsch-Bike ist ausgesucht, aber welche Rahmenhöhe brauche ich? Wir zeigen Ihnen, wie Sie schnell die passende Größe beim Mountainbike finden und geben wertvolle Tipps.

  • Welches Mountainbike ist richtig für mich?
    So finden Sie garantiert das richtige Bike!

    12.09.2017Unterschiedlichste Komponenten, unendlich viele Kategorien – gerade Einsteiger sind beim Mountainbike-Kauf oft überfordert. Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Informationen und ...

  • LOVE TRAILS – RESPECT RULES: Mountainbike-Kampagne
    Nächste Runde

    02.05.2021Das Image von uns Bikern könnte besser sein. Deshalb starteten wir vergangenen Sommer die Kampagne LOVE TRAILS – RESPECT RULES. Das Echo war gewaltig, doch die Probleme sind noch ...

  • Reduzierte MTB-Produkte Januar/Februar 2021
    Die besten Winter-Deals: Angebote für Biker

    21.01.2021Im Winter herrscht Ausnahmezustand für Mountainbiker. Um den Widrigkeiten perfekt ausgerüstet zu trotzen, zeigen wir die besten Winter-Angebote und Schnäppchen für Biker.

  • Lokaltermin: Bike-Flohmarkt in München

    05.02.2015Am 22. März 2015 läutet der Rasenmäher Bike-Flohmarkt die Mountainbike-Saison ein. Kult – und längst über die Münchener Stadtgrenzen hinaus bekannt.