GItta Beimfohr, Reise-Redakteurin: „Ob ein Frauen-Bike für den sportlichen Einsatz gemacht ist, sehen Sie oft am Sattel. Dickes Sofa? Dann sind die übrigen Teile meist auch nicht durchdachter. Achten Sie auf Lenkerbreite, Griffe, Bremshebel und Gewicht der Laufräder. Das sind die Problemzonen. Zwar ,speziell für Frauen‘, aber oft völlig unbrauchbar.“

zum Artikel