Mountainbikes und Ausrüstung für den Fitness-Typ Mountainbikes und Ausrüstung für den Fitness-Typ Mountainbikes und Ausrüstung für den Fitness-Typ
Seite 1:

Kaufberatung für Fitness-Mountainbiker

Mountainbikes und Ausrüstung für den Fitness-Typ

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 7 Jahren

Fitness-Bikern sind die verbrannten Kalorien wichtiger als technische Trails. Sie wollen Kilometer abspulen, schwitzen oder einfach an der frischen Luft pedalieren.

Dafür empfehlen wir Hardtails oder Marathon-Fullys. In beiden Kategorien finden Sie unzählige Modelle mit 26-, 27,5- und 29-Zoll-Laufrädern. Einsteiger schielen auf erschwingliche Alu-Bikes, für ambitionierte Fahrer bietet der Markt edle Carbon-Räder.

BIKE Magazin Das Hardtail im Detail


HARDTAIL
1 Rahmen
Ein guter Alu-Rahmen wiegt deutlich unter zwei Kilo. Nehmen Sie im Zweifel lieber Aluminium mit besserer Ausstattung.
2 Gabel Federwege um die 100 Millimeter sind Standard. Luft-Gabeln mit Zugstufeneinstellung (beispielsweise Rock Shox Reba oder Fox 32 CTD) sind wartungsarm und zuverlässig. Eine Steckachse sorgt für mehr Steifigkeit.
3 Laufräder Leichte, steife Laufräder sind entscheidend für die Beschleunigung. Bei 29ern sollten Sie darauf achten, dass sie 4,5 Kilo oder leichter sind.

BIKE Magazin Das Marathon-Fully im Detail


MARATHON-FULLY
1 Rahmen
Wenn Sie kein Vermögen ausgeben wollen, bleiben Sie bei Alu-Rahmen unter drei Kilo. Achtung: Fast alle Marathon-Fullys haben aufgrund der Rahmenkonstruktion nur eine Flaschenhalterbefestigung.
2 Gabel & Dämpfer 100-120 Millimeter Hub haben die Fahrwerke dieser Kategorie. Am besten harmoniert es, wenn Gabel und Dämpfer vom selben Hersteller kommen.
3 Laufräder Hier gilt das Gleiche wie bei den Hardtails: umso leichter, desto spritziger ist das Bike beim Antreten. Speziell bei 29ern muss man aufs Gewicht achten!

Die besten Mountainbikes für Fitness-Biker


• Für 1000 Euro: Ab diesem Budget kriegt man solide Einsteiger-Hardtails mit sinnvoller Ausstattung.
Zum Test...

• Für 2000 Euro: Damit Fullys in dieser Klasse nicht bleischwer oder minderwertig ausgestattet sind, muss man genau hinschauen.
Zum Test...

• Für 3000 Euro: Diese Bikes in der 3000-Euro-Preisklasse können wir uneingeschränkt empfehlen: • Specialized Camber Comp Carbon • Scott Spark 730 • Rose Thrill Hill 2 27,5


ANTRIEB | REIFEN | FAHRWERK


Die Antriebe kommen alle von Shimano oder Sram. In Sachen Funktion und Bedienung unterscheiden sich die Einsteigergruppen (Deore/X7) nur geringfügig von den Highend-Schaltungen (XTR/XX/XX1). Der teils gravierende Preisunterschied kommt aufgrund des Gewichts zustande: umso leichter, desto teurer.

Hersteller Die Shimano Deore XT ist eine langlebige Top-Schaltgruppe, die es in den verschiedensten Übersetzungen gibt.

Voluminöse Reifen haben einen geringeren Rollwider­stand, bieten mehr Traktion und dämpfen besser. Deshalb sollten Sie im Zweifel lieber zur breiteren Variante greifen. 2,2-2,3-Zoll-Pneus sind in der Fitness-Kategorie die beste Wahl.
Eine große Auswahl an guten Profilen finden Sie in unserer Reifen-Kaufberatung...

Mit sogenannten "Lockouts" lassen sich Federgabeln und Dämpfer blockieren. Das sorgt dafür, dass man auf langen Asphalt- und Schotteranstiegen effektiver klettert. Sportliche Bikes sollten Fernbedienungen am Lenker haben, mit denen man diese Lockouts aktiviert. Selbst Einsteiger-Bikes sind in der Regel mit diesen Fernbedienungen ausgestattet.

  • 1
    Kaufberatung für Fitness-Mountainbiker
    Mountainbikes und Ausrüstung für den Fitness-Typ
  • 2
    Kaufberatung für den Mountainbike Typ Fitness
    Mountainbikes und Ausrüstung für den Fitness-Typ - Teil 2
Gehört zur Artikelstrecke:

Dschungelprüfung: Wegweiser zum Traum-Bike


  • Kaufberatung: Welcher Mountainbike-Typ sind Sie?
    Fitness, Erlebnis, Action - für jeden das richtige MTB

    25.08.2015Der Weg zum passenden Bike führt über drei Hauptkategorien: Fitness, Erlebnis und Action. Schätzen Sie realistisch ein, was Sie mit Ihrem Mountainbike anstellen wollen und was es ...

  • Kaufberatung für Enduro-Mountainbiker und Freeride
    Bikes und Ausrüstung für Enduro-Fahrer und Freerider

    25.08.2015Was passt zu mir? Ob Auto, Ski oder Handy. Bei jeder Kaufentscheidung gilt: Man muss wissen, was man damit anstellen will. Diese zwei Typen-Beschreibungen sollen helfen. Welche ...

  • Kaufberatung: So finden Sie das richtige Mountainbike
    Dschungelprüfung: Wegweiser zum Traum-Bike

    26.08.2015Unzählige Modelle und immer mehr Kategorien – die Orientierung im Mountainbike-Markt wird immer schwieriger. Mit unserem Wegweiser führen wir Sie durch den Modell-Dschungel zu ...

  • Kaufberatung für Fitness-Mountainbiker
    Mountainbikes und Ausrüstung für den Fitness-Typ

    25.08.2015Fitness-Bikern sind die verbrannten Kalorien wichtiger als technische Trails. Sie wollen Kilometer abspulen, schwitzen oder einfach an der frischen Luft pedalieren.

  • Kaufberatung für Erlebnis-Mountainbiker
    Mountainbikes und Ausrüstung für den Erlebnis-Typ

    25.08.2015Singletrails, Gipfelsiege und urige Hütten-Touren: Wer Abenteuer erleben will, braucht einen Alleskönner. All Mountains sind genau die richtigen Begleiter. Auch die Fan-Gemeinde ...

  • Kaufberatung für Enduro-Biker und Freerider
    Enduro oder Freerider? Was ist der Unterschied?

    25.08.2015Enduros und Freerider mögen es grob. Doch, was ist eigentlich der Unterschied zwischen den beiden Bike-Klassen, und können Freeride-Bikes auch klettern? BIKE klärt auf.

Themen: Bike TypFitnessKaufberatung


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • E-MTB Winter-Journal 2021: Handschuhe
    Bike-Handschuhe: Warme Finger an kalten Tagen

    21.01.2021Dicke Handschuhe verhindern den sicheren Griff am Lenker – so wie kalte Finger. Diese Kandidaten bieten gute Kompromisse.

  • E-MTB Winter-Journal 2021
    Frostschutzmittel: Bekleidung für den Winter

    21.01.2021Perfekter Frostschutz: Bike-Bekleidung von Kopf bis Fuß, die wir fürs E-Mountainbiken im Winter wärmstens empfehlen können.

  • Kaufberatung: 1fach-Kettenblätter zum Nachrüsten
    MTB-Kettenblätter zum Nachrüsten

    06.10.2016Dank der neuen "Narrow-wide"-Technologie funktionieren 1fach-Kettenblätter an Mountainbikes auch ohne Kettenführung. Ob 10- oder 11fach-Antrieb spielt keine Rolle. Acht ...

  • MTB Training: Ernährungs-Tipps für alle
    Fit auf dem Mountainbike durch gesunde Ernährung

    13.07.2015Gewicht verlieren, gesünder werden oder die Leistung optimieren – all das hängt von einer guten Ernährung ab. Wir zeigen Ihnen, wie Sie besser essen, ohne sich verbiegen zu müssen.

  • Kaufberatung: Herbstbekleidung für Mountainbiker
    MTB Herbst-Outfits: Gut gedresst bei jedem Wetter

    28.08.2019Wenn die tief stehende Sonne einen goldenen Schimmer auf die Trails legt, beginnt für Biker die schönste Jahreszeit. Mit unseren Bekleidungs-Tipps kommen sie gut gerüstet durch ...

  • Kaufberatung 2014: Mountainbikes für 1000-3000 Euro
    Kauftipps: die besten Mountainbikes für 1000-3000 Euro

    28.03.2014Mit unserer Kaufberatung finden Sie die attraktivsten Mountainbikes zum fairsten Preis. Vorhang auf für die Kracher-Bikes für 1000, 2000 und 3000 Euro.

  • E-Bike Trekkingbike oder E-Mountainbike
    Die Gretchenfrage

    20.04.2021Eine Grundsatzentscheidung: Brauchen Sie überhaupt ein E-MTB oder sind Sie mit einem E-Bike Trekkingbike besser beraten? Auch wenn sie ähnlich aussehen, sind die beiden Kategorien ...

  • Test 2014: Rollen-Trainer im Vergleich
    Rollentrainer: Sechs Rollen-Konzepte im Test

    02.01.2014Auf dem Rollentrainer kann man Kälte und Schnee entfliehen. Leider hat damit aber auch die winterliche Stille ein Ende. Sechs Modelle von günstig bis teuer mussten sich dem ...

  • Die besten Tipps & Tricks für MTB-Touren
    Die 20 besten Fitness-Tipps für Touren-Biker

    24.09.2020Flowige Trails, Berge und Sonnenschein – an einem perfekten MTB-Touren-Tag bleibt es bei diesen drei Zutaten. Was aber, wenn Sitzprobleme, verspannter Nacken, Krämpfe oder ein ...