Vorhang auf für die Kracher-Bikes der Saison 2014:

  • Giant Trance 27.5 2: 2550 Gramm wiegt das Alu-Chassis samt bewährtem Maestro-Hinterbausystem. Eine Kettenführung an der Zweifach-SLX-Kurbel weist auf die Vorlieben des sportlichen Tourers hin: technische Trails. 2000 Euro.
  • Stevens Jura I: In 16 Zoll als 27,5-Zöller, von 18-22 Zoll Rahmenhöhe als 29er: So bietet Stevens sein sportliches Alu-All-Mountain mit SLX/XT-Schaltung an. Perfekt für schnelle Touren oder den komfortablen Einsatz im Mittelgebirge. 2000 Euro.
  • Scott Genius 930: Der Gran Turismo unter den All Mountains: Laufradgröße und Fahrwerk verbinden sich zu einem sehr guten Allrounder, der beim Klettern und auf Trails Spaß macht. Genau deshalb bekam das 3000-Euro-Bike in BIKE 12/2013 einen Kauftipp.
  • Rose Root Miller 1 29: Für 1962 Euro kann man sich im Rose-Konfigurator dieses Alu-29er zusammen­stellen. Statt einer Recon steckt eine Reba-Gabel im Steuerrohr, statt auf Shimano Deore schaltet man auf einem XT/SLX-Mix.
  • Radon Slide 160 Carbon 8: Bei seinem ersten Test (BIKE 11/2013) holte sich das Bonner Carbon-Enduro sofort das Urteil „Super“ ab. Der steife Rahmen, die ausgewogene Geometrie und die hochwertige Ausstattung zeichnen den vielseitigen Preisknüller aus.
  • Poison Graphene 650B XT: Viel Kohle fürs Geld – Versender Poison bietet mit seinem Graphene einen sportlichen Kohlefaser-Racer zum fairen Preis. 2000 Euro.
  • Orbea Rallon X30: Mit dem Testsieg in BIKE 4/2014 bewies das Rallon X10, was in ihm steckt. Das rundum gelungene Enduro überzeugt durch sein Fahrwerk. Wer beim X30 als Option eine Teleskopstütze und Formula-T1-Bremsen nimmt, kommt auf 3000 Euro.
  • KTM Lycan 27.5 Elite: Während die Alu-Modelle sehr schwer sind, drücken das Kohlefaser-Chassis und die SLX-Gruppe das Gewicht auf voll tourentaugliche 12,4 Kilo. Sportliches All Mountain für 2000 Euro.
  • Votec VX135 Elite: Die Topversion 3000-Euro-29ers leistet sich keine Schwächen bei der Aus­stattung. Wer auf Carbon verzichten kann, erhält mit dem VX135 ein edles All Mountain mit breitem Einsatzbereich.
  • Cannondale F29 5: Hardtail-Puristen bekommen beim komfortablen Alu-29er für 2000 Euro einen waschechten Racer mit Worldcup-Geometrie.
  • Cube Reaction GTC SL 29: Eine überragende Ausstattung und das spielerisch-sichere Handling kürten das Carbon-Hardtail für 2000 Euro zum Testsieger in BIKE 3/2014.
  • Bulls Copperhead 3: Der 1000-Euro-Sieger aus dem Fachhandel ist leicht, überragend ausgestattet und begeistert mit tollem Handling.
  • Cube Stereo 140 HPC Race: Für 3000 Euro bekommt man ein überragendes All Mountain mit breitem Einsatzbereich.