Tourenplanung am PC: digitale Karten und Software Tourenplanung am PC: digitale Karten und Software Tourenplanung am PC: digitale Karten und Software
Seite 2:

Werden Sie ihr eigener MTB Tourenguide - Teil 3

Bikeguide: Mit GPS-Tracks auf der richtigen Spur - Vektor- oder Rasterkarten?

  • Gitta Beimfohr
 • Publiziert vor 6 Jahren

Werden Sie Ihr eigener Bike-Guide und lernen Sie, wie Sie MTB-Touren planen und sicher nachfahren. Teil 3: digitale Karten für Biker, die besten GPS-Programme und Tipps zur Überprüfung von GPS-Tracks.

DIE FORMATFRAGE: VEKTOR- ODER RASTERKARTEN?

Welches Kartenformat das richtige ist, hängt letztlich vom Einsatzzweck ab. Soll ein und dieselbe Karte sowohl auf dem heimischen PC, als auch auf dem GPS-Gerät genutzt werden, ist eine Karte im Vektorformat die richtige Wahl. Besonders hübsch anzusehen sind solche Vektorkarten meist nicht gerade. Doch davon mal abgesehen haben sie einige Vorteile. Vektorkarten bestehen – vereinfacht ausgedrückt – lediglich aus einer Sammlung von Kartendaten. Linien (Straßen und Wege), Flächen (beispielsweise Wälder oder Seen) und Punkte (zum Beispiel die nächste Alm). Wie diese Kartendaten am Ende aussehen, berechnet die GPS-Software anhand der in einer TYP-Datei hinterlegten Stile. Mithilfe verschiedener TYP-Dateien kann man also ein und derselben Karte ein unterschiedliches Aussehen einhauchen. Zum Beispiel einmal für den heimischen Desktop und einmal für das GPS-Gerät optimiert.

Hersteller Vektor- oder Rasterkasten? Welches Format ist für meinen Einsatzzweck das richtige?

Der größte Trumpf von Vektorkarten ist allerdings ihre Routing-Fähigkeit. Das kennt man vom Navi im Auto: Ziel eingeben, Route berechnen lassen, los geht’s. Sich seine Bike-Touren generell vom GPS-Gerät per Routing erstellen zu lassen, ist bestimmt nicht die beste Idee. Aber wenn es unterwegs etwa ein technisches Problem mit dem Bike gibt und man auf schnellstem Weg ins Tal möchte, dann ist das schon ein sehr hilfreiches Feature. Sehr gut für Mountainbiker geeignete Vektorkarten sind zum Beispiel die OSM-Freizeitkarte oder die Openmtbmap. Beide basieren auf identischen Daten aus OSM. Und für beide stehen im Internet fertig aufbereitete Installationsdateien zum Downloaden bereit. Dabei bietet die OSM-Freizeitkarte das tendenziell "schönere" Design. Die Openmtbmap ist dagegen für Mountainbiker optimiert. Hier sind die Trails anhand der Singletrail-Skala unterschiedlich eingefärbt.

Rasterkarten sind, vereinfacht ausgedrückt, lediglich Fotos von Landkarten. Damit diese Bilddateien für die Navigation tauglich sind, werden sie geo-referenziert. Damit entspricht jedes Pixel dieses digitalen (Landkarten-) Fotos einer Koordinate. Der größte Vorteil von Rasterkarten ist ihre meist hochwertigere Grafik. Sie ähneln den gewohnten Papierkarten und sind deshalb leichter lesbar. Allerdings verbrauchen solche Rasterkarten genau deswegen wesentlich mehr Speicherplatz als ihre Vektorkollegen. Was am heimischen PC irrelevant sein mag, verursacht unterwegs oft Probleme. Wegen des geringeren Arbeitsspeichers mobiler Geräte sind klassische Rasterkarten dort kaum noch flüssig zu bedienen. Sie taugen daher nur eingeschränkt für die Navigation unterwegs.

Ein guter Kompromiss mit dem Besten aus beiden Welten stellt die Arbeit mit den sogenannten Online-Karten dar. Solche Karten kennt jeder, z. B. von Google Maps. Selbst hoch auflösende Satellitenbilder stehen in diesem Format im Internet zur Verfügung und lassen sich für die Touren-Planung nutzen. Auch Online-Karten bestehen aus Rasterdaten. Allerdings kommen diese nicht wie klassische Rasterkarten als ein großes "Image" daher, sondern sind in kleine, quadratische Kacheln aufgeteilt, die von der Software nahtlos zusammengefügt werden. Eine stabile Internetverbindung vorausgesetzt, lässt sich durch diesen Trick selbst mit einer hoch aufgelösten Weltkarte flüssig arbeiten. Schließlich muss so nicht die gesamte Karte geladen werden (würde bei einer Weltkarte in hohem Maßstab Tage dauern), sondern lediglich die für den aktuellen Kartenausschnitt nötigen Kacheln. Der größte Nachteil solcher Karten ist aber bereits im Namen angedeutet. Online-Karten auch offline, also auf Tour zu nutzen, ist meist nicht ohne Weiteres möglich (mehr dazu in Teil 4 der Serie).

FREIE KARTEN AUF OSM-BASIS IM VERGLEICH


Anbieter  4umaps.eu
MTB-Attribute JA
Garmin-kompatibel NEIN
Online-Karte JA
Routing NEIN


Anbieter  freizeitkarte-osm.de
MTB-Attribute NEIN
Garmin-kompatibel JA
Online-Karte NEIN
Routing JA


Anbieter  openmtbmap.org
MTB-Attribute JA
Garmin-kompatibel JA
Online-Karte NEIN
Routing JA

  • 1
    Workshop MTB-Guide - Teil 3: Tour planen mit GPS-Software
    Tourenplanung am PC: digitale Karten und Software
  • 2
    Werden Sie ihr eigener MTB Tourenguide - Teil 3
    Bikeguide: Mit GPS-Tracks auf der richtigen Spur - Vektor- oder Rasterkarten?
  • 3
    Werden Sie ihr eigener MTB Tourenguide - Teil 3
    Bikeguide: Mit GPS-Tracks auf der richtigen Spur - GPS-Software: Welche taugt in der Praxis?
  • 4
    Werden Sie ihr eigener MTB Tourenguide - Teil 3
    Bikeguide: Mit GPS-Tracks auf der richtigen Spur - Die vier besten GPS-Programme für Mountainbiker
  • 5
    Werden Sie ihr eigener MTB Tourenguide - Teil 3
    Bikeguide: Mit GPS-Tracks auf der richtigen Spur - Check-Liste zur GPS-Track-Überprüfung
Gehört zur Artikelstrecke:

Bike-Touren planen und führen: Werden Sie Ihr eigener MTB-Guide.


  • Workshop MTB-Guide - Teil 2: Die besten Touren finden
    MTB-Tourenplanung mit Karte und GPS-Touren-Portalen

    06.03.2016Werden Sie Ihr eigener Bike-Guide und lernen Sie, wie Sie MTB-Touren planen und sicher nachfahren. Teil 2: Karten und Touren-Portale nutzen, um die besten Touren in einem neuen ...

  • Workshop MTB-Guide - Teil 1: Karte lesen und Orientierung
    Karte richtig lesen: Grundlagen der Outdoor-Navigation

    05.03.2016Werden Sie Ihr eigener Bike-Guide und lernen Sie, wie Sie MTB-Touren planen und sicher nachfahren. Teil 1: Karten richtig lesen lernen, Orientierung im Gelände und nützliches ...

  • Workshop MTB-Guide - Teil 3: Tour planen mit GPS-Software
    Tourenplanung am PC: digitale Karten und Software

    07.03.2016Werden Sie Ihr eigener Bike-Guide und lernen Sie, wie Sie MTB-Touren planen und sicher nachfahren. Teil 3: digitale Karten für Biker, die besten GPS-Programme und Tipps zur ...

  • Workshop MTB-Guide - Teil 4: Navigation mit dem Smartphone
    Tourenführung per Smartphone: Tipps Karten und Apps

    08.03.2016Werden Sie Ihr eigener Bike-Guide und lernen Sie, wie Sie MTB-Touren planen und sicher nachfahren. Teil 4: Smartphone contra GPS-Gerät, Karten und Apps für Andoid und iOS.

  • Workshop MTB-Guide - Teil 5: Notfall-Management
    Notfall auf Bike-Tour: Prävention und Erstversorgung

    09.03.2016Werden Sie Ihr eigener Bike-Guide und lernen Sie, wie Sie MTB-Touren planen und sicher nachfahren. Teil 5: Notfall-Prävention durch gute Planung, Risiken auf Tour erkennen und ...

Themen: BikeguideGPS-DatenTourenguideTourenportaleTracks


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Besser biken: Mehrtages-Touren [GPS-Download]
    Trails mit Reichweite

    08.06.2022Nichts blendet Stress und Alltag so zuverlässig aus wie eine Mehrtages-Tour – vorausgesetzt, die Vorbereitung stimmt. Wir zeigen einige der intensivsten Super-Touren.

  • Frankreich: Supertrail bei Nizza von Fabien Barel
    BIKE-Supertrail: Col du Savel in Südfrankreich

    10.04.2019Hinter Nizza schaukeln sich die Hügel zu den ersten Bergen von Blausasc auf. Die Heimat von Enduro-Ass Fabien Barel. Der liebt Vielseitigkeit, insbesondere auf seinem ...

  • MTB-Tour auf dem Nurtschweg
    Nurtschweg: MTB-Tour durch den Oberpfälzer Wald

    28.05.2020Perfekt beschildert verläuft der Nurtschweg auf Kilometer-langen, natürlichen Singletrails entlang der deutsch-tschechischen Grenze durch den Oberpfälzer Wald – perfekt für eine ...

  • BIKE Guide Dolomiten [GPS-Daten]
    BIKE Guide Dolomiten (Band 1)

    27.02.201230 MTB-Toptouren, Südtirol zwischen Sexten und Rosengarten. Für Einsteiger und Fortgeschrittene. Fahrspaß garantiert!

  • BIKE-Special Trentino – Brenta-Dolomiten – Val di Non
    Italien|Trentino: MTB-Touren im Val di Non

    25.04.2017Das Val di Non hat erst vor Kurzem sein Potenzial für Mountainbiker entdeckt. Die Überraschung: Man hat so viele Flowtrails aufgespürt, dass sie sogar für eine Viertages-Tour ...

  • BIKE Revierguide: Mountainbike-Touren rund um Ischgl
    Österreich: MTB-Revierguide Ischgl

    26.04.2012In der hochalpinen Welt des Paznauntals wickeln sich die Trails um Gipfel, Grate und Kämme. Viele wurden für Biker in Form gebracht, einige ganz frisch gezogen. MTB-Genuss ...

  • USA: Supertrail Toro Park nahe Monterey, Kalifornien
    California Dreaming: Pipeline-Supertrail im Toro Park

    12.04.2019In Nordamerika wird die Bike-Saison jedes Jahr mit dem Sea Otter Classic im kalifornischen Monterey eröffnet. Eine Festival-Party, auf der dieser Abfahrtsrausch im Toro Park nicht ...

  • Mountainbike-Tour in Deutschland: Thüringer Wald
    Thüringer Wald – Abenteuer vor der Haustür

    20.03.2017Afrika? Südamerika? Ach was! Mountainbike-Abenteuer lassen sich auch vor der sprichwörtlichen Haustür erleben. Zum Beispiel im Thüringer Wald.

  • Revier-Guide Bamberg
    Erst Bambergs Biketrails – dann: Bier oder Beichte [GPS]

    01.10.2021Die Bamberger Locals kämpfen seit Jahren um legale Trails im Wald. Wir waren mit ihnen auf ihren Erfolgsspuren unterwegs – bis ins Fränkische Jura hinein.