Lexikon: das Drehmoment Lexikon: das Drehmoment Lexikon: das Drehmoment

Was ist das Drehmoment bei Schrauben?

Lexikon: das Drehmoment

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 8 Jahren

BIKE erklärt die Welt: Was ist eigentlich das Drehmoment, das beim Anziehen von Schrauben am Mountainbike oft angegeben ist?

Das Drehmoment ist eine physikalische Größe in der klassischen Mechanik und hat beim Basteln am Bike eine besondere Bedeutung: Es bezeichnet die Messgröße, mit der bestimmte Bauteile angezogen werden dürfen, beispielsweise wenn man Carbon-Bauteile wie Lenker im Vorbau oder auch Klemmschellen der Schalt- und Bremshebel am Lenker befestigt. Ein Drehmoment kann einen Körper verwinden (tordieren) oder seine Rotation beschleunigen oder bremsen.

Die Maßeinheit für das Drehmoment ist das Newtonmeter (Nm), das Formelzeichen fürs Drehmoment ist M. Wirkt eine Kraft F senkrecht auf einen Hebelarm mit Länge r, so ergibt sich der Betrag des Drehmoments aus der Länge des Hebelarms multipliziert mit dem Betrag der Kraft: M = r x F.

Drehmomente am Mountainbike:

Um beispielsweise die erlaubten 6 Nm Drehmoment für eine Vorbauschraube zu erreichen, müsste man einen ein Meter langen Hebel mit 0,6 Kilo Gewicht belasten. Weil sich das beim Basteln schlecht umsetzen lässt, gibt es Drehmomentschlüssel, die beim Erreichen des Moments knacken oder kurz abkippen. Speziell bei Carbon- und Titanteilen an Vorbauten, Lenkern und Sattelstützen sollte man unbedingt mit einem Drehmomentschlüssel arbeiten. Denn zieht man die Schrauben einmal zu fest an, kann es sein, dass die Kohlefaser-Struktur Schaden nimmt und später plötzlich bricht. Und ein gebrochener Lenker kann schwere Verletzungen nach sich ziehen.

Themen: DrehmomentDrehmomentschlüsselLexikon


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Ritchey Torqkey
    Mini-Drehmomentschlüssel von Ritchey

    31.05.2009Nach fest kommt "ab". Ritchey hat einen gefühlvollen Mini-Drehmomentschlüssel entwickelt, der die Kräfte reguliert: den Torqkey.

  • Eurobike 2016: Canyon Project Disconnect
    Canyon-Studie: Mountainbiken ohne Pedalrückschlag

    02.09.2016Canyon stellt auf der Eurobike eine Studie vor, welche den Antrieb komplett vom Fahrwerk entkoppelt. Wie Project Disconnect funktioniert, erklärt der Entwickler Lorenz Lay in ...

  • Test Topeak Nano Torqbar
    Der Mini-Drehmomentschlüssel Nano Torqbar im Test

    21.01.2016Beim Schrauben an Carbon- und Titanteilen sind Drehmomentschlüssel Pflicht. Doch meist sind sie teuer und klobig. Nicht so der Nano Torqbar von Topeak, den wir getestet haben.

  • Einzeltest 2019: Feedback Sports Range Drehmomentschlüssel
    Handlich: Leichtes Drehmomentschlüssel-Set für Biker

    31.12.2019Der Range vom US-Hersteller Feedback Sports ist ein kompakter Drehmomentschlüssel mit einem Verstellbereich von 2–10 Newtonmeter und kommt im handlichen Etui mit 14 Bits.

  • Werkzeug für die MTB-Werkstatt
    Diese Tools braucht jede MTB-Werkstatt

    11.02.2018Winterzeit ist für Biker Schrauberzeit. Versinken die Trails mal wieder im Matsch, kann man sich endlich so richtig in der MTB-Werkstatt austoben. Diese Tools gehören für uns zur ...

  • Lexikon: moderne Schaltwerke mit erhöhter Federvorspannung
    BIKE hilft: Das bedeuten Shadow Plus und Type 2

    28.09.2015Sie verhindern Kettenschlagen und sorgen für Ruhe im Antriebsstrang. Außerdem verringern sie die Gefahr einer abspringenden Kette. Wir erklären, wie Shimano Shadow Plus und Sram ...

  • Was ist das Drehmoment bei Schrauben?
    Lexikon: das Drehmoment

    07.08.2013BIKE erklärt die Welt: Was ist eigentlich das Drehmoment, das beim Anziehen von Schrauben am Mountainbike oft angegeben ist?

  • Fahrbericht 2017; Magura WP Boltron Federgabel
    Magura und WP zeigen neue MTB Upside-Down-Gabel

    01.08.2016Magura und WP haben zusammen die neue Boltron Upside-Down-Gabel entwickelt. Hier gibt es den ersten Fahrbericht.

  • Richtiger Luftdruck in MTB-Reifen
    Welcher Luftdruck im MTB-Reifen ist optimal?

    14.03.2018Luftdruck-Angaben auf MTB-Reifen schwanken oft extrem. Dabei ist der Reifendruck im Gelände entscheidend für guten Grip und Pannenschutz. Wir sagen, welcher Luftdruck bei ...

  • Federgabel-/Dämpfer-Lexikon Fox, Rock Shox, Magura, Manitou
    BIKE hilft: Das bedeuten die Federungs-Kürzel

    03.03.2015Wer sich mit Federgabeln und Dämpfern auseinandersetzt, stolpert sofort über Kürzel wie: CTD, RCT oder DLO. Was Rock Shox, Fox, Magura und Manitou damit meinen, erklären wir hier.