Kostenfalle Verschleiß: Austauschteile fürs Bike Kostenfalle Verschleiß: Austauschteile fürs Bike Kostenfalle Verschleiß: Austauschteile fürs Bike

Verschleiß-Guide: Wann MTB-Teile wechseln?

Kostenfalle Verschleiß: Austauschteile fürs Bike

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 2 Monaten

Geht das noch oder muss das weg? Staub, Schlamm, Wasser – Mountainbikes sind extremen Bedingungen ausgesetzt. Wann Teile ersetzt werden müssen, erfahren Sie hier.

„Geh’ besser sorgsam damit um, es könnten die letzten sein“, gibt Bikeshop-Besitzer Nils Richter seinen Kunden mittlerweile schon routinemäßig mit auf den Weg, wenn er neue Bremsbeläge über die Ladentheke schiebt. Der Radsport boomt wie nie zuvor und zieht eine gigantische Nachfragewelle hinter sich her. Lieferzeiten für Verschleißteile schnellen hoch ins Uferlose. Ketten, Bremsscheiben und -beläge sind vielerorts schon jetzt absolute Mangelware. Wer weiterhin ohne Zwangspause durch die Saison kommen will, sollte sein Material im Auge behalten und es pfleglich behandeln.

Da ein Mountainbike in der Regel bei jeder Witterung und in jedem Gelände bewegt wird, verschleißen manche Anbauteile wesentlich schneller als beispielsweise am Rennrad. Bereits ein einziger Tag bei sandig-nassen Bedingungen kann die Bremsbeläge komplett runterschmirgeln und die Kette bis zum Exitus malträtieren. Oft reicht es, wenn nur eine von vielen Komponenten die Segel streicht, und ein Weiterfahren wird unmöglich. Regelmäßige Pflege ist daher ein wichtiger Bestandteil, um dem frühzeitigen Materialverschleiß entgegenzuwirken. Viele Defekte kündigen sich nämlich schon im Vorfeld an und können entsprechend verhindert werden – vor allem, wenn eine lange Tour oder ein wichtiges Rennen ansteht.

Beim MTB-Antrieb kann es teuer werden

Bei der Frage, wann man Verschleißteile ersetzen sollte, scheiden sich die Geister: Während manche mit ein und demselben Antrieb über 6000 Kilometer absolvieren, erneuern andere bei der gleichen Laufleistung gleich dreimal die Kette. Beide Taktiken können funktionieren. Im ersten Fall kann es aber auf einen Schlag ziemlich teuer werden. Sobald die gelängte Kette nämlich durchrutscht, sind auch Kettenblatt und Kassette am Ende ihrer Lebensdauer angelangt. Wer die Kette regelmäßiger ersetzt, hat zwar zwischenzeitlich etwas Geld investiert, kann aber das teurere Kettenblatt und die viel teurere Kassette noch einige Zeit länger fahren. Wann ein Bauteil am Mountainbike wirklich verschlissen ist, und wie man die Abnutzung am eigenen Bike erkennt, das erfahren Sie in diesem Artikel.

Den gesamten Verschleiß-Guide mit zehn wichtigen Punkten auf der Checkliste erhalten Sie als PDF unten im Download-Bereich:

Daniel Simon Vom Antrieb bis zum Reifen: Wir klären, wann ein MTB-Teil wirklich verschlissen ist, und wie man die Abnutzung am eigenen Bike erkennt.

  • Antrieb: Kette, Kassette, Kettenblatt, Tretlager, Schaltwerksrollen, Reibungsdämpfer Schaltwerk
  • Bremsen: Bremsbeläge, Bremsscheiben, Bremsflüssigkeit
  • Laufräder: Nabenlager, Speichen, Felgen
  • Reifen: Reifenprofil, Reifenflanke, Gummimischung
  • Außenhüllen/Züge: Schaltkraft und -präzision
  • Steuersatz: Spiel, Leichtgängigkeit
  • Hinterbau: Dämpferbuchsen, Hinterbaulager
  • Gabel: Schmierung, Gleitbuchsen
  • Teleskopstütze: Spiel, Funktion
  • Pedale und Schuh-Cleats: Lagerspiel, Abnutzung

Austauschteile fürs Bike

  • ROSE Bikes
    SHIMANO CN-HG71 8-fach Kette
  • ROSE Bikes
    SHIMANO XTR CS-M9000 Zahnkranz
  • ROSE Bikes
    SHIMANO SLX SM-RT70 Bremsscheibe inkl. Lockring mit interner Verzahnung
  • ROSE Bikes
    Magura 7.P Performance Disc-Beläge für MT2/MT4/MT6/MT8/Trail
  • ROSE Bikes
    MAVIC EX 828 Disc 27,5“ / 29“ MTB Felge 32 Loch
  • ROSE Bikes
    DT Swiss Competition Speiche schwarz / 20 Stück
  • ROSE Bikes
    Continental Der Baron 2.4 Projekt MTB Enduro-Reifen ProTection Apex
  • ROSE Bikes
    Fox 36 Factory 2021 Float GRIP2 BOOST MTB-Federgabel
  • maciag-offroad.de
    Race Face Ersatzpins Atlas/Aeffect 40 Stück, mit Unterlegscheiben
  • maciag-offroad.de
    Crankbrothers Pedale Stamp 7 Rot, Small
  • ROSE Bikes
    Schwalbe Racing Ralph Evolution Super Ground ADDIX Speed TLE MTB-Faltreifen
  • ROSE Bikes
    Crankbrothers Easy Cleat Schuhplatten

Das PDF kostet 1,99 Euro.

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Themen: AntriebBremsbelägeBremsenGabelLaufräderPedaleReifenReifenwechselSchrauber-TippsSPD CleatsVerschleißWartung

  • 1,99 €
    Verschleiß

Die gesamte Digital-Ausgabe 8/2021 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • MTB-Wartung: Kette auf Verschleiß prüfen
    Verschleiß prüfen bei MTB-Ketten

    13.03.2020Prüfen Sie Ihre Kette regelmäßig auf Verschleiß. So sparen Sie bares Geld. Denn die verschlissene Kette greift die anderen Antriebskomponenten an. Gerade bei den Top-Gruppen ein ...

  • Scheibenbremse Beläge wechseln: Anleitung
    Scheibenbremse Beläge wechseln – So geht's

    01.06.2021Von keinem Teil hängt die Sicherheit beim Biken so enorm ab wie von Bremsbelägen. Deshalb sollte man sie regelmäßig checken und rechtzeitig austauschen. So klappt der Wechsel ...

  • Knarzen am Bike: Schrauberwissen
    Knacken am Bike: Wo kommt's her?

    08.01.2021Knarzen am Rad treibt Biker in den Wahnsinn. Wir zeigen die Stellen auf, an denen Knacken am häufigsten auftritt. Wie Profis gegen Knacken vorgehen, erklärt ...

  • Luxus-Schmiermittel für die MTB-Kette
    Die teuersten Schmiermittel der Welt

    25.11.2020Mit Super-Schmiermitteln versprechen Hersteller wie AbsoluteBlack oder Ceramic Speed geringste Leistungsverluste. Doch für die Profi-Kettenöle muss man tief in die Tasche greifen. ...

  • MTB fetten & schmieren: Dos and Don'ts
    Welches Schmiermittel wohin gehört

    02.06.2021Öl, Fett, Paste oder Spray: Die Auswahl an Fahrrad-Schmiermitteln ist so vielfältig wie das Weinsortiment im Supermarkt. Wir erklären, was an welche Stelle am Bike gehört und ...

  • Bike-Service: die besten Pflegetipps fürs Mountainbike
    Reinigen, Ölen, Schmieren: die richtige MTB-Pflege

    07.10.2020Kette, Fahrwerk, Lagerschalen: Am Mountainbike müssen sensible Technik und Antriebskomponenten unter erschwerten Bedingungen funktionieren. Wir zeigen, wie und mit was man sein ...

  • Test-Duell Bremsen 2015: Magura gegen SRAM
    Bremsen-Test: Magura MT7 gegen SRAM Guide

    30.06.2015Auf seine Bremsen will man sich voll und ganz verlassen können. Zwei neue Vierkolben-Modelle buhlen gerade um die Gunst der Freerider: Maguras „MT7“ und SRAMs „Guide RSC“.

  • Carbon-Laufräder von Veltec

    01.09.2012Die handgespeichten Laufräder der deutschen Marke Veltec haben sich mit guten BIKE-Tests einen Namen gemacht. Neu im Sortiment ist ein Carbon-Laufradsatz.

  • Marzocchi Steckachse QR15

    30.08.2008Marzocchi hat die Gabelpalette für die kommende Saison nur leicht überarbeitet. Die wichtigste Neuerung ist das 15-Millimeter-Steckachssystem “QR15”

  • Workshop: Frühjahrs-Check "Pflege fürs Mountainbike"
    Startklar für die neue MTB-Saison

    04.03.2016Egal, ob eingemottet im Keller oder durch den nasskalten Winter geschunden. Bevor die Saison so richtig startet, sollten Sie Ihr Bike einem kurzen Check unterziehen.

  • Der große Laufradtest 2012

    30.04.2012Mit neuesten Analysemethoden untersuchten wir die Qualität von 23 Laufradsätzen in 26 und 29 Zoll. Die Preisspanne reicht dabei von 399 Euro bis über 1600 Euro. Doch nur der Preis ...

  • Hutchinson Toro Tubeless ready
    Neuer Tubeless-Reifen von Hutchinson

    20.03.2009Toro Tubeless Ready heißt der Neue von Hutchinson: Kein Schlauch, bessere Leistung, mehr Sicherheit und super Grip.

  • Reifenkombination für Marathon-Rennen

    22.02.2013Bei 10.000 km Jahresleistung auf verschiedenen Marathons werden Reifen extrem gefordert. BIKE-Testleiter Christoph Listmann sagt, worauf es ankommt.

  • Aufruf zur BIKE hilft-Serie
    BIKE hilft – Sie haben ein Problem, wir lösen es.

    03.05.2013Sie haben Stress mit einem Garantiefall? Sind ermüdet vom Lieferverzug? Sie brauchen Hilfe bei einer Reklamation? BIKE hilft, unsere neue Serie.

  • Workshop: E-MTB-Reifen auf Tubeless umrüsten
    Mit diesen Tricks rüsten Sie einfach auf Tubeless um

    02.12.2020Wer Wert auf Pannensicherheit, guten Rollwiderstand, maximalen Grip und Fahrkomfort legt, für den führt kein Weg an Schlauchlos­systemen vorbei.