Reinigungsmittel Reinigungsmittel
BIKE Wissen

Reinigungsmittel - Schmutzlöser im Härtetest

Stefan Frey am 09.12.2013

Waldboden, Schlamm und tiefe Pfützen: Dreck klebt oft schichtenweise am Bike. Welcher Reiniger taugt am besten? Unser Test gibt Auskunft.

Die gute Nachricht: Mit dem üblichen Rahmenbelag aus Bodenproben, Bremsbelagabrieb und Kettenfett kommt fast jeder Bike-Reiniger souverän zurecht. Unterschiede machen verschiedene Rahmenoberflächen: An matten Carbon-Rohren haften feine Schmutzpartikel besser als an glattem Lack. Eloxierte Rohre bieten dem Belag eine noch größere Oberfläche: Das Kugelstrahlen schafft viele kleine Mikro-Vertiefungen, in denen sich Dreck am längsten hält. Die hochspezialisierten Reiniger bewegen sich auf einem Grat zwischen aggressiver Schmutzlösung und schonender Wirkung: Dichtungen, Reifengummi und Lacke sollen die Reinigung unbeschadet überstehen. Alle Hersteller achten auf Gesundheits- und Umweltverträglichkeiten und prüfen nach Euro-Vorschriften. Fast alle sind biologisch abbaubar. 

Die Testergebnisse dieser Reiniger finden Sie unten als PDF-Download:
• Atlantic Kompletreiniger
• Dr. Wack F100
• Dynamic Fahrradreiniger
• Finish Line Super Bike Wash
• Motorex Bike Clean
• Muc-Off Nano Tech Bike Cleaner
• P.O.W. Ready to use
• Pedros Green Fizz
• Squirt Lube Bio Bike Wash

Stefan Frey am 09.12.2013
    Anzeige
  • Branchen News