BIKE hilft: So messen Sie die Kurbelbreite richtig BIKE hilft: So messen Sie die Kurbelbreite richtig BIKE hilft: So messen Sie die Kurbelbreite richtig

Ratgeber: Q-Faktor an der Kurbel

BIKE hilft: So messen Sie die Kurbelbreite richtig

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 8 Jahren

Wie messe ich die Kurbelbreite richtig? Und was ist dieser Q-Faktor? Diese Frage hören wir öfter von unseren Lesern. Hier die Antwort.

Der Q-Faktor beschreibt die Baubreite der Kurbel und sollte aus biomechanischen Gründen möglichst klein sein. Ein zu großer Q-Faktor kann sogar Knieschmerzen auslösen.

So wird der Q-Faktor richtig gemessen

Gemessen wird der Q-Faktor am einfachsten mit einem Zollstock: Bringe dazu die Kurbel in die Waagerechte und lege den Zollstock auf der einen Seite auf Höhe des Pedals von oben an. Dazu musst Du den Zollstock durch die Speichen des Hinterrades stecken. Drehe nun den anderen Kurbelarm nach hinten, bis der Arm auf dem Zollstock liegt. Nun kann der Wert exakt abgelesen werden.

Meist liegt der Wert zwischen 156 und 173 Millimetern. Zweifach-Kurbeln bauen in der Regel schmaler als Dreifach-Varianten. E-Bikes und Fatbikes bauen meist sehr breit.

Einige Beispiele für gängige Q-Faktor-Maße

SRAM XX = 156/166 mm; Shimano XTR 2014 = 163/168 mm; Shimano XT 2014 = 174 mm.

Daniel Simon Q-Faktor: Kurbelbreite richtig messen? BIKE hilft.

Themen: BIKE hilftKurbelKurbelbreitemessenQ-Faktor


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Pressfit-Innenlager von Hope

    14.06.2013Die britische Teile-Manufaktur Hope fräst ein hübsches Pressfit-Innenlager. Die eigenwillige Gehäuse-Konstruktion soll das Teil steif und langlebig machen.

  • Einzeltest: Kurbel Race Face Next SL Carbon

    25.05.2012Unglaublich teuer aber auch unglaublich leicht. Die Next SL ist eine Zweifach-Kurbel der Superlative.

  • Neu: Helicoil Reparatursatz für Pedalgewinde
    Zerstörte Pedalgewinde mit Helicoil reparieren

    19.05.2011Um ein altes, völlig festkorrodiertes Pedal abzuschrauben, sind Kräfte nötig, die das Gewinde im Kurbelarm zerstören können. Jetzt muss man sich deswegen nicht gleich eine neue ...

  • Test 2017: MTB Kurbel Vyro AmEn1
    Wie gut funktioniert die Vyro AmEn1 Kurbel?

    06.10.20161fach-, 2fach-, 3fach-Kettenblatt. 10, 11 oder 12 Ritzel. Ein Überangebot an Antrieben, aber es gibt Lücken für neue Konzepte. Vyro Components wagt den Schritt mit der wandelbaren ...

  • Kaufberatung Mountainbike-Schläuche
    BIKE hilft: Welcher Schlauch für 27,5 Zoll?

    31.07.2014Sie brauchen einen Schlauch für ein 27,5 oder 29 Zoll-Bike und wissen nicht welchen. Mit unserer Übersicht finden Sie garantiert den richtigen Schlauch für ihr Mountainbike.

  • Ratgeber: Q-Faktor an der Kurbel
    BIKE hilft: So messen Sie die Kurbelbreite richtig

    30.05.2014Wie messe ich die Kurbelbreite richtig? Und was ist dieser Q-Faktor? Diese Frage hören wir öfter von unseren Lesern. Hier die Antwort.

  • Tumbleweed Prospector: Touren-Fatbike mit normalem Q-Faktor
    Breite Schlappen auf großer Tour

    16.11.2016Das Tumbleweed ist ein Bikepacking-Fatbike mit normalem Q-Faktor. Damit soll es der ideale Weltenbummler sein. Firmengründer Daniel Malloy trieb es zu Testzwecken sechs Wochen ...

  • Leichte Enduro-Kurbel von E13

    01.10.2012Unter dem Kürzel TRS bringt E13 eine leichte Kurbelfamilie aus Alu für den All Mountain- bis Enduro-Einsatz ans Bike.

  • Test 2007: Shimano XT
    Shimano XT: Härtetest

    28.11.2007Die neue „XT“ von Shimano war kaum auf dem Markt, da wurde sie von den BIKE-Testern schon über die Transalp geknüppelt.