Öko-Bilanz: Wie grün ist Bike-Bekleidung wirklich? Öko-Bilanz: Wie grün ist Bike-Bekleidung wirklich? Öko-Bilanz: Wie grün ist Bike-Bekleidung wirklich?
Seite 2:

Nachhaltig & fair: Öko-Bekleidung für Mountainbiker

Diese Firmen verkaufen nachhaltig produzierte MTB-Bekleidung

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 4 Jahren

Auf der Suche nach nachhaltig und fair produzierten Outdoor-Klamotten versinkt man schnell im Meer der Hersteller und Öko-Siegel. Wir zeigen Ihnen, worauf Mountainbiker beim Kauf achten sollten.

Öko-Bekleidung: Nachhaltigkeit zum Kaufen

Bisher ist die Anzahl der Bekleidungshersteller im MTB-Segment, die nachhaltig und sozial produzieren, noch überschaubar – doch es werden immer mehr. Wir stellen vier Hersteller vor, die schon jetzt auf dem richtigen Weg sind und sich für faire Arbeitsbedingungen und ökologisch vertretbare Produkte einsetzen.


VAUDE

Das Unternehmen aus Tettnang gilt völlig zu Recht als Vorbild in Sachen Umweltschutz und soziale Standards in der Outdoor-Industrie.

Seit 2009 arbeitet Vaude konsequent daran, sein riesiges Sortiment an Outdoor-Bekleidung nachhaltig und fair zu produzieren. Dabei verlässt sich der Hersteller nicht nur auf gängige Siegel. Mit Green Shape setzt sich Vaude seine eigene Messlatte. Bei den Green-Shape-gekennzeichneten Produkten wird der gesamte Produktlebenszyklus überprüft. Das beginnt schon beim Design, zieht sich weiter über alle eingesetzten Materialien, die Produktionsstätten, den Gebrauch und die Pflege sowie ein mögliches Recycling der Produkte. Der Prozess ist zweistufig und garantiert zum einen, dass sämtliche Materialien besonders umweltfreundlich sind und gleichzeitig auch der Hersteller umweltzertifiziert ist. Aktuell sind über 90 Prozent der Produktpalette mit dem Green-Shape-Logo versehen. Besonders bei Schuhen, Rucksäcken oder Zelten steht Vaude aber noch immer vor großen Herausforderungen. Materialien wie Hartplastik, Metalle oder Schäume für Schuhsohlen seien aus ökologischer Sicht besonders harte Nüsse, erklärt das Unternehmen. Übrigens: Bei Vaude kann man über das iRentit-Programm auch Ausrüstung oder Reisegepäck mieten. So muss man sich teures, aber selten genutztes Material nicht immer gleich kaufen.

Hersteller Vaude Steglio Softshell Jacke

Vaude Steglio Softshell-Jacke 
Preis   170 Euro / www.vaude.de

Bike-Jacke mit Kaffee-Aroma. Die winddichte Membran und das Fleece-Material der Steglio werden aus recyceltem Kaffeesatz gewonnen. Für die wasserabweisende Imprägnierung verwendet Vaude ein umweltfreundliches Produkt ohne Fluorcarbone (PFC).


TRIPLE 2

Seit 2007 stellt die Marke Outdoor-Bekleidung her, die in Natur und Stadt gleichermaßen funktioniert. Ihr Motto: ökologisch und sozial gerecht.

Das Münchener Label ist eines der wenigen in der Bike-Branche, das sich von Anfang an die Werte "nachhaltig und sozial" auf die Fahne geschrieben hat. Triple2 fertigt 100 Prozent seiner Kollektion in Kroatien und das zu überdurchschnittlich guten Löhnen. 80 Prozent der verwendeten Materialien stammen dabei aus Europa. Das Nylon-Garn für die Shirt-Produktion wird beispielsweise direkt am Gardasee gesponnen. Sämtliches Knowhow befindet sich quasi vor Ort, was für den Hersteller kurze Wege und somit weniger Umweltbelastung sowie gleichbleibend hohe Qualität bedeutet. Bei der Auswahl der Materialien zeigt sich Gründer Matthias Dreuw erfinderisch. Neben Merinowolle oder Hanffasern verwendet der studierte Energie- und Umweltschutztechniker zu einem großen Teil recyceltes Nylon, das aus alten Fischernetzen gewonnen wird. Weil Triple2 die gesamte textile Kette im Fokus hat, werden, wo es möglich ist, nur Bluesign- und Ökotex-100-Standard-zertifizierte Stoffe verwendet. Beschädigte Teile kann man vom Reparatur-Service in Stand setzen lassen. Und wenn Produkte aus der Kollektion irgendwann mal ausgedient haben, nimmt sie der Hersteller zurück und verwertet sie weiter.

Hersteller Triple 2 Sweet Performance Jersey

Triple2 Barg Shorts / Sweet Performance Jersey
Preise   129,95 / 89,95 Euro / www.triple2.de *

Die leichte und stretchige Barg Shorts wird zu 79 Prozent aus recyceltem Polyamid hergestellt. Das Material wird aus Fischernetzen und Abfällen der Teppichproduktion hergestellt und am Gardasee zu neuem Garn versponnen. Die Damen-Version ist mit einem breiten, extra bequemen Bund ausgestattet, einer seitlichen Zipper-Tasche und Klettverstellungen. Das passende Trikot fertigt Triple2 aus recyceltem Polyamid und Bluesign-zertifiziertem Polyester.

Hersteller Triple 2 Barg Short


DEUTER

Die Gersthofener sind die Nummer eins am Rucksackmarkt. Ihre Produkte sind nicht nur langlebig, sondern auch fair produziert.

Nachhaltigkeit wird bei Deuter großgeschrieben. Das spiegelt sich vor allem in den robusten und haltbaren Produkten wider. Wer genau hinsieht, entdeckt noch heute Exemplare des ersten Bike-Rucksacks, Bike 1 von 1990, auf den Rücken von Radlern. Zusätzlich zu den robusten Materialien bietet Deuter am Firmensitz einen Reparatur-Service, der beschädigte Rucksäcke und Schlafsäcke wieder in Stand setzt. Viele Hersteller lassen ihre Produkte immer dort produzieren, wo die Preise gerade am günstigsten sind. Deuter verzichtet auf das sogenannte "Lieferanten-Hopping" und lässt seine Rucksäcke schon seit 1994 beim gleichen Hersteller in Vietnam fertigen. Als Mitglied der Fair Wear Foundation (FWF) garantiert Deuter am Produktionsstandort hohe Sozialstandards und faire Arbeitsbedingungen. Dafür wird Deuter von der FWF als Category Leader mit der höchsten Auszeichnung gelistet. Als Mitglied im Bündnis für nachhaltige Textilien setzt sich das Unternehmen auf Regierungsebene für soziale und ökologische Bedingungen in den Produktionsländern ein. Viele Produkte von Deuter sind schon heute Bluesign-zertifiziert. Ihre Daunenschlafsäcke füllen die Gersthofener nur mit Gänsedaunen, die mit dem Responsible Down Standard zertifiziert sind und somit nicht aus dem Lebendrupf stammen.

Hersteller Deuter Race Air 10 L

Deuter Race Air 10
Preis   79,95 Euro / www.deuter.com

Mit seinem 10-Liter-Stauraum ist der neue Race Air perfekt für Tages-Touren geeignet. Deuter hat das Aircomfort Tragesystem überarbeitet. Die offenporigen Polster sollen mehr Luft an den Körper lassen und sich trotzdem komfortabel tragen. Auch für die neue Race-Serie gilt das Versprechen: fair gefertigt und lange haltbar.


LÖFFLER

Ab 1947 wurden in Ried im Innkreis vor allem Feinstrumpfhosen hergestellt. Seit 1973 fertigt Löffler Sportbekleidung. Nach wie vor: Made in Austria.

Der österreichische Hersteller ist ein Leisetreter in Sachen Nachhaltigkeit und faire Arbeitsbedingungen und verzichtet bewusst auf eine Flut an Labeln und Zertifizierungen. Dabei kann man bei Löffler durchaus stolz auf seinen ökologischen und sozialen Fußabdruck sein. Etwa 200 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen erbringen in Ried im Innkreis rund 80 Prozent der gesamten Wertschöpfung. Durch den Produktionsstandort in Österreich unterliegt das Unternehmen strengen gesetzlichen Auflagen, was Umwelt- und Arbeitsschutz anbelangt. Ein Großteil der verwendeten Stoffe wird in der hauseigenen Strickerei gefertigt. Was nicht selbst produziert werden kann, wird in Europa hergestellt oder bezogen. Von der Entwicklung eigener Stoffe über den Zuschnitt, bis hin zur Konfektion können alle Schritte vor Ort stattfinden. Das sorgt für kurze Wege und schont die Umwelt. Ganz ohne Zertifikate geht es aber auch bei Löffler nicht: Die Produktion der Bekleidung ist entsprechend dem STeP-Standard von Oeko-Tex zertifiziert und garantiert höchste Arbeitssicherheit und faire Arbeitsbedingungen. Alle Produkte der Österreicher tragen das Label OEKO-TEX-Standard 100, das für gesundheitlich unbedenkliche und schadstofffreie Materialien steht.

Hersteller Löffler Hr. Shirt Transtex Merino LA

Löffler Hr. Shirt Transtex Merino LA 
Preis   69,99 Euro / www.loeffler.at

Bei diesem Langarmunterhemd setzt Löffler an der Innenseite auf die selbst entwickelte Transtex-Faser aus Polypropylen. Sie soll viel Feuchtigkeit nach außen transportieren. Außen kommt Merinowolle zum Einsatz, damit der Körper auch bei niedrigen Temperaturen nicht auskühlt. Das Transtex Merino LA Shirt wird in Österreich aus Mulesing-freier Wolle gefertigt.


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 11/2017 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:

Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

  • 1
    Nachhaltig & fair: Öko-Bekleidung für Mountainbiker
    Öko-Bilanz: Wie grün ist Bike-Bekleidung wirklich?
  • 2
    Nachhaltig & fair: Öko-Bekleidung für Mountainbiker
    Diese Firmen verkaufen nachhaltig produzierte MTB-Bekleidung

Themen: BekleidungBIKE 11/2017DeuterLöfflerNachhaltigkeitÖkologischÖko-SiegelTriple2UmweltschutzVAUDE


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Bekleidung richtig pflegen

    22.03.2010Funktonsbekleidung braucht gerade nach dem Schmuddelwetter viel Fürsorge. Mit der richtigen Wäsche und den passenden Pflegemitteln bleibt die Funktion lange erhalten.

  • Mountainbike-Klamotten bei Schnee und Kälte
    Die besten Bike-Klamotten bei Schnee und Kälte

    15.01.2010Rote Nasen und blaue Zehen – Biken im Winter macht nur mit der richtigen Ausrüstung Spaß. Wir sagen Ihnen, auf welche Teile Sie sich im Schnee verlassen können.

  • Test Okolestuff Gesäßcreme
    Okolestuff Gesäßcreme im Test

    10.09.2010Mit der Sitzcreme von Okolestuff aus Hawaii tanzt der Hintern Hula. Okole ist das hawaiianische Wort für den Gesäßmuskel.

  • Schweißgeruch in Sportkleidung
    Schluss mit stinkenden Sportklamotten

    28.08.2017Nie wieder mufflige Sportbekleidung. Das wünschen sich wohl viele Biker. Doch woher kommt der Gestank eigentlich und was kann man dagegen tun? Wir gehen dem Schweißgeruch auf die ...

  • Mountainbike-Abenteuer Kokopelli Trail
    USA: Reise-Reportage Kokopelli-Trail

    17.07.2014Der Kokopelli-Trail gilt als härteste Nuss unter den Bike-Pisten. Wer die 229 Kilometer von Fruita in Colorado nach Moab in Utah auf eigene Faust schaffen will, muss lange ...

  • Reparieren statt wegwerfen
    Vaude kooperiert mit Reparatur-Plattform iFixit

    19.12.2016Outdoor-Abenteuer hinterlassen selbst an der besten Ausrüstung Spuren. Doch statt das teure Produkt zu entsorgen sagt Vaude: reparieren. Die passenden Anleitungen stehen ab sofort ...

  • Test 2014: Funktionswaschmittel
    Waschmittel für Funktions-Klamotten im Test

    01.10.2014Bleib sauber! Unser BIKE-Praxistest zeigt, welche Funktionswaschmittel Schweiß und Matsch in ihren MTB-Klamotten den Garaus machen.

  • Winter-Bekleidung für Biker
    Winter-Bekleidung: Mützen, Schuhe, Jacken & Co.

    10.01.2011Biken bei Minusgraden und Schnee erfordert besondere Maßnahmen. Hier finden Sie unsere Bekleidungs-Tipps für den MTB-Ritt durch Eis und Kälte.

  • Die Winter-Bekleidung der BIKE-Redakteure
    Winter-Bekleidung für Mountainbiker

    22.02.2009Wer im Winter auf dunklen Trails Kilometer schrubbt, der weiß, was bei Minusgraden gebraucht wird. Die BIKE-Redakteure zeigen ihre Winter-Lieblinge!

  • MTB Familien-Touren Teil 3 powered by Craft: Rabenberg
    Sorgenfrei Trail-Luft schnuppern

    29.09.2017Ausgeschilderte Rundtouren, anfängerfreundliche Trail-Abschnitte und ein voll ausgestattetes Basecamp: Das Trailcenter Rabenberg bietet Familien sorgenfreies Biken.

  • Test: Mountainbike-Schuhe für Touren
    12 Schuhe für Touren-Biker im großen BIKE-Test

    10.03.2016Einen Tod muss man sterben, heißt es: Manche Bike-Schuhe sind gut beim Kurbeln, andere nur top in Schiebepassagen. Aber stimmt das? Zwölf angebliche Alleskönner wollen uns vom ...

  • Test: Hüfttaschen für Mountainbiker
    7 Hipbags fürs leichte MTB-Gepäck im Vergleich

    11.07.2019Bodybuilder und Türsteher haben ihr in den 90ern zu zweifelhaftem Ruhm verholfen. Jetzt ist die Hüfttasche zurück und will leichten Tagesrucksäcken Konkurrenz machen. Sieben ...

  • Test 2019: Regenjacken für den Herbst
    Dichtungsmasse: 10 Regenjacken im Vergleich

    16.08.2019Regenjacken müssen dicht sein. Das schafft eine Plastikkutte auch. Kniffeliger wird es, wenn die Pellen ordentlich passen, ein angenehmes Bio-Klima schaffen und sich Verschleiß ...

  • Branchen-Report: Öko-Konzepte in der Fahrradindustrie
    Prima Klima: Bike-Firmen und Nachhaltigkeit

    20.01.2022Nachhaltigkeit ist mehr als die Vermeidung von Kohlendioxid. Im Porträt: Vier Firmen aus der Fahrradbranche und ihre Ansätze zur Rettung des Planeten.

  • Neue Bekleidungskollektionen von Pirate und Protective

    17.06.2012Protective bringt mit der neuen „Face Line“-Bekleidungsserie wieder das Schutzgewebe K-Protect zurück und Pirate erfreut die Kunden mit tierisch frischen Designs.

  • Adventskalender 2020
    Isadore - TherMerino Langamtrikot

    11.12.2020Gewinne im heutigen Fenster des BIKE Adventskalenders ein TherMerino Langarmtrikot im Wert von 185 €.

  • E-MTB Winter-Journal 2021
    Frostschutzmittel: Bekleidung für den Winter

    21.01.2021Perfekter Frostschutz: Bike-Bekleidung von Kopf bis Fuß, die wir fürs E-Mountainbiken im Winter wärmstens empfehlen können.