MTB-Dämpfer perfekt einstellen

Einstellung: MTB-Dämpfer perfekt abstimmen

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 15 Jahren

Zu soft? Zu hart? Nicht sensibel genug? Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Dämpfer an Ihrem Mountainbike in wenigen Minuten perfekt einstellen.

Neun Schritte zum perfekt abgestimmten MTB-Dämpfer:

1. Um den Kolben des Dämpfers ist in der Regel ein Gummi-O-Ring gelegt. Schieben Sie den Gummi-O-Ring bis an die Abstreifdichtung des Dämpfers, setzen Sie sich in Fahrposition auf das Bike. Die Schuhe sollten eingeklickt auf den Pedalen stehen. Wippen Sie nicht! Lassen Sie sich im besten Fall von einer zweiten Person das Bike halten.

MTB-Dämpfer perfekt einstellen

4 Bilder

Mit diesen Schritten stellen Sie den Dämpfer am Mountainbike ein und stimmen ihn auf Ihre Bedürfnisse ab.

Themen: DämpferDämpferpumpeEinstellungFahrwerkFederbeinSAG


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • EI-Shock: Hier das automatische Fahrwerk testen

    06.07.2012

  • Rock Shox 2014: Neuauflage der PIKE und Update für Monarch Plus Dämpfer

    19.04.2013

  • Vorstellung Topeak Shock 'n Roll
    Topeak Shock 'n Roll-Pumpe pumpt Reifen & Dämpfer auf

    16.06.2012

  • Testsieger 2019: MTB-Federgabeln
    Kaufberatung: Die besten MTB-Gabeln

    19.12.2019

  • Test 2004: MTB-Dämpfer zum Nachrüsten
    Nachrüst-Dämpfer im Test

    04.08.2004

  • Workshop: Service bei Federgabeln und Dämpfer
    Wartung für Federgabeln und Dämpfer

    19.03.2012

  • Test 2015: Fahrwerk Canyon Shapeshifter
    Canyon Shapeshifter-Fahrwerk am Strive CF 8.0

    01.06.2015

  • Ihre Meinung: Fünf Fragen zum MTB-Fahrwerk
    Umfrage: Welche Funktionen braucht Ihr Fahrwerk?

    27.11.2013

  • Mondraker MIND: Telemetrie-System fürs Fahrwerk
    Neues Fahrwerks-Setup-Tool von Mondraker

    10.02.2021