Laufräder: Achstandard Laufräder: Achstandard Laufräder: Achstandard

Laufräder: Achstandard

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 7 Jahren

Die Kompatibilität von Laufrädern ist Geschichte. Wer seine alten Edelräder ins neue Bike stecken will, scheitert meist am Achsstandard. Klassische 5-Millimeter-Schnellspanner, früher ein beliebtes Tuning-Teil, passen in moderne Gabeln und Rahmen nicht mehr rein.

Doch die Innovation hat Vorteile: Großvolumige (Steck-)Achsen erhöhen die Systemsteifigkeit und Lenkpräzision, die QR15-Steckachsen beschleunigen den Radausbau am Vorderrad.

Daniel Simon 5 / 9 / 10 mm: Schnellspanner verfügen über einen Hebel und eine Kontermutter. Sie sitzen in einem 9-mm- (vorne) bzw. 10-mm- (hinten) Nabenkörper, der die Belastungen aufnimmt. Der Thru Bolt von DT Swiss ist hier die Ausnahme. Er nimmt die äußeren Kräfte selber auf.

Daniel Simon An aktuellen Bikes werden zunehmend 12-mm-Steckachsen am Heck verbaut. Sie sind steifer und teilweise komfortabler zu bedienen. Sie werden entweder werkzeuglos oder über einen Innensechskant-Schlüssel geklemmt.

Daniel Simon Die leichte 15-mm-QR-Steckachse kommt überwiegend an Bikes mit bis zu 150 mm Federweg zum Einsatz. Sie wird über einen Spannhebel werkzeuglos mit der Gabel verschraubt und zeichnet sich durch einfache Bedienung und hohe Steifigkeitswerte aus.

Daniel Simon 20-mm-Steckachsen findet man in Bikes ab 160 mm Federweg aufwärts. Sie sind geringfügig steifer als 15-mm-Achsen, dafür aber auch schwerer. Sie werden je nach Modell über einen Hebel oder einen Innensechskant geschlossen.

Themen: AchsstandardLaufräder


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Easton Havoc Disc

    03.05.2006Bisher produzierte Easton nur edle Komponenten. Mit den „Havoc“ bringen die Amerikaner jetzt ihren ersten Enduro-Laufradsatz auf den Markt. Die Felge des „Havoc“ ist mit 28 ...

  • Federgabeln und Laufräder von Formula

    06.02.2012Formula gibt Gas: Bremsen-Gigant Formula erweitert sein Portfolio um Laufräder und Federgabeln.

  • Roval Laufräder

    30.06.2008Erste Kurve, erstes Aha-Erlebnis. Der Roval-Laufradasatz macht einen extrem steifen Eindruck.

  • Test 2016: Laufräder 27,5 Zoll ab 520 Euro
    Laufräder: 8 Preis/Leistungsknaller zum Nachrüsten

    21.06.2016Günstig, schick oder exorbitant teuer? Beim Thema „Laufrad“ hat jeder seine eigene Vorstellung. Laut unserer Umfrage geben unsere Leser etwa 600 Euro aus. Wir haben acht Modelle ...

  • Zubehör-Special 2013: Der große Test-Überblick
    Die 53 besten MTB-Teile im großen Test-Überblick

    13.06.2013Unterhemden, Windjacken, Teleskop-Sattelstützen, Schaltzüge, Mini-Pumpen, Flickzeug, Reifen, Bremsbeläge, Schläuche und Laufräder – Wir zeigen die besten Produkte aus den ...

  • Laufräder: 20 Produkte im Labor- und Praxistest

    19.06.2003Konventionelle, System- und Tubeless-Laufräder: Die Vielfalt auf diesem Sektor wird immer größer. Vor- und Nachteile definieren sich hauptsächlich nach dem Einsatzbereich. BIKE ...

  • Eurobike 2017: Reifen, Felgen und Laufräder
    Neue Reifen, Felgen und Laufräder für 2018

    01.09.2017Da rollt mächtig was an: Diese neuen MTB-Reifen, Laufräder und Felgen haben die Bike-Hersteller auf der Eurobike für die Saison 2018 gezeigt.

  • Mavic Crossmax Enduro
    Neues Laufrad-Reifen-System (WTS) von Mavic

    01.07.2013Für 2014 stellt Mavic ein neues „Wheel-Tire-System“, kurz WTS, vor. Das Crossmax Enduro-System besteht aus speziell für den Enduro-Einsatz entwickelten Laufrädern und den dazu ...

  • Tuning-Tipps für gebrauchte Mountainbikes
    Service: Tuning für Ihr altes Bike

    13.03.2013Ihr altes Bike hat lange genug im Keller vor sich hin gegammelt. Wir zeigen, wie Sie den Gaul wieder fit bekommen, wo sich Tuning-Maßnahmen lohnen und was Sie für neue Teile ...