Laufradgrößen 26, 29, 650B: der feine Unterschied Laufradgrößen 26, 29, 650B: der feine Unterschied Laufradgrößen 26, 29, 650B: der feine Unterschied

Laufradgrößen 26, 29, 650B: der feine Unterschied

  • Jörg Schüller
 • Publiziert vor 9 Jahren

Welcher Durchmesser ist für wen optimal? Und warum? BIKE untersucht eine Zone zwischen Wissenschaft und Philosophie.

Seit Jahrzehnten wird alles am Bike leichter. Oder wurde, denn Bauteile dürfen im Interesse besserer Fahrbarkeit wieder zulegen. Lenker- oder Reifenbreiten etwa. Und vor allem Laufradgrößen. Immer mehr 29er planieren die Wälder, was Tränen der Entrüstung in die Augen der Traditionalisten, solche des Entzückens in die der Fortschrittsjünger treibt. 26, 29, eine Welt, zwei Lager – bis 2012. Denn neuerdings soll 650B das Gute von 26 und 29 vereinen. Mit Erfolg?

BIKE nutzte einmal mehr modernste 2DMesstechnik, um die Auswirkungen der drei Laufradkonzepte zu vergleichen: Redakteur Peter Nilges trieb dazu drei identisch ausgestattete Scott-Scale-Hardtails (vgl. S. 43) über einen Parcours aus Einzelprüfungen. Er tat dies bemerkenswert konstant, was nicht nur Vergleiche der Sektionszeiten, Kurvengeschwindigkeiten, Querbeschleunigungen und Sprint-Vermögen ermöglichte, sondern auch der Erschütterungen, die Mensch und Maschine maximal wie durchschnittlich durchrütteln. Mit durchaus erstaunlichen Ergebnissen – woran liegt’s?


Den gesamten Artikel finden SIe unten als PDF-Download.

Themen: 26er26 Zoll27.5 Zoll29 ZollLaufradgrößen

  • 0,00 €
    Laufradgrößen

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Der große Laufradtest 2012

    30.04.2012Mit neuesten Analysemethoden untersuchten wir die Qualität von 23 Laufradsätzen in 26 und 29 Zoll. Die Preisspanne reicht dabei von 399 Euro bis über 1600 Euro. Doch nur der Preis ...

  • Conway Q-MLC 629SE

    24.05.2013Das Q-MLC von Conway ist ein schwerer Carbon-Tourer mit mäßiger Ausstattung. Gelungene Geometrie und souveränes Handling bergab.

  • Ghost HTX Actinum 2972

    24.05.2013Mehrstündige Touren sind das Spezialgebiet des gutmütigen Ghost-29ers. Die Ausstattung ist ordentlich, nur der Rahmen könnte leichter und schöner sein.

  • Punch Cycles: Titan-29er Hook als Komplettbike

    30.08.2013Mario Sillich bietet seine Titan-29er nun auch als Komplettbikes an. Für Biker interessant: Das Hook von Punch Cycles.

  • Ghost HTX Lector 2955 29"

    24.03.2014Das Ghost HTX Lector macht auch bei der längsten Tour nicht schlapp. Gutmütiges Touren-29er mit Gewichtsreserven.

  • Giant Anthem X 29er 1

    19.06.2013Ein Paradebeispiel für ein gelungenes 29er-Fully. Mit dem vielseitigen Giant Anthem macht man nichts falsch.

  • Rocky Mountain Instinct 950

    25.04.2013Das neue Instinct ist vom Konzept her ein Alleskönner, beherrscht Tour und Trail – je nachdem, welche Reifen man montiert.

  • Test 2016 All Mountain Fullys 29: Rocky M. Instinct 930 MSL
    Rocky Mountain Instinct 930 MSL im Test

    27.09.2016Die Entwickler von Rocky Mountain inhalieren den Spirit von Vancouvers Northshore-Trails. Nicht umsonst liegt das Hauptquartier nur eine Straße entfernt vom Startpunkt legendärer ...

  • Neuheiten 2020: Transition Bikes Spur
    Spur: Neues, leichtes Touren-Fully von Transition

    30.06.2020Mit dem Spur will auch Transition Bikes auf der Erfolgswelle der leichten Touren-Fullys mitschwimmen. Der Sport-Tourer mit 29-Zoll-Laufrädern und Carbon-Rahmen kommt hinten mit ...

  • Revelstroke: neues Titan-Bike von Van Nicholas
    Titan-Bike mit Plusreifen und einarmiger Titangabel

    24.09.2015Der Titan-Bike-Hersteller Van Nicholas geht mit der Zeit und überlässt dem Kunden bei seinem neuen Hardtail Revelstroke die Wahl zwischen 29 Zoll und 27,5 Plus. Highlight: die ...