Kaufberatung: Das perfekte Bike

  • Stephan Ottmar
 • Publiziert vor 13 Jahren

Der Weg zum perfekten Bike ist steinig. Wir helfen Ihnen aufs Rad und zeigen Ihnen, wie Sie beim Material keine Fehler machen. Dazu gibt’s 22 Bikes im großen Modellvergleich.

Sie wollen endlich durchstarten, den Traum vom Wunsch-Bike wahr machen? Die Regale der Shops biegen sich unter dem Angebot neuer Ware für die Saison. Auf den folgenden Seiten zeigen wir Ihnen, worauf es ankommt. Damit Sie sich nicht im Angebotsdschungel verirren und falsch investieren.


SO VIEL BIKE BEKOMMT MAN FÜRS GELD

Wir empfehlen für den Bike-Kauf die Kostenschwelle von 1000 Euro nicht zu unterschreiten. Für ambitioniertes Biken ist gutes Materi al ein Muss. Bei vollgefederten Bikes markieren 1500 Euro die Untergrenze. Nach oben ist die Preisskala natürlich offen. Wir haben eine Kosten/Nutzen-Rechnung aufgestellt und von vier großen Herstellern insgesamt 22 Modellvarianten des jeweils selben Bikes verglichen. Denn teurer ist nicht immer besser. Ab einer bestimmten Preis-Schallmauer zahlt man oft nur für Image und Edelteile. Das beste Preis/Leistungsverhältnis findet man – je nach Hersteller – oft im mittleren Preissegment.


ENTSCHEIDEND: EINSATZBEREICH UND GEOMETRIE

Die Chemie zwischen Fahrer und Bike muss stimmen. Der Kauf sollte daher kein spontaner Lustkauf, sondern lange geplant sein. Legen Sie zunächst mit Hilfe der Tipps in diesem Artikel den Einsatzbereich fest. Überlegen Sie genau, wo Sie Ihr Bike wie einsetzen wollen. Klar, dass Sie im Mittelgebirge anders unterwegs sind als in den Alpen. Können Sie sich vorstellen, auch mal einen Marathon zu fahren oder sind Sie ein reiner Genuss-Biker? Immer gilt: Nehmen Sie sich Zeit, lassen Sie sich ausgiebig beraten und studieren Sie die Ausstattungslisten. Worauf es bei den einzelnen Komponenten ankommt, haben wir zusammengefasst. Achten Sie zusätzlich auf Ihre Vorlieben.


VERDECKTE KOSTEN

Gerade am Anfang müssen Sie neben dem Preis des Rades noch eine Reihe anderer Investitionen einplanen. Bereits die Standardklamotte für Schönwetter-Touren kann Löcher ins Budget reißen. Sparen Sie auf keinen Fall an der Sicherheit: Helm, Brille und Handschuhe müssen sein. Wir wünschen viel Spaß bei der ersten Ausfahrt mit dem Traum-Bike.


Alle Infos zum perfekten Bike finden Sie im gratis PDF-Download.

Themen: Bike-KaufDas perfekte BikeKaufberatungModellvergleichTraum-Bike

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Kaufberatung

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • E-MTB Winter-Journal 2021: Handschuhe
    Bike-Handschuhe: Warme Finger an kalten Tagen

    21.01.2021

  • Mountainbike gebraucht kaufen: Kostenfallen vermeiden

    29.09.2014

  • Neue Reifen für E-Mountainbikes
    Spezielle Reifen für E-MTBs von Schwalbe, Pirelli und Vittoria

    13.11.2020

  • Tipps zum Mountainbike kaufen
    Kaufberatung: 10 wichtige Tipps für den Bike-Kauf

    26.03.2013

  • Einfach biken - Touren-Tipps für MTB-Einsteiger
    Herrlich und nah: 5 Touren-Klassiker für Einsteiger

    24.04.2020

  • Fake Shops: Online-Betrüger erkennen
    Abzocke im Netz: So erkennen Sie Internet-Betrüger

    16.09.2020

  • Reduzierte MTB-Produkte April 2020
    Die besten April-Angebote für Biker

    03.04.2020

  • Lieferengpässe Fahrräder und Komponenten 2021
    Wir brauchen Nachschub!

    25.01.2021

  • Kaufberatung: Mountainbike-Helme für Kinder
    Fahrradhelme für Kinder: Darauf müssen Eltern achten!

    01.12.2016