CyFly-Kurbelgetriebe: Bringt es 50 % mehr Leistung? CyFly-Kurbelgetriebe: Bringt es 50 % mehr Leistung? CyFly-Kurbelgetriebe: Bringt es 50 % mehr Leistung?

Innovations-Check: Möve CyFly-Kurbelgetriebe im Labortest

CyFly-Kurbelgetriebe: Bringt es 50 % mehr Leistung?

  • Robert Kühnen
 • Publiziert vor einem Jahr

Der Fahrradhersteller Möve konstruiert seine Bikes um sein Cyfly-Kurbelgetriebe. Es soll die Leistungsausbeute sagenhaft verbessern, obwohl es schwer ist wie ein E-Motor. Sensation oder Hokuspokus?

Es gibt Teile, die ziehen Erfinder geradezu magisch an. Das Fahrrad gehört dazu. Die offen liegende Mechanik reizt Tüftler jeden Niveaus, den Bleistift zu spitzen und am besten gleich den Lötbrenner anzuwerfen. Dieser Entwicklungsdrang hat uns im Großen und Ganzen Phantastisches wie beispielsweise das Mountainbike beschert – im Detail aber auch einige bizarre Lösungen.

Möve reiht sich mit dem Cyfly-System ein in die Reihe der Erfinder, die behaupten, den Tritt mittels Mechanik revolutionieren zu können. Allerdings hat sich selten jemand so weit aus dem Fenster gelehnt. Anfangs versprach die Firma 50 Prozent mehr Leistung. Heute ist sie vorsichtiger geworden und bewirbt 40 Prozent mehr Drehmoment. Die Kernaussage bleibt: Der Cyfly-Antrieb soll das Radfahren erleichtern. Entweder durch höheres Tempo oder geringere Anstrengung. Je nachdem, worum es dem Fahrer geht.

Der Cyfly-Antrieb besteht aus kurzen Kurbeln, die nicht direkt auf die Tretlagerwelle wirken, sondern mehrgelenkig abgestützt die Beinkraft übertragen.


Den gesamten Artikel mit allen Details zu diesem besonderen Antrieb finden Sie als PDF unten im Download-Bereich.

Robert Kühnen Statischer Test des Drehmoments: Messung bei waagerechter Kurbelstellung und senkrechter Krafteinleitung 



Diesen Artikel finden Sie in BIKE 3/2019. Die gesamte Digital-Ausgabe können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im DK-Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

Themen: CyFlyInnovations-CheckKurbelgetriebe

  • 2,00 €
    CyFly-Kurbelgetriebe

Die gesamte Digital-Ausgabe 3/2019 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • SRAM Hammerschmidt-Getriebeschaltung
    Hammerschmidt-Getriebe im ersten Test

    30.06.2008Das ominöse „Hammerschmidt“-Getriebe ist das bestgehütete Geheimnis der Branche. Bei einem konspirativen Treffen im Rahmen des Sea-Otter-Festivals konnten wir die Wunderkurbel ...

  • Mi-Tech Bikes mit Pinion-Getriebe und Gates Riemenantrieb
    Wartungsfreies Mountainbike-Vergnügen made in Germany

    16.06.2012Exklusive Mountainbikes auf Maß: Die kleine Bike-Schmiede Mi-Tech präsentierte in Willigen das All-Mountain-Fully Epsilon mit Pinion Getriebe und Gates Riemenantrieb.

  • Das Pinion-Getriebe im Test
    Innovations-Check: Pinion P1.18 Getriebekurbel

    16.04.2013Getriebe-Schaltungen sind die Stehaufmännchen der Bike-Industrie. Diverse Modelle wurden entwickelt, um die Kettenschaltung zu beerben. Pinion wagt mit seinem Getriebe den ...

  • 2015er-Bikes mit Getriebe-Antrieb von Pinion
    Marktübersicht: Alle Mountainbikes mit Pinion-Getriebe

    26.02.2015Nur rund zehn MTB-Hersteller haben sich auf die Integration der innovativen Getriebeschaltung von Pinion spezialisiert. Wir haben hier für Sie eine Marktübersicht zusammengestellt.

  • Innovation: Cavalerie Bikes mit Effigear-Getriebe
    Neues Effigear-Getriebe schaltet sogar unter Last

    19.05.2017Rohloff, Hammerschmidt, Pinion. Es gibt viele Versuche, eine Getriebeschaltung an Mountainbikes zu etablieren. Jetzt kippt Cavalerie mit seinem Effigear-Getriebe neues Salz in die ...

  • Test 2017: Zerode Taniwha Getriebe-Bike
    Enduro-Bike: Zerode Taniwha mit Pinion-Getriebe

    09.12.2017Bleiben Getriebe-Bikes Nischenware, oder ist das Zerode Bikes Taniwha der Vorbote einer neuen Ära? Wir haben das Enduro-MTB von Zerode ausführlich getestet.

  • Innovations-Check: Teleskopsattelstütze Eightpins
    Innovative Technik: MTB Teleskopstütze Eightpins

    24.12.2017Kaum ein Trailbiker will heute mehr auf eine Teleskopsattelstütze verzichten. Dabei gilt sie als das defektanfälligste Bauteil am Mountainbike. Die Eightpins will das Dilemma ein ...

  • Test: Uvex Variotronic FF
    Wie gut ist die elektronisch getönte Uvex-Brille?

    14.02.2017Eine elektronisch getönte Brille? Klingt futuristisch. Mit der Variotronic ff will Uvex sorgenfreies Biken bei wechselnden Lichtverhältnissen ermöglichen. Funktioniert die ...

  • Test 2017: MTB Kurbel Vyro AmEn1
    Wie gut funktioniert die Vyro AmEn1 Kurbel?

    06.10.20161fach-, 2fach-, 3fach-Kettenblatt. 10, 11 oder 12 Ritzel. Ein Überangebot an Antrieben, aber es gibt Lücken für neue Konzepte. Vyro Components wagt den Schritt mit der wandelbaren ...

  • Innovations-Check: Möve CyFly-Kurbelgetriebe im Labortest
    CyFly-Kurbelgetriebe: Bringt es 50 % mehr Leistung?

    17.11.2019Der Fahrradhersteller Möve konstruiert seine Bikes um sein Cyfly-Kurbelgetriebe. Es soll die Leistungsausbeute sagenhaft verbessern, obwohl es schwer ist wie ein E-Motor. ...

  • Innovations-Check: Fahrrad-Brille Everysight Raptor
    Brille Everysight Raptor mit Headup-Display im Test

    23.08.2019Jet-Technik für Biker: Die Raptor-Datenbrille spiegelt Landkarten, Tracks und Daten direkt ins Blickfeld des Fahrers. Begeistert oder irritiert das Headup-Display auf dem Trail? ...