Biken mit Kids: Scott HIH Ep. 3 – Family-Biketouren Biken mit Kids: Scott HIH Ep. 3 – Family-Biketouren

"Heroes inspire Heroes", Ep. 3: Family-Biketouren

Biken mit Kids: Die perfekte Familien-Biketour

BIKE Magazin am 27.07.2020

In Folge 3 der Serie "Heroes inspire Heroes" dreht sich alles ums Thema "Family-Biketouren". Damit der Alpentraum nicht zum Alptraum wird, gilt es nämlich, bei der Planung einige Regeln zu beherzigen.

Das Mountainbike ist das beste Kinderspielzeug der Welt. Das hat auch Branchenriese Scott erkannt und nimmt sich in einer fünfteiligen Video-Serie der Nachwuchsförderung an. In den Heroes inspire Heroes-Filmen werden sämtliche Aspekte des Themas, von der richtigen Ausrüstung, über Fahrtechnik, bis hin zur Planung von Familien-Trips beleuchtet. BIKE begleitet das Projekt auf seinen Online-Kanälen und zeigt die Videos exklusiv. Sehen Sie hier die dritte Episode "Family-Biketouren":

Heroes inspire Heroes, Episode 3: Family-Biketouren

ZZ Top, oder: Ziel und Zeit müssen perfekt passen. "Mit meinen Kids fahre ich natürlich andere Touren als mit meinen Kumpels", sagt Holger Meyer, Ex-Weltcup-Profi und zweifacher Vater. Bei der Tourenwahl müssen Eltern ihre eigenen Wünsche auch mal zurückschrauben lernen. Denn die Gratwanderung zwischen "Gähn" und "Aua" ist eine schmale. Also Augen auf beim Ziel(en)!

Anfangs reicht schon eine zweistündige Ausfahrt in den Stadtwald, um alle Mann happy zu machen. Aber mit Können und Erfahrung steigen auch die Ansprüche an die Family-Tour: Papa will Quality Time mit der Rasselbande, Mama will zwischendurch mal ’nen Cappuccino und ’nen Liegestuhl, die Kinder wollen Spaß, Spannung, Singletrails. Und Schokolade! Apropos: Kids sind meist viel gazellenartiger als die Großen, aber ihr kleiner Akku entlädt sich auch viel schneller als der elterliche. Also: So gemütlich cruisen, damit alle locker plaudern können. Und bitte keine Sprints zur Passhöhe! Die saugen den Mini-Kraftspeicher im Nu leer. Wenn doch mal Energie und Laune im Keller sind, zaubern clevere Mamis Schoki oder Gummibärli aus dem Rucksack.

Biken mit Kids: Scott HIH Ep. 3 – Family-Biketouren

Planen Sie Ihre Family-Biketour in einfachen Bike-Regionen. Sich unterwegs gemeinsam auf der Karte zu orientieren, macht Spaß und ist so schön analog.

Biken mit Kids: Scott HIH Ep. 3 – Family-Biketouren

Machen Sie Ihre Kinder glücklich! Ein wenig Reiseproviant kann auch der Sprössling im Rucksack tragen. Und ein paar Gummibärli heben zwischendurch die Laune bei harten Touren.

Vom Heben gezeichnet, oder: ein Sherpa packt aus. Das muss mit auf Tour

Stichwort Rucksack: Was muss außer süßem Kraftfutter noch rein in den Sack? Am wichtigsten: Regenklamotten. Auch wenn vorbildliche Eltern den Wetterbericht vor der großen Tour genauestens checken, kann eine kurze Dusche die schönste Tour verhageln. Wie gesagt, mehr als genug an Powerriegeln, Äpfeln und Salamettis. In die Trinkflaschen kommt am besten frisches Leitungswasser.

Nicht vergessen: kindgerechte Bekleidung und Zubehör wie Softprotektoren für Rücken und Knie. Dazu Werkzeug, Pumpe und zwei Ersatzschläuche – und der Tour steht nichts mehr im Wege. Stop! Erste-Hilfe-Set nicht vergessen. Meist übernimmt Vati die Rolle des Navigators. Das ist auch gut so, solange er nicht wieder die Batterien fürs GPS vergisst. Oder das Handy mit der Touren-App keinen Saft mehr hat. Analog-Natives haben stets die gute alte Landkarte dabei. Und allzu vorbildliche Väter schultern den großen Bikerucksack – und halten so ihren Kids den Rücken frei.

Biken mit Kids: Scott HIH Ep. 3 – Family-Biketouren

Wer mit der ganzen Family auf Biketour geht, braucht einiges an Gepäck, um für alle Eventualitäten gerüstet zu sein.

Die wichtigsten Zutaten für die perfekte Biketour für die ganze Familie

Damit die gemeinsame Tour in grenzenloser Lust (und nicht in abgrundtiefem Frust) endet, muss sie vor allem eines sein: spannend. Nichts nervt mehr als endlos lange Forstwegauffahrten. Noch dazu mit einem viel zu schweren Bike. Stellen Sie sich mal vor, Ihr Bike wiegt die Hälfte Ihres Körpergewichts ... Wer in ein hochwertiges Kinder-Bike investiert, gewinnt auf jeder Tour. Immer mehr Bikespots haben Liftanlagen, die Mensch und Maschine flugs auf den Gipfel chauffieren. Das gefällt den Kids – und schont die körpereigenen Akkus.

Die Energiespeicher entleeren sich auf der Abfahrt eh schneller, als manche Eltern glauben. Thema Downhill: Kinder brauchen Spannung ohne Überforderung. Also leichte Singletrails statt Schotterhighways. Vorfahrt für die Eltern: Kids lernen am einfachsten durch Nachmachen. Fahren Papa oder Mama (gute Fahrtechnik vorausgesetzt) voraus, dann machen es die Kleinen einfach nach – ohne dass die Großen viel erklären müssen. Learning by doing ist immer gut! Aber natürlich dürfen Kinder auch mal vorfahren. So lernen sie, Speed einzuschätzen, die Ideallinie zu finden – und der Chef ihres Trails zu werden.

Biken mit Kids: Scott HIH Ep. 3 – Family-Biketouren

Aufstiegshilfe: Ein alter Schlauch reicht schon, um zahlreichen Rampen die Schärfe zu nehmen. Fitte Papas nutzen den Shuttleservice gerne für eine extra Fitnesseinheit.

Ab in den Bike-Urlaub! Unsere Top 5 der familienfreundlichen Bikespots 

Zwei Bergbahnen, ein familienfreundlicher Bikepark und Flowtrails ohne Ende, dazu unkompliziertes Camping und günstig-gutes Essen – das ist Livigno, Italien. Das Zollfrei-Hochtal zwischen Ortler und Bernina ist einer der Topspots (nicht nur) für Bike-Familien.

Sölden, Österreich steht dem aber in nichts nach. Die neu gegründete "Bike-Republic" lockt mit ausgeschilderten Flowtrails, perfekter Lift-Infrastruktur, Dorf-Pumptrack und urigen Einkehrhütten nach Tirol. Das reinste Kinderparadies ist Serfaus-Fiss-Ladis, Österreich hoch über dem Inntal. Der Bikepark punktet bei Klein und Groß mit Übungsparcours, alpinen Flowtrails und einem mega Pumptrack – und typisch Tiroler Gemütlichkeit.

Biken mit Kids: Scott HIH Ep. 3 – Family-Biketouren

Draußen-Übernachtung im Zelt: nicht nur in Gipfelregionen ein unvergesslicher Moment – vor allem für die Kinder.

Die Schweiz ist seit jeher Bikeland. Die Bikeschaukel Arosa Lenzerheide bietet unendliche Möglichkeiten an hochalpinen Trails, die auch für ambitionierte Teenies geeignet sind. Auch wenn Papi hier etwas tiefer in die Tasche greifen muss – grandiose Bergwelt und Schweizer Flair gibt’s hier gratis dazu!

Bock auf eine Woche Biken, Chillen und Schlemmen? Dann ist die Bikestation Massa Vecchia im  toskanischen Städtchen Massa Marittima genau die richtige Adresse. Hier dreht sich alles rund ums Biken. Das beginnt beim hauseigenen Pumptrack und endet bei verwegenen Endurotouren mit Allrad-Shuttleservice. Das italienische Paradies für Bike-Familien!


Jetzt bestellen: BIKE 5/2020 mit unserem großen Themen-Special "Kids & BIKE". Darin zeigen wir Ihnen auf gut 25 Seiten, wie Eltern ihrem Nachwuchs das Biken schmackhaft machen und mit welcher Ausrüstung der Geländeausritt gelingt.

BIKE 5/2020 Kinder-Mountainbiken & MTB-Marathon

Du bist heiß auf Mountainbiken? In BIKE 5/20 gibt's viele Seiten zu den zwei Themenschwerpunkten Kids & Bike und MTB-Marathon! Bestelle das gedruckte Heft versandkostenfrei nach Hause, oder lese hier die Digital-Ausgabe für 4,49 € in der BIKE App auf dem iOS-Gerät oder Android-Tablet.

Die gesamte Digital-Ausgabe der BIKE können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im DK-Shop bestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes StoreGoogle Play Store


In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

BIKE Magazin am 27.07.2020
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren