Werkstatt: Werkzeug für Hobby-Schrauber Werkstatt: Werkzeug für Hobby-Schrauber Werkstatt: Werkzeug für Hobby-Schrauber

Fahrrad-Werkzeug für Hobby-Schrauber

Werkstatt: Werkzeug für Hobby-Schrauber

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 17 Jahren

Es gibt gewiefte Handwerker, die brauchen höchstens ein Taschenmesser, um ein Laufrad zu zentrieren oder die Kette zu wechseln. Allen anderen empfehlen wir eine Grundausstattung für die Werkstatt.

Es gibt gewiefte Handwerker, die brauchen höchstens ein Taschenmesser, um ein Laufrad zu zentrieren oder die Kette zu wechseln. Allen anderen, die nicht bei MacGyver gelernt haben und es sich nicht unnötig schwer machen wollen, empfehlen wir eine Grundausstattung für die Werkstatt.

BIKE Magazin Die richtige Grundausstattung an Werkzeugen und Tools für Hobby-Schrauber.

1. Kettenpeitsche und Ritzelabzieher: Brauchen Sie, um ein verschlissenes Ritzelpaket zu demontieren und ein neues aufzuziehen, ab 5 bzw. 8 Euro.

2. + 3. Innenlager-Werkzeuge für Shimano „Hollowtech II“- und Octalink-Innenlager, jeweils um 10 Euro.

4. Kettennieter – unverzichtbar, ab 10 Euro.

5. Inbusschlüssel: sicher das meistgebrauchte Werkzeug am Bike, sollten in den Größen 2 bis 8 Millimeter im Werkzeugkasten liegen. Vielschrauber tun sich mit T-Griff-Schlüsseln leichter. Ein zweiter Satz Inbus-Schlüssel lohnt sich, wenn Sie, wie an den Dämpferschrauben, gegenhalten müssen.

6. Seitenschneider zum Kürzen von Zügen und Zughüllen. Ein Modell mit „Papageienschnabel quetscht Hüllen und Züge nicht so stark.

7. Maulschlüssel: immer noch ein gängiges Werkzeug am Bike. Sie sollten zumindest die Größen 8, 10, 13 und 15 Millimeter in ihrer Werkzeugkiste haben.

8. Torx-Schlüssel: besonders für die Besitzer von Scheibenbremsen wichtig. Die Scheiben sind meist mit 25er-Torx-Schrauben befestigt. Einige Scheibenbrems- Hersteller benutzen jedoch auch Torx- Schlüssel anderer Größen. Je nach Bedarf zusätzlich kaufen, ab 2 Euro pro Schlüssel.

9. Mit einer Dämpferpumpe stimmen Sie Luftgabel und -dämpfer exakt auf Ihr Gewicht ab. Ab ca. 10 Euro.

10. Kurbelabzieher: Oft werden Sie die Kurbel nicht abziehen müssen. Aber der Kurbelabzieher ist auch nicht teuer. Ohne bekommen Sie die Kurbel garantiert nicht runter, etwa 10 Euro (Shimanos „Hollow- Tech II“-Kurbeln brauchen keine Abzieher mehr).

11. Nippelspanner zum Zentrieren der Speichennippel, ab ca. 3 Euro.

12. Schraubenzieher fehlen in keiner Heimwerkstatt. Für das Bike brauchen Sie einen Schlitz- und einen Kreuzschlitz-Schraubenzieher mittlerer Größe

13. Reifenheber: gibt es in einer kräftigen Werkstatt-Ausführung, für den Hausgebrauch sind aber auch herkömmliche Reifenheber ausreichend.

14. Pedalwerkzeug: für günstige Shimano- Pedale. Nur damit können Sie die Pedalachse öffnen, ab 1 Euro.

Fahrrad pflegen und schmieren

Am Mountainbike befinden sich jede Menge bewegliche Teile und Verbindungen, die regelmäßig gepflegt und geschmiert werden wollen. Wir zeigen Ihnen, welche Produkte zur Pflege und Schmierung Sie in jedem Fall in Ihrer Werkstatt zu Hause brauchen. Von links nach rechts:

Produkte zur Pflege und zum Schmieren Ihres Mountainbikes.

Lagerfett für alles, was sich dreht oder dauerhaft geschmiert werden muss.

Kettenöl: Es gibt Öle für alle Bedingungen, für die Kette reicht aber Universalöl.

Silikonspray: Schützt Oberflächen und haftet gut an, z. B. zur Schmierung der Pedale.

Politur: konserviert ihren Wascherfolg und schützt vor neuer Dreckanhaftung. Außerdem ist ein Set von groben und feinen, weichen und harten Bürsten sehr hilfreich.

Übrigens: Für die Grundreinigung reicht der Gartenschlauch – Hochdruckreiniger können die Lager beschädigen. Als Drecklöser verwenden Sie normales Spüli.

Themen: Schrauber-TippsToolWerkstattWerkzeug


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Schaltung und Umwerfer richtig einstellen

    13.02.2008Das beste Material ist nutzlos, wenn Sie nicht wissen, wie Sie die optimale Leistung herauskitzeln. Biker sollten in der Lage sein, ihre Schaltung zu justieren und den Umwerfer ...

  • Stellenangebot Testlabor Delius Klasing Verlag München
    Verstärkung fürs Testlabor des Delius Klasing Verlags

    17.02.2021In unserem Testlabor gehen pro Jahr über 500 Räder und E-Bikes ein und aus. Für die Annahme, die Pflege und den Versand der Räder suchen wir tatkräftige Mithilfe auf ...

  • Verschleiß am E-Bike minimieren
    So halten Sie den Verschleiß am E-Bike-Antrieb gering

    07.04.2022Wegen der enormen Motor-Power am E-Bike verschleißen Antriebskomponenten wie Kette und Kassette wie im Zeitraffer. Wir zeigen, wie Sie den Prozess verlangsamen können – und damit ...

  • Transalp-Tipps: Alpenüberquerung mit dem MTB
    Transalp Spezial: Alles für die MTB-Alpenüberquerung

    18.06.2018Eine Alpenüberquerung mit dem Mountainbike – kein unerfüllbarer Traum: Mit unserem Transalp Spezial erfahren Sie alles über Routen, Planung, Ausrüstung, Training und vieles mehr...

  • 15 Minitools im Vergleich: Procraft Multitool Pro 15
    Test 2015: Minitool Procraft Multitool Pro 15

    01.12.2015Hier finden Sie alle technischen Informationen und die die Testergebnisse für das Minitool Procraft Multitool Pro 15.

  • Sram Schaltzug wechseln
    Im Rahmen verlegt: Sram-Schaltzug wechseln

    01.02.2019Ein im Rahmeninneren verlegter Schaltzug ist Standard bei modernen MTBs. Die schöne Optik macht den Wechsel bei gerissenem Seil oder gebrochener Außenhülle aber kompliziert. So ...

  • Sram 1x11 Schaltung einstellen
    So stellen Sie eine 1x11-Schaltung von Sram richtig ein

    15.08.2017Bei 11fach-Antrieben ist Fingerspitzengefühl gefragt. Kleine Ungenauigkeiten bei der Einstellung können die Schaltqualität beein­trächtigen. Wir zeigen, wie Sie eine ...

  • Fahrradschlauch wechseln: So geht's richtig
    So wechseln Sie einen Fahrradschlauch ganz leicht

    12.02.2017Einen Fahrradschlauch wechseln kann wirklich jeder. Wenn Sie sich genau an diese Schritte halten, bekommen Sie jeden Reifen sicher ab und auch ohne Reifenheber wieder auf die ...

  • MTB Standards: Welche Tuningteile passen?
    Die wichtigsten Maße für Umrüstarbeiten am Mountainbike

    26.01.2017Sein Mountainbike aufzurüsten, umbauen oder ein bisschen tunen ist nicht ganz ohne, denn man muss auf Details achten, bevor man loslegt. Denn nicht alles passt zusammen. Wir ...

  • Schrauber 1x1: Innen verlegte Züge wechseln
    So wird der Wechsel von MTB-Zügen zum Kinderspiel

    05.03.2018Innen verlegte Züge sehen klasse aus, keine Frage, dafür treiben sie nicht selten Sorgenfalten in Schraubergesichter. Wir zeigen, wie Sie neue Züge ohne Schweißausbrüche durch den ...