Kunststoff-Diät: Alu chancenlos gegen Carbon Kunststoff-Diät: Alu chancenlos gegen Carbon Kunststoff-Diät: Alu chancenlos gegen Carbon
Seite 5:

Carbon: Schwarzer Kunststoff – Potenzial fürs Mountainbike

MTB Carbon-Bauteile - neue Perspektiven im Fahrradbau - Teil 5: Die Zukunft mit Carbon wird Hightech

  • Stephan Ottmar
 • Publiziert vor 5 Jahren

Die Herstellung von Carbon-Bauteilen ist sehr aufwändig: Mancher Rahmen wird aus rund 400 Teilen zusammengepuzzelt. Doch die Verarbeitungstechniken schreiten voran. Das ergibt neue Möglichkeiten.

Die Zukunft wird Hightech


Handarbeit bietet Raum führ Fehler. Daher arbeiten einige Unternehmen an automatischen Fertigungsverfahren. Das macht die Bauteile zuverlässiger und damit leichter oder stabiler – vielleicht auch günstiger.


Flechten: Wer einen näheren Blick auf die Produktionsanlage bei Munich Composites werfen darf, dem verschwimmt das Bild vor Augen: Beim Flechten sausen zahlreiche Spindeln mit Carbon-Fäden im Kreis, umrunden und umtanzen sich in scheinbar wirren Mustern. Erst mit etwas Abstand ordnet sich das Bild, und es wird klar: Hier ist eine hochpräzise Hightech-Maschine am Werk. Einzelne Carbon-Rovings (Faserbündel) werden auf einen Kern aus Kunststoff geflochten. Dadurch entsteht ein gleichmäßiges Muster, das optimal auf die Belas­tungen im Bauteil ausgelegt wird. Nach dem Flechten kommt das Bauteil in eine Negativform. Die Form wird fest verschlossen und das Harz eingespritzt, welches die Fasern in Position hält. Dieses Verfahren nennt sich Resin-Transfer-Molding (RTM). Hier entsteht ein SQlab-Lenker.

Hersteller Carbon-Flechterei


Sticken: Auf meterlangen Stickmaschinen, tief verankert im Schweizer Fels, rattern in einer Tour die Nadeln. Mit Handarbeit hat das allerdings nichts zu tun. Wie Schweizer Uhrwerke fixiert die rechnergesteuerte Anlage Carbon-Faserbündel auf einem Trägerstoff. Der Clou: Die Fasern können genau so verlegt werden, wie es für das Bauteil optimal ist. Ist etwa an einer Stelle eine Bohrung vorgesehen, legt man die Fasern im Kreis, damit beim Bohren möglichst wenig Carbon-Fasern verletzt werden. Mit Bremshebeln für Magura ging es los bei Biontec, heute zählen bereits mehrere Bike-Hersteller zu den Kunden. Später wird der Trägerstoff entfernt und die Faserrohlinge im RTM-Verfahren mit Harz getränkt und ausgehärtet. So entsteht eine gute Oberfläche, die Genauigkeit der Fertigung ist extrem hoch.

Hersteller Carbon-Stickerei

...

  • 1
    Carbon: Schwarzer Kunststoff – Potenzial fürs Mountainbike
    Kunststoff-Diät: Alu chancenlos gegen Carbon
  • 2
    Carbon: Schwarzer Kunststoff – Potenzial fürs Mountainbike
    MTB Carbon-Bauteile - neue Perspektiven im Fahrradbau - Teil 2: Alu ist chancenlos gegen Carbon
  • 3
    Carbon: Schwarzer Kunststoff – Potenzial fürs Mountainbike
    MTB Carbon-Bauteile - neue Perspektiven im Fahrradbau - Teil 3: Komplizierte Produktion - hohe Preise
  • 4
    Carbon: Schwarzer Kunststoff – Potenzial fürs Mountainbike
    MTB Carbon-Bauteile - neue Perspektiven im Fahrradbau - Teil 4: So funktioniert Carbon
  • 5
    Carbon: Schwarzer Kunststoff – Potenzial fürs Mountainbike
    MTB Carbon-Bauteile - neue Perspektiven im Fahrradbau - Teil 5: Die Zukunft mit Carbon wird Hightech
  • 6
    Carbon: Schwarzer Kunststoff – Potenzial fürs Mountainbike
    MTB Carbon-Bauteile - neue Perspektiven im Fahrradbau - Teil 6: FAQs zum Werkstoff Carbon
  • 7
    Carbon: Schwarzer Kunststoff – Potenzial fürs Mountainbike
    MTB Carbon-Bauteile - neue Perspektiven im Fahrradbau - Teil 7: Interview mit Specialized-Entwickler Peter Denk

Themen: CarbonCarbon-BauteileCarbon-Technologie


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Carbon-Report: Alles zum Kohlefaser-Werkstoff
    Carbon: Wie wird es gefertigt? Wie haltbar ist es?

    20.02.2013Carbon wird mittlerweile in fast allen Teilen am Fahrrad eingesetzt. Unkalkulierbares Risiko oder Wunder-Material? Unser Carbon-Report räumt mit Mythen auf und gibt Tipps zu ...

  • Test 2016 – Trailbikes: Cannondale Habit Carbon SE
    Cannondale Habit Carbon SE im Test

    17.01.2017Coolness auf zwei Rädern: Wenn es einen "gefällt mir"-Knopf gegeben hätte – alle Testfahrer hätten ihn fürs Cannondale Habit SE gedrückt.

  • Test 2018: Kind Shock LEV CI
    Kind Shock LEV Ci Carbon im Test

    13.01.2018Im Vergleich zu den herkömmlichen absenkbaren Sattelstützen am Markt spart die Kind Shock Lev CI mit ihrem Aluminium-gestützten Carbon-Mast etwa 100 Gramm.

  • Carbon am Mountainbike
    Faser-Fieber: Was können Carbonteile am Bike?

    21.12.2018Carbon polarisiert. Faser-Fans schwärmen vom Leichtbaupotenzial, Kritiker bemängeln die hohen Kosten, Bruchrisiken und mangelhaftes Recycling. Worauf muss man bei Carbon-Teilen am ...

  • Test Haero Carbon H.165
    Aero-Lenker Haero H.165 im Kurztest

    22.04.2014Der Aero-Lenker H.165 von Haero Carbon fürs Mountainbike bietet auf einfachen Schotter- und Asphaltstücken eine windschnittige Griffposition.

  • Zipp 3Zero Moto – Carbon-Laufräder für Enduro-Biker
    Neu für MTBs: Zipp bringt Carbon-Felge ohne Hohlkammer

    08.04.2019Bisher hat Zipp ausschließlich Komponenten und Laufräder für Rennradfahrer produziert. Jetzt wollen die US-Amerikaner mit Zipp Carbon-Laufrädern auch auf dem MTB-Trail beweisen, ...

  • Schon getestet: GT Neuheiten 2008

    17.09.2007Ob Enduro oder Race-Hardtail: GT startet mit einer völlig neuen Bike-Linie, günstigen Preisen und dem Zauberwort „Carbon“ zum Frontalangriff. (BIKE 8/2007)

  • Eurobike-Neuheiten 2015: Conway

    30.08.2014Conway goes Enduro. Aus dem Projekt „We make Enduro“ ist ein interessantes Carbon-Enduro mit bis zu 170 Millimetern Federweg entstanden. Der Rahmen soll nur 2100 Gramm auf die ...

  • Neuheiten 2016: BMC Teamelite 01
    BMC Teamelite 01: Race-Hardtail mit Mini-Dämpfer

    11.05.2015Für die Konstruktion des neuen Teamelite 01 hat BMC eng mit seinem Worldcup-Team zusammengearbeitet. Das Resultat ist ein fortschrittliches Carbon-Hardtail mit integriertem ...

  • Enve M Series Lenker und Vorbauten
    Steif und trotzdem flexibel: die neue Enve M Serie

    30.04.2018Alles neu bei Enve: Neben neuen Namen für die Lenker- und Vorbauserien wurde auch gleich der komplette Aufbau der Carbon-Komponenten überarbeitet.