Carbon-Fasern sind dünner als Haare, rund viermal reissfester als Stahl und bis zu doppelt so steif. Im Verbund mit Harz, der die Fasern einbettet und in Form hält, entstehen CFK-Leichtbauteile, die gegenüber Alu etwa 30 Prozent Gewicht einsparen können. Je nach Qualität kosten Carbon-Fasern zwischen 30 und 300 Euro pro Kilo.

zum Artikel