Brillen-Test Brillen-Test Brillen-Test

Brillen-Test

  • Jörg Spaniol
 • Publiziert vor 10 Jahren

Nicht nur Preis, sondern auch Leistung: Beim Brillentest der 60-Euro-Liga geht es um maximale Funktion zum günstigen Tarif. Neun Modelle im Vergleich.

Willkommen in der Echtwelt. Anders als in der Werbung spiegeln sich weder bronzefarbene Surf-Nixen noch himmelstürmende Felsnadeln in einer normalen Bike-Brille. So funktioniert das Leben nicht. Stattdessen fliegt Dreck vom Vorderreifen, Blätter peitschen ins Gesicht, die Augäpfel zittern im Technotakt der Waschbrettpiste. Bike-Brillen sind zuallererst Schutzbrillen, zumal in der Vernunftklasse zwischen 30 und 60 Euro. Gutes Aussehen? Wichtig, aber zunächst zweitrangig.

Die Schutzfunktion ist klar definiert und die Voraussetzung dafür, dass eine Brille überhaupt verkauft werden darf. Alle Testbrillen tragen das CE-Zeichen. Die Euro-Norm 1836 legt das Maß der Abdunklung, den UV-Schutz, sowie Regeln für die Farbwahrnehmung und verzerrungsfreie Sicht fest. Und nicht zu vergessen: die mechanische Festigkeit der Scheiben. Kann ein hochgeschleuderter Stein die Scheibe zerstören? In einem früheren Test ist BIKE dieser Frage außerhalb europäischer Normen nachgegangen und hat Bike-Brillen mit dem Luftgewehr beschossen. Wie sich das für den Träger angefühlt hätte, wissen wir nicht. Doch die Scheiben haben es ausgehalten. Es spricht alles dafür, dass auch die aktuellen Testmuster das überstehen würden.


Die Testergebnisse dieser Brillen finden Sie unten im PDF-Download:
Alpina Frenetic
BBB Arriver
La Pre One
Northwave Tour (BIKE Tipp)
Pro Viper
Swisseye Python
Tifosi Dolomite
Uvex Blaze (BIKE Tipp)

Themen: AlpinaBBBBrillenLa PreNorthwaveProSwisseyeTifosiUvex

  • 0,99 €
    Brillen-Test

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Steppenwolf Tundra FS Pro

    22.04.2011Aufgrund des Dämpfers blieb das Steppenwolf deutlich hinter unseren Erwartung zurück.

  • Cube AMS Pro K24

    10.04.2008FAZIT: ausgereiftes Sport- Bike mit großem Einsatzbereich und gelungener Ausstattung. Verdienter Testsieger und Kauftipp!

  • Test Bike-Brillen von 75 bis 230 Euro
    Kontrastverstärker: 18 Brillen im Labor- und Praxistest

    10.04.2019Besser sehen auf dem Trail versprechen die Hersteller dank kontrastverstärkender Sportbrillen. Mit welchem dieser 18 Modelle zwischen 75 und 230 Euro Sie den besten Durchblick ...

  • Brillen im Test

    06.02.2012Fehlsichtige Biker leben gefährlich. Verschwommene Trails werden leicht zum Unfallrisiko. Hilfsmittel für den scharfen Blick gibt es dabei viele. Wir zeigen die unterschiedlichen ...

  • Deutschland-Trail: Verlosung
    Gewinnspiel – die Ausrüstung des Deutschland-Trails

    01.08.2019In 21 Tagen haben wir auf dem Deutschland-Trail die Republik von West nach Ost durchquert. Nun verlosen wir das Bike und die Ausrüstung, die BIKE-Redakteur Stefan Loibl auf der ...

  • Neue Sättel von PRO: Falcon, Griffon und Turnix

    23.08.2012Mit drei neuen Sattel-Modellen und einem Konfigurator will PRO den Weg zum perfekten Sattel vereinfachen. Dazu wurden über eine Million Biker vermessen und die drei Modelle ...

  • Reduzierte MTB-Produkte im Oktober 2019
    Die besten Online-Angebote im Oktober

    07.10.2019Die MTB-Saison ist am Ausklingen und alle großen Hersteller haben ihre 2020er-Modelle vorgestellt. Zum Modellwechsel gibt es bei vielen Online-Shops ordentliche Rabatte. Wir ...

  • Test 2016: Warme Socken für Mountainbike-Touren
    6 MTB Socken für die kalte Jahreszeit im Test

    06.09.2016Früher reichten uns Omis selbst gestrickte Strümpfe, selbst an eisigen Tagen. Heute trauen wir uns nur noch in Hightech-Maschen raus. Bitte schön: sechs Socken für den Winter.

  • BIKE Junior Team: Schneckenlohe
    Janik siegt beim Alpina Cup in Schneckenlohe

    03.05.2016Viele Sportler kürzten beim Bundesliga-Auftakt in Bad Säckingen kurzerhand ab. Ein fairer Wettkampf war nicht ganz gegeben, dennoch schlug sich unser BIKE Junior Team wacker.