Blattwerk

  • Tomek
 • Publiziert vor 16 Jahren

Wie messe ich den Lochkreisdurchmesser an meinem Kettenblatt? D. Schum, per e-Mail

Wie messe ich den Lochkreisdurchmesser an meinem Kettenblatt? D. Schum, per e-Mail

Der Lochkreisdurchmesser darf nicht mit dem Lochkreisabstand verwechselt werden. Den Lochkreisabstand misst du einfach von der Mitte des einen Befestigungslochs zur Mitte des nächsten am Kettenblatt. Allerdings geben die meisten Hersteller nur den Lochkreisdurchmesser an.

Den misst du so: Nimm einfach ein Maßband und miss den Abstand von der Mitte der Kurbelachse bis zum nächsten Loch. Diesen nimmst du mal zwei und schon hast du den Lochkreisdurchmesser.

Noch genauer geht es, wenn du dir eine Schablone beim ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) herunterlädst und ausdruckst. Der Ausdruck kommt immer in der richtigen Größe aus dem Drucker. Dann baust du das äußerste Kettenblatt ab. Lege es so auf die Schablone, dass die Kreislinie gleichmäßig durch die Mitte aller Löcher verläuft. Schon hast du den richtigen Lochkreisdurchmesser. www.adfc.de oder www.fa-technik.adfc.de

(Foto: Daniel Simon)


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag