Minus 20 Grad zum Aufwärmen Minus 20 Grad zum Aufwärmen Minus 20 Grad zum Aufwärmen

Biken im Winter: Die besten Tipps für kalte Tage

Minus 20 Grad zum Aufwärmen

  • Adrian Kaether
 • Publiziert vor 2 Monaten

Mit dem Fatbike wagt Florian Reiterberger Extrem-Rennen am Polarkreis. Und auch zu Hause steigt er im Winter gern aufs Bike. Uns verrät er die besten Tipps.

Mit Bike und Tourenski auf die höchsten Berge Europas, Extrem-Distanz bei der Salzkammergut Trophy, 24-Stunden-Rennen solo. Als das alles nicht mehr ausreichte, meldete sich Florian Reiterberger aus einer Gelegenheit heraus beim Extremrennen Yukon Arctic Ultra an – und gewann es prompt.

Derek Crowe,Montane Yukon Arctic Ultra Übernachten im Zelt bei -30 Grad im Februar in Nordkanada. Immerhin schlafen da die Eisbären. Meistens zumindest.

Seitdem lässt die Kälte den ehemaligen Gebirgsjäger nicht mehr los. Seine Abenteuer haben ihn bis nach Alaska, Finnland und Island geführt. Doch auch zu Hause am Alpenrand steigt der Extremsportler im Winter noch immer gern aufs Bike. Über die Gefahren von Wasser im Schuh, über die Faszination Winter-Biken in der Heimat und über Tricks und Tipps mit Rettungsdecke und Plastiktüte sprachen wir mit ihm im Interview.

Privat Mit Sack und Pack: Florian Reiterbergers Rennfeile ist eher ein Expeditionsmobil. Von Zelt und Schlafsack bis hin zum Benzinkocher und diversen dickeren und dünneren Schichten sowie Verpflegung für mehrere Tage hat Florian Reiterberger alles dabei, was man zum Überleben im arktischen Winter braucht. Bike und Ausrüstung wiegen dann allerdings 45 Kilogramm.

MTB-Tourenplanung im Winter: Darauf kommt’s bei Kälte an

  • Langsam anfangen – Wer wenig Erfahrung mit Biken im Winter hat, sollte sich zuerst kürzere Touren von maximal zwei Stunden vornehmen. Besonders die erste halbe Stunde langsam machen und Spitzenbelastungen wie lange, steile Anstiege oder Trails bergauf vermeiden, damit der Körper sich trotz der Kälte vollständig aufwärmen kann.
  • Kein Risiko – Wenn hoher Schnee liegt, sind viele Trails ohnehin nicht fahrbar. Aber auch bei guten Verhältnissen sollte man bei sehr niedrigen Temperaturen den fahrtechnischen Anspruch etwas zurückschrauben, um keine Verletzungen zu riskieren. Der Grund: Aufgrund der Kälte ist der Körper fragiler, und Stürze enden deswegen häufiger mit Verletzungen. Es lohnt sich aber, mit weniger anspruchsvollen und flacheren Trails anzufangen und sich langsam zu steigern. Denn gerade, wenn es etwas rutschig ist, ist mit ausreichend Erfahrung Fahrspaß vorprogrammiert.
  • Mit Puffer kalkulieren – Ob das Vorbereiten von Bike, Verpflegung und Ausrüstung, die Tour selbst oder das Waschen und Aufräumen danach: Vieles dauert im Winter deutlich länger als man es von Touren bei moderaten Temperaturen gewohnt ist. Am besten mit einem Faktor von 1,5 kalkulieren, damit für alles genug Zeit bleibt.

Adrian Kaether Was man mit Rettungsdecke, Plastiktüte und Wattepads alles anstellen kann, wie man auch bei Eiseskälte im Sattel warm bleibt, richtig trinkt und isst und was man am Bike selbst beachten muss, verrät Florian Reiterberger im Interview in BIKE 1/2022 – ab. 7. Dezember im Handel.

Das komplette Interview mit Florian Reiterberger sowie alle seine Tipps zum Mountainbiken im Winter können Sie kostenlos und bequem unter dem Artikel als PDF herunterladen.

Themen: BIKE 01/2022FatbikesInterviewProfi-TippsSchneeTourenplanungTourenplanungWinter

  • 0,00 €
    Interview: Biken im Winter

Die gesamte Digital-Ausgabe 1/2022 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2020: Bike-Handschuhe für kaltes Wetter
    10 Paar MTB-Winterhandschuhe im Vergleich

    27.02.2020Je dicker die Handschuhe gefüttert sind, desto schlechter wird meist der Griff am Lenker. Wer auch bei Frost biken möchte, kommt um Kompromisse nicht herum.

  • Test 2020: Primaloft-Jacken für Mountainbiker
    6 MTB-Winterjacken im Vergleich

    25.02.2020Die Tage des Zwiebelprinzips sind gezählt. Zum Warmhalten müssen sich Biker heute nicht mehr in viele Schichten packen. Primaloft-Fasern wärmen fast so gut wie Daunen.

  • Biken im Winter: Schwerpunkt in BIKE 1/2021
    So zeigen Sie dem Winter die kalte Schulter

    30.11.2020Erfahren Sie, wie Sie warm durch die Kälte kommen, wo die besten Winter-Spots der Republik liegen, und wie Sie mit Yoga Ihr körperliches Gleichgewicht erhalten.

  • MTB-Bekleidung im Winter
    Biken im Winter: Das zieht man an!

    18.01.2019Unter dem Gefrierpunkt wird Biken zur Herausforderung. Im Fahrtwind kühlt der Körper extrem schnell aus. Wir zeigen Funktionelles, was man zum Mountainbiken im Winter anziehen ...

  • E-MTB Winter-Journal 2021: Handschuhe
    Bike-Handschuhe: Warme Finger an kalten Tagen

    21.01.2021Dicke Handschuhe verhindern den sicheren Griff am Lenker – so wie kalte Finger. Diese Kandidaten bieten gute Kompromisse.

  • Test 2020: Mountainbike Winterschuhe
    Für Vielfahrer: 3 MTB Winterschuhe im Check

    26.02.2020Die Extremitäten kühlen im Winter besonders schnell aus. Doch warme Mountainbike-Schuhe mit guter Passform sind nur schwer zu finden. Wir haben drei aktuelle Modelle getestet.

  • Test 2021: Softshell-Jacken und -Hosen
    Dickes Fell: 14 Winter-Kombis für Frauen und Männer

    02.02.2021Unsere Vorfahren waren behaart und muskulös. So waren sie im Winter gut geschützt. Heute übernehmen gut isolierende Softshell-Häute die Wärmedämmung beim Biken.

  • Test Winter-Bikes: Surly Krampus und Trek 1120
    Zwei Unerschrockene: Harte Bikes für harte Tage

    30.01.2021Winterliche Touren nagen am Material. Das Streusalz der Straße, aber auch die Kälte setzen dem geliebten Mountainbike zu. Die Option: ein robustes Winter-Bike.

  • Test Mountainbike-Winterschuhe
    Wie warm sind MTB-Winterschuhe? 6 Modelle im Test

    05.10.2018Wenn der Körper mit der Kälte kämpft, dreht er zuerst die Heizung in Händen und Füßen runter. Wir haben sechs Paar MTB-Winterschuhe zwischen 150 und 250 Euro bei Sauwetter und im ...

  • Winter-Check für ihr Bike
    So machen sie ihr Bike wintertauglich

    31.01.2021Wer sich für den Winter nicht extra ein Bike zulegen will, sollte sein Schätzchen zumindest bestmöglich präparieren, um Schäden durch Korrosion vorzubeugen.

  • Bike-Tuning für die Alpenüberquerung
    Mit Transalp-Tuning geht's leichter

    30.08.2009Alpencross, Transalp, Alpenüberquerung? Für den Traum eines Bikers gibt es viele Begriffe. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit wenigen Handgriffen Ihr altes Bike flott kriegen.

  • Systemvergleich 2016: Rollentrainer und Trainingsprogramme
    Winterpause überbrücken auf dem Rollentrainer

    01.09.2016Rollentrainer bieten Bikern den einzigen Ausweg, um im Winter fit zu bleiben. Auf dem Markt tummeln sich viele Systemen zur Körperoptimierung. Wir zeigen, welches taugt, und wie ...

  • Interview Max Kruse
    Aller guten Dinge sind Drei: Max Kruse

    18.05.2021Max Kruse ist Deutschlands einziger Rider der FEST-Series, denn Max traut sich über richtig fette Sprünge. Wir haben mit ihm gesprochen.

  • Einzeltest 2019: Gaerne G.Winter Gore-Tex
    Schon gefahren: MTB-Winterschuhe Gaerne GTX

    12.11.2019Italienisches Schuhwerk genießt ja den besten Ruf. Die Erwartungshaltung, die der Gaerne Winterschuh mit Gore-Tex-Membran mit sich zieht, war dementsprechend hoch.

  • MTB Kultschmiede Fat Chance sammelt Geld
    Rahmenbauer Chris Chance hat das Startkapital zusammen

    09.02.2015Nach 15 Jahren Schaffenspause will es Chris Chance zurück in die Oberliga der Rahmenbauer schaffen. Das Geld für den Neustart hat er inzwischen in der Community gesammelt. BIKE ...

  • Winter-Check für ihr Bike
    So machen sie ihr Bike wintertauglich

    31.01.2021Wer sich für den Winter nicht extra ein Bike zulegen will, sollte sein Schätzchen zumindest bestmöglich präparieren, um Schäden durch Korrosion vorzubeugen.

  • Schmiermittel Guide
    Ketten-Kur: Was schmiert wann am besten?

    23.11.2020Spray oder Tropfflasche, Trocken- oder Nass-Schmiermittel, Öl oder Wachs: Der Markt für Ketten-Schmiermittel ist so unübersichtlich wie das Shampoo-Regal im Supermarkt. Wir klären ...

  • Interview Jim Gaffney / Trailcenter Coed Llandegla
    Wales als Vorbild: Brauchen wir mehr Trailcenter?

    04.10.2020Biken findet in Großbritannien fast nur noch im Trailcenter statt, sagt Jim Gaffney. Er betreibt mit Coed Llandegla im Norden von Wales einen der erfolgreichsten Spots im UK. Wir ...

  • Modellpflege und ein neues Fatbike bei Scott

    26.06.2014Statt komplett neue Plattformen oder Bikes für das kommende Jahr zu kreieren, betreibt der Schweizer Premium-Hersteller in erster Linie fleißig Modellpflege in seinem Sortiment. ...