29 Zoll – Was heißt das eigentlich? 29 Zoll – Was heißt das eigentlich? 29 Zoll – Was heißt das eigentlich?

BIKE erklärt, was 29 Zoll bei Mountainbikes ist

29 Zoll – Was heißt das eigentlich?

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 10 Jahren

Einige Leser fragen, was ein 29-Zoll-Laufrad eigentlich ausmacht und worin der Unterschied zu 28ern besteht. Die BIKE-Testabteilung klärt auf, was es mit 29 Zoll bei Mountainbies auf sich hat.


Leserfrage: Ist es richtig, dass der Außendurchmesser der 29er-Laufräder ohne Reifen dem von 28-Zoll-Laufrädern entspricht? Ich habe gelesen, dass die 29er so heißen, weil der Durchmesser des Laufrades mit Reifen ungefähr 29 Zoll entspricht.


Antwort von Christoph Listmann, BIKE-Testleiter:
Das ist korrekt, die 29 Zoll Radumfang entstehen durch den Reifen. Fette 29er-Reifen ergeben genau genommen sogar 30 Zoll. Du kannst also auch schmale 28er-Straßenreifen auf ein 29er-MTB ziehen – das machen übrigens einige Profis so, die fahren im Straßentraining kein Rennrad mehr, sondern ihr 29er-Bike mit Rennradreifen. Der Vorteil: Sie behalten ihre gewohnte Position bei und profitieren von den Scheibenbremsen, die schließlich deutlich stärker sind als Rennrad-Bremsen.

Ronny Kiaulehn Christoph Listmann, BIKE-Testleiter, ist groß, hat lange Beine und fährt deshalb bevorzugt auf 29-Zoll-Mountainbikes.

Themen: 29 Zoll


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Canyon Grand Canyon AL 29 8.9

    14.03.2012Das Grand Canyon ist ein eigenständiges, frontlastiges Race-Bike mit Durchschnittsausstattung und guter Übersetzung.

  • 29 Zoll Rad auf der Rolle
    Rollentraining mit 29ern – geht nicht!

    10.11.2011Die Frage beschäftigt unsere Leser: Gibt es bereits Erfahrungen mit 29er-Bikes und Rollentrainern? Unsere Experten geben Auskunft.

  • Canyon Lux & Exceed 2020
    Endlich: Das 2020er Canyon Lux ist da!

    10.10.2019Das Lux CF war 2019 eins der beliebtesten Canyon-Bikes und dementsprechend schnell ausverkauft. Jetzt gibt's gute Nachrichten: Ab sofort sind die 2020er-Modelle von Lux und Exceed ...

  • Neuheit 2021: Das Racefully Wilier Urta SLR
    Italienisches Leichtgewicht: Das Wilier Urta SLR

    19.04.2021Leicht, steif und schnell: Mit dem Wilier Urta SLR erweitern die Rennrad-Experten aus Norditalien ihre Mountainbike-Palette um ein Highend-Marathon-Fully mit 100 Millimetern ...

  • Neuheiten 2020: Transition Bikes Spur
    Spur: Neues, leichtes Touren-Fully von Transition

    30.06.2020Mit dem Spur will auch Transition Bikes auf der Erfolgswelle der leichten Touren-Fullys mitschwimmen. Der Sport-Tourer mit 29-Zoll-Laufrädern und Carbon-Rahmen kommt hinten mit ...

  • Specialized Fate Comp Carbon 29 Frauen-MTB im Test
    Race-Bike mit Carbon-Rahmen und leichten 29-Zoll-Rädern

    18.06.2012Twentyniner für Mädels! Der Specialized Carbon-Rahmen, leichte Laufräder und die 80-Millimeter-Race-Gabel machen das Bike zu einer Waffe bergauf. So kann Frau es richtig fliegen ...

  • Canyon Neuron CF SLX 2020
    Canyon Neuron: leichtere SLX-Version für 2020

    19.11.2019Für 2020 führt eine leichtere Carbon-Version die Canyon Neuron-Familie an: Die SLX-Version des sportlichen Touren-Fullys spart 250 Gramm gegenüber dem CF-Rahmen, wiegt 11,7 Kilo ...

  • Trek Superfly 100

    15.08.2011Die Basis ist sehr gut, aber Lenker-und Reifenwahl sind fragwürdig. Erst mit Tuning-Maßnahmen entfaltet das Trek sein volles Potenzial.

  • Rocky Mountain Vertex 930

    24.05.2013Die Alu-Version des Race-Klassikers gleicht den Ausstattungsnachteil mit sportlicher Sitzposition und einem laufruhigen, unaufgeregten Handling aus.