Neue Uvex-Helme mit Sturzsensoren Neue Uvex-Helme mit Sturzsensoren Neue Uvex-Helme mit Sturzsensoren

Uvex: MTB-Helme und Brillen 2021

Neue Uvex-Helme mit Sturzsensoren

  • Lisa Gärtitz
 • Publiziert vor 9 Monaten

Uvex integriert in seine 2021er MTB-Helme quatro integrale und finale 2.0 den intelligenten Tocsen-Sturzsensor. Dazu gibt's neue verspiegelte XXL-Brillen.

Mit seinen neuen Toscen-Enduro-Helmen mit integriertem Crash-Sensor, der im Ernstfall automatisch einen Notfallruf absetzt, verspricht Uvex ein Sicherheitsplus für Alleinfahrer. Auf die neuen XXL-Brillen werden sich vor allem diejenigen freuen, die bei ihrer Bike-Brille kein Manko in Sachen Auffälligkeit zulassen.

Uvex Der akku-betriebene Sturzsensor von Tocsen wird normalerweise auf den Helm geklebt. Uvex integriert ihn dagegen unauffällig im Drehverschluss hinten.

Enduro-Helme mit automatischem Hilferuf

Uvex setzt mit seinen neuen Enduro-Helmen – dem quatro integrale Tocsen und dem finale 2.0 Tocsen – auf noch mehr Sicherheit – besonders für Biker, die alleine unterwegs sind. Beide Modelle sind mit dem Sturzsensor des Freiburger Start-ups Tocsen ausgestattet. In Kombination mit einer kostenlosen Smartphone-App (Android & iOS) fragt das System nach einem Sturz, wie es dem Biker geht. Erfolgt innerhalb von 30 Sekunden keine Antwort, wird automatisch ein Notruf inklusive der GPS-Daten für eine präzise Ortung gesendet. Zusätzlich werden für eine schnelle Hilfe die gespeicherten Notfallkontakte sowie die gesamte Tocsen-Community in der Nähe informiert. Der Sturzsensor, der im Verstellmechanismus des Helms integriert ist, und das Smartphone sind per Bluetooth Low Energy miteinander verbunden. Der Hersteller verspricht eine Laufzeit des Sensor-Akkus von drei Monaten. Geladen wird er über einen Mini-USB-Anschluss.

Uvex quatro integrale Tocsen

Uvex Der Uvex quatro integrale Toscen besteht aus mehreren, verschweißten Schalen. Das tiefgezogene Heck und das dreistufig verstellbare Visier sorgen für optimalen Schutz. Die 13 Belüftungsöffnungen versprechen zudem ein angenehmes Helmklima. Bei einem Crash löst der integrierte Sturzsensor über die gekoppelte Smartphone-App automatisch einen Notruf aus.

Größen: 52-57 cm / 56-61 cm
Gewicht: ab 350 Gramm
Preis: 199,95 Euro >> z.B. bei Sportolino erhältlich *

Uvex finale 2.0 Tocsen

Uvex Mit den 20 Ventilationskanälen des Uvex finale 2.0 Toscen sollten auch die größten Hitzköpfe ausreichend gekühlt werden. Ausgestattet ist das Modell außerdem mit einem großen, verstellbaren Visier. Erkennt der Beschleunigungssensor im Drehverschluss einen Wert, der deutlich über das Normale hinausgeht, schließt er auf einen Sturz und macht sich bemerkbar. Reagiert der Gestürzte dann nicht innerhalb kurzer Zeit und deaktiviert den Alarm, verständigt der Sturzsensor die gespeicherten Notfallkontakte.

Größen: 52-57 cm / 56-61 cm
Gewicht: ab 350 Gramm
Preis: 179,95 Euro >> z.B. bei Rose erhältlich *

Groß, größer, Uvex sportstyle

Wer bei der Wahl seiner Bike-Brille auf besonders groß und auffällig setzt, wird seine Freude an den 2021er-Brillen von Uvex haben. Der Hersteller trumpft mit drei neuen XXL-Schutzschilden auf: Mit der Uvex sportstyle 227, 228 und 231. Dabei stechen vor allem das futuristische Design und die ultragroße Spiegelscheibe ins Auge. UV-Strahlung, Staub und Wind werden von den großen Scheiben abgehalten und schützen Auge und Sicht optimal. Alle drei Modelle sind zudem mit beschlagfreien und leicht zu reinigenden Scheiben ausgestattet.

Uvex sportstyle 227

Uvex Das XXL-Sichtfeld der Halbrahmenbrille sorgt nicht nur für einen spacigen Look, sondern auch für ein uneingeschränktes Sichtfeld. Durch den Easy-to-Clean Abperleffekt lassen sich die Scheiben auch nach einem Ritt durch staubiges Gelände schnell und einfach reinigen. Für einen perfekten Tragekomfort und sicheren Halt sind die die weichen Nasenpads und Bügelenden individuell anpassbar.

Preis: 99,95 Euro >> z.B. bei Bergzeit erhältlich *

Uvex sportstyle 228

Uvex Mit der vollverspiegelten Sonnenbrille im XXL-Format verspricht Uvex dank speziell behandelter Scheibe und einer direkten Scheibenbelüftung absolute Beschlagfreiheit. Die kantigen Aussparungen in der Scheibe sorgen nicht nur für noch mehr Auffälligkeit, sondern verschaffen auch mehr Belüftung.

Preis: 89,95 Euro >> z.B. bei Bergzeit * oder Rosebikes * erhältlich

Uvex sportstyle 231

Uvex Dieser außergewöhnliche Look mit den kantigen Formen und der einteiligen, vollverspiegelten XXL-Scheibe zieht garantiert alle Blicke auf sich. Die verstellbaren Nasenpads und Bügelenden sorgen für satten Sitz an unterschiedlichsten Köpfen.

Preis: 119,95 Euro >> z.B. bei Bergzeit erhältlich *

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Themen: BrilleBrillenEnduroHelmHelmeNeuheiten 2021SicherheitUvex


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Dirt-Helm: Endura Pisspot
    Innovativer "Nachttopf" von Endura

    26.11.2020"Pisspot" heißt der neue BMX-Helm von Endura. Trial-Superstar und Bike-Ikone Danny MacAskill hat den „Nachttopf“ mitentwickelt.

  • All-Mountain-Helm: Lazer Jackal
    Jagdrevier: Der Jackal auf Beutezug

    17.12.2020Neben dem Impala und dem Coyote aus dem letzten Jahr, gesellt sich der Enduro-Helm Jackal mit neuen Details in Lazers Familie der Mountainbike-Helme.

  • Test: 20 Helme für Trail-Biker
    Helm-Test: Wie gut schützen MIPS und Co?

    17.12.2020Neue Helmtechnologien sollen Biker besser vor schädlichen Rotationskräften schützen. Auf einem eigens entwickelten Prüfstand haben wir MIPS und Co. nach aktuellen ...

  • Kurztest 2021: Helm Leatt DBX 3.0 Evo V2
    Trail-Helm Leatt DBX 3.0 Evo V2 im Test

    27.02.2021Ohne Kinnbügel ist der Leatt DBX 3.0 Evo V2 ein funktionaler und sicherer Trail-Helm.

  • Kurztest 2021: Helm TSG Scope Graphic Design
    Leuchtboje: TSG-Helm Scope Graphic Design

    20.04.2021Der Scope gefiel mir wegen der guten Passform und Belüftung. Praktisch: das leicht zu bedienende Verstellrad.

  • Bluegrass Rogue Core MIPS
    Neuer Bluegrass-Helm: Rogue Core

    30.09.2020Bluegrass erweitert sein Sortiment. Mit dem neuen Rogue Core will die Tochterfirma von MET einen All Mountain-Helm mit maximaler Schutzfunktion und vielen Komfort-Features ...

  • Test 2021: leichte MTB-Helme für Racer
    12 leichte MTB-Helme im Crash-Test

    25.01.2021Neue Technologien sollen Race-Helme sicher und leicht gleichermaßen machen. Wir haben einen eigenen Prüfstand entwickelt und suchen den sichersten MTB-Helm für Race- und ...

  • Test: Julbo Rush Reactiv Perform. 0-3
    Julbo Rush Reactiv im Kurzcheck

    21.09.2020Allen, die es auf dem Trail besonders eilig haben, bietet Julbos neue Rush Reactiv-Brille viel Schutz und ein großes Sichtfeld.

  • Bike-Brille Naked The Falcon
    Freie Sicht: Brille Naked The Falcon

    05.08.2020Die Falcon von Naked Optics sorgt für freie Sicht, wenn Sie mal wieder im Sturzflug über die Enduro-Trails räubern.

  • Test Bike-Brillen von 75 bis 230 Euro
    Kontrastverstärker: 18 Brillen im Labor- und Praxistest

    10.04.2019Besser sehen auf dem Trail versprechen die Hersteller dank kontrastverstärkender Sportbrillen. Mit welchem dieser 18 Modelle zwischen 75 und 230 Euro Sie den besten Durchblick ...

  • Kurztest 2021: Brille Julbo Rush Fluo orange/schwarz
    Licht-Jongleur: Brille Julbo Rush Fluo

    08.03.2021Die Fahrradbrille Julbo Rush Fluo passt sich ihrer Umgebung an wie ein Chamäleon. Und ist auch noch angenehm zu tragen.

  • Kurztest 2021: selbsttönende Brille Scott Prosp. Light Sens.
    Robocop: Goggle Scott Prospect Light Sensitive

    02.04.2021Eine Goggle mit lichtsensitiver Scheibe in bösem Darth-Vader-Schwarz? Musste ich ausprobieren!

  • Neu: Oakley Sutro Lite
    Oakley Sutro Light: 32 Gramm Urban Style

    03.12.2020Die stylische Hightech-Brille Lite erweitert Oakleys Sutro-Familie um eine 32 Gramm leichte Version mit Halbrand-Gestell und Prizm-Trail-Torch-Gläsern.

  • Test 2020: Selbsttönende Brillen
    Hell & Dunkel: 6 Sportbrillen im FREERIDE-Test

    30.11.2020Im Wald: hell. In der Sonne: dunkel. Selbsttönende Brillen wollen jederzeit die besten Sichtverhältnisse schaffen. 6 Modelle im Test.

  • Test 2015: Santa Cruz Nomad C
    Enduro-Test: Santa Cruz Nomad C

    15.12.2014Es gibt nur wenige Enduros, die einen derartigen Haben-will-Reflex auslösen, wie das Nomad von Santa Cruz. Hier finden Sie das Enduro-Bike aus Kalifornien im BIKE-Test.

  • Federgabeln 2012: 170 mm Enduro-Gabeln im Test

    29.11.2012Viel Federweg muss nicht gleich schweres Downhill-Gerät bedeuten. Moderne 170-Millimeter-Enduro-Gabeln wiegen knapp über zwei Kilo und ebnen selbst fiesestes Geläuf. Fünf ...

  • Neue Scheibenbremse: Formula Cura 4
    Downhill- und Enduro-Wurfanker aus Italien

    26.06.2018Lange war es ruhig um die Bremsen des italienischen Komponentenherstellers Formula. Die Cura war kein durchschlagender Erfolg, mit der Cura 4 soll es der große Vierkolbenbruder ...

  • 3-Länder-Enduro am Reschenpass 2017
    Neue Team-Wertung in Nauders – Enduro-Heizen im Duett

    31.08.2016Ein neues Format in einer bewährten Arena: Die anspruchsvollen Trails rund um den Reschensee lieferten den Stoff für ein gelungenes Enduro-Renn-Wochenende mit langen Stages und ...

  • Test 2021: die leichtesten Serien-Mountainbikes
    Die leichtesten Bikes der Welt im Vergleich

    22.05.2021Mountainbikes fahren immer besser bergab, leiden aber oft an Übergewicht. Doch es gibt Firmen, die den funktionalen Leichtbau nicht aus den Augen verloren haben. Die leichtesten ...

  • Neuheiten 2015: Marzocchi 350 CR
    Marzocchi 350 CR: Enduro-Gabel mit 160 Millimeter

    04.05.2014Mit der 350 CR-Federgabel melden sich die Italiener von Marzocchi im Enduro-Bereich zurück. Die Luftgabel mit 160 Millimetern Hub fällt auf.

  • Kaufberatung für Enduro-Mountainbiker und Freeride
    Bikes und Ausrüstung für Enduro-Fahrer und Freerider

    25.08.2015Was passt zu mir? Ob Auto, Ski oder Handy. Bei jeder Kaufentscheidung gilt: Man muss wissen, was man damit anstellen will. Diese zwei Typen-Beschreibungen sollen helfen. Welche ...

  • Enduro-Blog 2015 von Ludwig Döhl #11: European Enduro Series
    EES #4: Matsch-Rutschen beim Molveno-Paganella-Enduro

    10.09.2015Beim vielleicht härtesten Rennen des Jahres segelte Ludwig Döhl mit ganzer Beweglichkeit und bei vollem Bewusstsein knapp am Podium vorbei. Nach seinem üblen Crash alles andere ...

  • Ghost Cagua 6590

    25.02.2013Große Räder, tiefer Schwerpunkt. Das Cagua holt das Maximum aus dem neuen Laufradmaß 27,5 Zoll heraus.