Voll auf die 12: Sram präsentiert 1x12-Schaltung Voll auf die 12: Sram präsentiert 1x12-Schaltung Voll auf die 12: Sram präsentiert 1x12-Schaltung
Seite 1:

Sram Eagle XX1 und X01 12-fach-Schaltung

Voll auf die 12: Sram präsentiert 1x12-Schaltung

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 6 Jahren

Die Gerüchte über den ersten 12-fach-Antrieb von Sram haben sich bestätigt. Mit den zwei neuen Gruppen Eagle XX1 und Eagle X01 wollen die Amerikaner den Siegeszug des Einfach-Antriebes einläuten.

Srams Trauerrede ließ die Emotionen hochkochen. Das Video ist ein Nachruf auf den Umwerfer. Das Teil am Bike, auf das Sram in Zukunft bei allen MTB-Gruppen verzichten will. Laut Aussage des Komponenten-Giganten soll nie wieder ein neuer Umwerfer für den Offroad-Einsatz entwickelt werden.

Seit 2012 einfach Einfach

Den Grundstein zur Einfach-Philosophie legte Sram bereits 2012 mit der XX1-Schaltgruppe. Vorne ein Kettenblatt in Kombination mit einer 11-fach Kassette am Hinterrad. Durch den Verzicht auf den Umwerfer samt Schalthebel sparte Sram Gewicht und vereinfachte das Schalten. Zudem sorgte das neue Narrow-Wide-Zahnprofil am Kettenblatt für eine deutlich bessere Kettenführung. Während Spezialisten und Rennfahrer im 1x11-Antrieb eine sehr gute Alternative zu zwei- oder dreifach Systemen fanden, kritisierten Generalisten die eingeschränkte Bandbreite an Gängen.

Sram Eagle

9 Bilder

Sram Eagle 1x12 XX1 und X01 Schaltgruppe

Mehr Bandbreite ist der Schlüssel

Die neue 12-fach Kassette setzt genau an diesem Kritikpunkt an und erweitert die Bandbreite um 80 Prozent. Mit 10 bis 50 Zähnen schaffen die beiden neuen Sram Eagle-Schaltgruppen (XX1-Eagle und X01-Eagle) eine Bandbreite von 500 Prozent, was einer 2x11-Shimano-Schaltung mit 26/36 Kurbel und 11-40 Kassette entspricht. Wer bislang bereits eine 1x11-Schaltung gefahren ist, wird die gewachsene Bandbreite deutlich spüren. Selbst mit einem um vier Zähne größeren Kettenblatt verfügt man immer noch über einen leichteren Klettergang und kann bergab ebenfalls mehr Druck machen. Wer beispielsweise bislang bei der Sram 1x11-Gruppe ein 32er Kettenblatt gefahren ist, kann jetzt mit 1x12 ein 36er fahren bei gleicher bzw. minimal leichterer Bergübersetzung.

SRAM Erst im Vergleich lässt sich die Dimension der 10-50er Kassette wirklich erfassen.


Ein Rechenbeispiel für den Klettergang:

Sram 1x11:   32:42 = 0,762

Sram 1x12:   36:50 = 0,72

Bei einer Trittfrequenz von 60 bis 90 Umdrehungen pro Minute lässt die neue Eagle-Schaltgruppe (36 Zähne und 27,5 Zoll) einen Geschwindigkeitsbereich von 5,8 bis 43,5 km/h zu. Mit der bisherigen 11-fach Kassette fällt der Geschwindigkeitsbereich mit einem 32er Kettenblatt bei gleichen Bedingungen mit 6,2 bis 38,7 km/h deutlich schmaler aus.

Leichter als 2-fach

Weiterhin 300 Gramm Gewichtsersparnis zu einer 2-fach-Gruppe verspricht Sram bei den neuen Eagle-Schaltgruppen. Im Vergleich zur bisherigen 11-fach Schaltung wird die Gruppe nur minimal schwerer. Vor allem die neue, wesentlich größere Kassette (355 Gramm), treibt das Gewicht in die Höhe. Mit Hilfe der neuen Carbon-Kurbeln (speziell für den entsprechenden Einsatz entwickelt) wird der Nachteil fast wieder neutralisiert. 50 Gramm mehr im Vergleich zur bisherigen XX1 und 80 Gramm mehr zum X01-Pendant beziffert Sram. Damit sollen die Komplettgruppen bei 1596 Gramm (XX1-Eagle) und 1645 Gramm (X01-Eagle) liegen.

  • 1
    Sram Eagle XX1 und X01 12-fach-Schaltung
    Voll auf die 12: Sram präsentiert 1x12-Schaltung
  • 2
    Sram Eagle XX1 und X01, 12-fach
    Teil 2: Technik-Details, Preis & Interview

Themen: 12-fachEagleNeuheiten 2016Neuheiten 2017SchaltgruppeSchaltungSRAMX01XX1


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Übersetzungen Shimano-/Sram-Schaltungen
    MTB-Übersetzungen – die große Schaltungsübersicht

    19.11.2010Zwei- oder dreifach? 20, 27 oder 30 Gänge? Wir zeigen, welche der verschiedenen Schaltoptionen von Shimano oder SRAM zu Ihrem MTB-Einsatzgebiet passt.

  • Langzeittest: SRAM XX1
    Schaltgruppe SRAM XX1 im Dauertest

    18.02.2014Vor gut einem Jahr präsentierte Sram die erste 1x11-Gruppe. Wir haben den 1x11-Spezialisten ein Jahr lang über die Trails gescheucht und ausführlich getestet.

  • BIKE hilft: Kette für 8-fach, 9-fach und 10-fach
    So finden Sie die richtige Kette fürs Mountainbike

    08.08.2014CN-HG73 klingt für sie nach einem Autokennzeichen oder einer Steuernummer und nicht nach einer Mountainbike-Kette? Unsere Kettenübersicht für Shimano- und Sram-Ketten räumt auf.

  • MTB-Schaltungen: Shimano oder Sram
    Shimano vs. Sram: MTB-Schaltungen im Vergleich

    24.11.2015Die Entscheidung Shimano oder Sram ist mehr Philosophie denn faktenbasiert. Wir haben alle Technologien und Funktionen der beiden MTB-Schaltungshersteller aufbereitet – von ...

  • SRAM GX: Test der neuen Elffach-Schaltgruppe
    SRAM GX: erster Test der günstigen 1x11-Gruppe

    06.05.2015In der 1x11-Schaltung sieht SRAM die Zukunft des Mountainbikens. Mit der GX für unter 600 Euro wollen die Amis 1x11 einem breiten Publikum zugänglich machen. Wir haben die GX ...

  • Neu 2017: Einfach-Gruppe SRAM NX für Einsteiger und Kinder
    1x11 für Standard-Freilauf: Mit NX-Gruppe auch bei SRAM

    11.02.2016Elf Gänge für rund 330 Euro: SRAM bringt 2017 eine Einfach-Gruppe für Einsteiger. Die Bandbreite wurde leicht reduziert, dafür passt die Elffach-NX-Kassette auch auf ...

  • Sram: Level Bremse
    Sram Level: neue leichte Zweikolben-Bremse

    23.02.2016Nachdem Sram mit der Guide ihre Vierkolben-Bremse auf Vordermann gebracht hat, richtet sich die neue Sram Level-Baureihe mit fünf Scheibenbremsen-Modellen an Cross-Country- und ...

  • Neuheiten 2016: Rohloff Speedhub für Steckritzel
    Rohloff überarbeitet die Getriebenabe Speedhub

    28.05.2016Die Rohloff ist ab sofort mit Steckritzeln kompatibel. Für den Wechsel genügt ein kleiner Schraubendreher.

  • Neuheiten 2017: Scott Scale & Spark
    Neues von Scott: Rekordgewichte bei Scale und Spark

    23.06.2016Die neue Scott-Generation Scale und Spark bricht alle Gewichtsrekorde und gibt sich mit jeweils drei verfügbaren Laufradgrößen sehr vielfältig. Hier alle Infos zu den neuen ...

  • Neuheiten 2016: Bold Linkin Trail
    Bold Cycles: Schweizer verstecken Dämpfer im Rahmen

    20.05.2015Auf den ersten Blick sucht man am Bold Linkin Trail den Dämpfer vergebens. Er sitzt im Inneren des edlen Carbon-Bikes im Plus-Format. Nur 11,5 Kilo soll das Trail-Bike aus der ...

  • Schrauber 1x1: MTB Kettenblatt tauschen
    So leicht tauschen sie Srams Direct Mount Kettenblätter

    11.01.2018Über ein größeres oder kleineres Kettenblatt lässt sich die Einfach- Übersetzung an den persönlichen Fahrstil anpassen. Srams Direct-Mount-Kettenblätter können Sie in wenigen ...

  • Shimano XTR M9100 Fahrbericht
    Schon gefahren: Die Shimano XTR 12-fach Schaltung

    28.06.2018Die neue Shimano XTR-Schaltung kommt mit elf oder zwölf Gängen, 1- oder 2fach-Option sowie E-MTB-Freigabe. Wir konnten die Top-Gruppe aus Japan bereits ausgiebig ausprobieren. ...

  • Verschleiß-Test: 11-fach Schaltungen von Sram & Shimano
    Mehr Ritzel, mehr Verschleiß? Elffach-Antriebe im Test

    30.06.2016Elffach zeichnet sich als neuer Ritzelstandard ab. Kann das gutgehen? Oder ist bei immer dünneren Ketten und Ritzeln extremer Verschleiß programmiert? BIKE hat drei Antriebe im ...

  • 12fach MTB-Schaltungen Vergleich: Sram oder Shimano
    Sram oder Shimano: 12fach-Schaltungen im Vergleich

    27.05.2020Preis, Gewicht, Bandbreite: Bei MTB-Schaltungen zählen die harten Fakten. Wir geben einen Überblick über alle Zwölffach-Schaltgruppen von Shimano und Sram.

  • E-Thirteen TRS+ 12 Speed Upgrade Kit
    Gänge: Von 11 auf 12 in 300 Euro. Stich!

    25.06.2018Die neue E-Thirteen TRS+ 12fach-Kassette mit 9-46 Zähnen führt in der Kategorie Bandbreite: 511 %. Der absolute Clou: Mit dem Umbaukit lassen sich Sram 11fach-Schaltungen auf ...

  • Neuheiten 2016: Vyro AmEn1
    Vyro AmEn1: Schaltungsrevolution?

    06.04.2016Vom Crowdfunding-Projekt zur Marktreife: Der Österreicher Gregor Schuster bringt mit seiner segmentierten Zweifach-Kurbel Vyro frischen Wind in den MTB-Schaltungsmarkt.