Shimano Neuheiten 2021: MTB-Schuhe

Steif, stabil, schick: Shimano-MTB-Schuhe 2021

  • Lisa Gärtitz
 • Publiziert vor 3 Monaten

Shimano vergrößert sein MTB-Schuh-Sortiment mit neuen Einsteiger- sowie MTB-/Cross-Country-Modellen. Zudem erhält der RX8-Gravel-Schuh einen neuen Look.

Shimano wertet sein MTB-Schuh-Programm auf. Mit den neuen Einsteigermodellen XC3 und XC1 sowie den Enduro-Schuhen ME7 und ME5 haben die Japaner ihr Sortiment beachtlich erweitert. Außerdem schimmert der Gravel-Schuh RX8 in neuer Farbe. Im Handel erhältlich sind die neuen Schuhmodelle ab September.

Gravel-Schuh RX8 mit neuem Anstrich

Neben seinen Kollegen in Schwarz und Silber sticht die Purple-Version des RX8 ins Auge. Kein Wunder, denn Inspiration für die violett-grüne Farbkombination war der Stachelbirnenkaktus Santa Rita. Geändert hat sich aber zu den Vorgängern nur der Anstrich. Der Schuh behält sein schlankes Design und überzeugt durch ein geringes Gewicht (265 Gramm in Größe 42). Die rennorientierte und steife Carbon-Sohle mit abriebfesten TPU-Stollen sorgt für ausreichend Grip auch zu Fuß. Dank BOA-Verschluss lässt sich der Schuh auch während der Fahrt leicht einstellen. Wer lange Touren liebt, wird sich über die Einlegesohle mit antimikrobieller Silvadur-Technologie freuen, die auch bei ausgiebigen Einheiten für Frische sorgen und unangenehme Gerüche verhindern soll. Durch das robuste Kunstleder und den optimierten Zehen- und Fersenschutz hält der Schuh auch flowigen Trails stand. Die Purple-Ausführung des RX8 ist ab September in den Größen 38-48 verfügbar. Preis: 229,95 Euro.

Mit seinem auffälligen Design fällt der neue RX8 definitiv auf – nichts also für dezente Typen. 

MTB-/Cross-Country-Schuhe XC3 & XC1

Vom XC9-Topmodell geerbt, verfügen auch diese beiden XC-Modelle über die bewährten S-PHYRE-Technologien . So sollen die integrierte Zwischensohle und die nahtlose Oberschuhkonstruktion für eine präzise Passform, hohe Stabilität und genügend Leichtigkeit sorgen. Ab September finden sich die Klickschuhe XC3 und XC1 im Handel.

XC3

Dank der robusten Außensohle sitzt der XC3 stabil auf dem Pedal und sorgt zugleich für genügend Bodenhaftung bei Laufpassagen. Mit der flachen Mittelsohle und Dynlast-Technologie verspricht der Hersteller eine optimierte Kraftübertragung und weniger Ermüdung auf der Langstrecke. Geschützt wird der Fuß bei schnellen Downhills durch den zusätzlichen Fersen- und Zehenschutz und der mittig sitzende BOA-Verschluss macht auch während der Fahrt ein leichtes Einstellen des Schuhs möglich. Die XC3-Schuhe gibt es auch als Damenmodell.

Der BOA-Drehverschluss des XC3 sorgt für ein problemloses Ein- und Verstellen des Schuhs, auch wärend der Fahrt.

Gewicht: Herren: 664 Gramm (Größe 42) / Damen: 618 Gramm (Größe 40)
Preis: 99,95 Euro hier erhältlich *

XC1

Beim XC1 wird auf das bewährte BOA-Drehsystem verzichtet. Stattdessen sollen drei versetzte Klettverschlüsse für Halt und verringerten Druck auf den Fußspann sorgen. Das Obermaterial besteht aus perforiertem Synthetikleder und verspricht somit eine hohe Atmungsaktivität. Die robuste Außensohle dagegen soll ausreichend Grip beim Pedalieren als auch beim Gehen sicherstellen. Die XC1-Schuhe sind auch für Frauen erhältlich.

Durch die drei Klettverschlüsse des XC1-Modells soll der Druck auf den Fußspann verringert und ein bequemer Sitz sichergesetllt werden. 

Gewicht: Herren: 668 Gramm (Größe 42) / Damen: 620 Gramm (Größe 40)
Preis: 84,95 Euro hier erhältlich *

Allrounder: ME7 und ME5 für den Enduro-Einsatz

Egal ob für den Renneinsatz oder die schnelle Feierabendrunde – die Alleskönner ME7 und ME5 sind für jeden Spaß zu haben. Aufgrund der Kombination aus hoher Effizienz bei der Kraftübertragung und gutem Grip abseits des Bikes sind die Trail-Schuhe auch bei Profiathleten beliebt. Deren Feedback haben sich die Konstrukteure zueigen gemacht und in die Entwicklung der leistungsorientierten Allraounder einfließen lassen. Die zwei Resultate zeichnen sich durch hohe Steifigkeit bei gleichzeitigem Komfort aus. Ab September im Handel erhältlich.

ME7

Beim ME7 kommt die neue Michelin-Außensohle zum Einsatz. Diese verfügt über zwei Dichtezonen und soll somit für noch besseren Grip und besonders hohe Stabilität sorgen. Für die nötige Flexibilität bei rasanten Abfahrten haben die Konstrukteure eine torsionsfähige Torbal-Zwischensohle entwickelt. Auch auf Komfort muss nicht verzichtet werden – durch das perforierte Kunstleder bleibt der Schuhe geschmeidig und atmungsaktiv. Das Schnellschnürsystem mit Ratschenverschluss wird durch eine Schutzlasche vor Schmutz und Steinchen geschützt.

Dank hochwertigem Schnellschnürsystem und umgekehrt montiertem Ratschenverschluss lässt sich der ME7-Schuh auch während der Fahrt präzise anpassen. Außerdem schützt eine Schutzlasche vor Schmutz und Steinchen.

Gewicht: 724 Gramm (Größe 42)
UVP: 199,95 Euro hier erhältlich *

ME5

Um den Komfort nochmals zu erhöhen, setzt Shimano bei den ME5 auf eine versetzte Zunge. So soll ein besonders angenehmener Sitz sichergestellt werden. Die BOA-Drehverschlüsse sorgen für problemloses Anpassen auch bei einer schnellen Fahrt. Zudem verspricht die ME5-Variante dank einer griffigen Außensohle auch bei widrigen Wetterbedingungen guten Halt und die TORBAL-Zwischensohle soll eine effiziente Kraftübertragung gewährleisten.

Mit einer versetzten Zunge verspricht der Hersteller einen besonders bquemen Sitz der ME5-Variante - und auch das Einstellen bleibt dank des BOA-Drehverschlusses eine bequeme Sache. 

Gewicht: 724 Gramm (Größe 42)
UVP: 169,95 €


In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Themen: EnduroKlickschuheMTB-SchuheNeuheiten 2021SchuheShimanoXC


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Einzeltest 2019: Mountainbike-Schuhe Afton Vectal
    Schon gefahren: MTB-Schuhe Afton Vectal

    30.09.2019

  • Test Tourenschuhe für Mountainbiker
    20 MTB-Tourenschuhe: Was ist besser? Klick oder Flat?

    30.11.2019

  • Test 2020: Mountainbike Winterschuhe
    Für Vielfahrer: 3 MTB Winterschuhe im Check

    26.02.2020

  • Test 2020: Überschuhe für Mountainbiker
    10 Paar MTB Überschuhe für Wintertage im Test

    28.02.2020

  • Leatt: Neue MTB-Schuhe für Klick- & Flat-Pedale
    Leatt bringt erstmals Mountainbike-Schuhe

    19.03.2020

  • Shimano XC9 Schuhe in neuer Farbe
    Shimano XC9-Schuhe bald auch in Silber

    04.06.2020

  • Test 2020: Race-Schuhe für Mountainbiker
    14 Race-Schuhe im BIKE-Vergleichstest

    18.06.2020

  • MTB-Schuhe finden & Cleats einstellen
    Schuh- und Cleateinstellung am Bike: Anleitung

    13.07.2020

  • Gewinnspiel: 30 Jahre BIKE Jubiläumsrad
    Mega-Verlosung: Scott Ransom im 30-Jahre-BIKE-Design

    28.03.2019

  • Radon Slide 160 8.0

    10.06.2009

  • Video: The Rise of Enduro
    Video: Trailer zu „The Rise of Enduro“

    08.12.2014

  • Test 2016: Enduro-Bikes
    Vergleichstest: acht Enduros - drei Laufradgrößen

    30.06.2016

  • Enduro World Series 2016 #8 Finale Ligure
    EWS-Rennbericht: von Meer zu Meer

    04.10.2016

  • Specialized-SRAM Enduro Series 2016 Saalfelden Leogang
    SSES #4 – Nasses Déjà-vu zum Saisonabschluss

    20.09.2016

  • Neu: Teleskop-Sattelstütze Fox Transfer 2021
    Mehr Hub: Die neueste Fox Transfer Sattelstütze

    10.11.2020

  • Neuheiten 2013: BMW Enduro

    03.07.2012

  • Video: Ludo et son vélo – Episode 6: "fumisterie"
    Smoke in the woods: Ludo May lässt's qualmen

    27.09.2016