Fox Adventure Cross Gravel Bike Fork Fox Adventure Cross Gravel Bike Fork

Sea Otter 2017: Fox 32 AX Step Cast

Fox verpasst Rennradfahrern eine Federgabel

Ludwig Döhl am 23.04.2017

Federgabeln sind am Mountainbike nicht mehr wegzudenken. Mit einer minimalistischen Federgabel will Fox nun auch Rennradfahrer bekehren. Die Fox-Federung für Gravel Bikes.

Die neuen Gravel Bikes locken immer mehr Rennradfahrer auf Schotterwege oder sogar leichte Trails. Fox will diesen Fahrern mit der neuen 32 Adventure Cross (AX) Federgabel etwas mehr Komfort spendieren und versucht so, Federgabeln im Rennradbereich zu etablieren.

Fox Adventure Cross Gravel Bike Fork

Auf dem Sea Otter Festival in Monterey (Kalifornien) waren zahlreiche Cross- oder Gravel-Bikes mit der neuen Fox 32 AX-Gabel zu sehen.

Dabei wurde kein gänzlich neues Modell entwickelt, sondern die gängige Fox 32 Step Cast-Gabel aus dem Cross Country-Bereich lediglich modifiziert. Verglichen mit dem Mountainbike-Modell wurde der Federweg von 100 auf gerade mal 40 Millimeter reduziert. Sowohl die Dämpfung mit den drei verschidenen Modi (CTD), als auch die Luftfeder bleiben dabei unverändert. Wer will, kann also auch am Rennrad seine Gabel blockieren.

Die Rennrad-Federgabel von Fox ist ausschließlich für Scheibenbremsen und 15 Millimeter-Steckachsen geeignet und wiegt laut Fox ca. 1,4 Kilo. 

Fox Adventure

Dass die Amerikaner von Fox grundsätzlich auf mehr Federweg und vor allem Hubraum stehen, können sie dennoch nicht verbergen.

Mehr Infos zu #FoxOpenProject, zu denen die Federgabel auch gehört, finden Sie hier: www.ridefox.com/2016/content.php?c=openproject

Ludwig Döhl am 23.04.2017
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren