Milkit Tubeless Valve Kit Ventil und Spritze Milkit Tubeless Valve Kit Ventil und Spritze

Saubere Sache: Tubeless mit minimalem Wartungsaufwand

Milkit: Tubeless fahren einfach gemacht

Adrian Kaether am 27.10.2015

Dass Tubeless-Systeme viele Vorteile haben, ist schon länger kein Geheimnis mehr. Die Schweizer Firma Milkit hat sich dem Problem des hohen Wartungsaufwands gewidmet.

Tubeless-Systeme erfreuen sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. Aus gutem Grund. Denn tubeless zu fahren hat zahlreiche Vorteile: Ohne den Schlauch werden pro Rad etwa 200 Gramm gespart, der Rollwiederstand wird geringer, der Grip steigt. Auch die Pannensicherheit steigt, da klassische Durchschläge, eine der häufigsten Ursachen bei einfachen Schlauchreifen, den Tubeless-Systemen nichts mehr anhaben können. Kleinere Löcher werden von der Latex-Milch abgedichtet und so sind auch bei normalen Reifen Luftdrücke unter 2 Bar problemlos fahrbar.

Sie überlegen auf Tubeless umzurüsten? Hier erfahren sie wie es geht

Doch auch Tubeless-Systeme sind nicht wartungsfrei. Mindestens zwei Mal pro Jahr muss die Dichtmilch komplett erneuert werden, weil sie eingetrocknet ist. In der Praxis heißt das: Luft ablassen, Reifen komplett abziehen, Latex-Reste entfernen und alles wieder neu einrichten. Pro Rad etwa eine Stunde Arbeit!

Milkit Tubeless Valve Kit Ventil und Spritze

Reifenservice: Über das Ventil von Milkit* lässt sich leicht und sauber Dichtmilch nachfüllen. Die Luft bleibt dabei im Reifen.

Und nur um zu überprüfen, ob noch genügend Milch im Reifen schwappt, ist die Luft-raus-Reifne-runterAktion sowieso viel zu aufwändig. Genau an dieser Stelle setzten die Entwickler der Schweizer Firma Milkit an. Mit einem speziellen Ventil kann hier zunächst die Menge der noch flüssigen Dichtmilch überprüft werden. Sollte es notwendig sein, Milch nachzufüllen, kann auch das über das spezielle Ventil geschehen. Die Luft bleibt dabei im Reifen und der Reifen auf der Felge. Das geht nicht nur wesentlich schneller, sondern ist auch präziser und sauberer.

Das komplette System mit Nachfüll-Spritze, Messvorrichtung und zwei Ventilen mit den speziellen Ventilkernen ist für 49 Euro erhältlich (z.B. bei Rosebikes für 39 Euro*). Zwei zusätzliche Ventile mit Ventilkernen gibt es für 26 Euro >> hier erhältlich*.


In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Adrian Kaether am 27.10.2015
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren