• Einzustellen gibt es beim Super Deluxe Coil nicht viel. Rebound, je nach Modell noch die Low Speed Compression. Ob das ausreicht?
  • Optisch kann der neue Coil Dämpfer von Rock Shox gefallen.
  • Per Remotehebel lässt sich beim Super Deluxe Coil Remote auch auf dem Trail der Dämpfer sperren oder öffnen. Das ermöglicht einen spritzigen Antritt auch bei einem Coil Dämpfer.
  • Um mit allen Rahmen kompatibel zu sein, gibt es den Dämpfer sowohl mit nach oben, als auch mit nach unten verlegtem Remote.
  • Der SAG Indikator ist gerade bei einem Coil Dämpfer ein sehr praktisches und kundenfreundliches Feature.
  • Im Transition scheint sich der neue Dämpfer gut zu machen. Allerdings wird der Dämpfer nicht zu jedem Bike passen, da manche Hinterbaukinematiken eine extreme Progression in der Dämpfung benötigen. Die kann ein Coil Dämpfer nicht bieten. Das Problem stellt sich aber erst, wenn der Super Deluxe Coil auch im Aftermarket verfügbar wird.