Coil-Dämpfer mit Lockout für den Trail-Einsatz Coil-Dämpfer mit Lockout für den Trail-Einsatz Coil-Dämpfer mit Lockout für den Trail-Einsatz

Rock Shox Super Deluxe Coil: Coil-Dämpfer mit Lockout

Coil-Dämpfer mit Lockout für den Trail-Einsatz

  • Adrian Kaether
 • Publiziert vor 5 Jahren

Luftdämpfer für bergauf, Coil-Dämpfer bergab. Der Rock Shox Super Deluxe Coil soll die Vorteile der Coil- und der Luftdämpfer miteinander vereinen. Dazu hilft der Lockout, den es auch mit Remote gibt.

Stahlfederdämpfer haben eine große Fangemeinde. Auch wenn die Luftdämpfer in den letzten Jahren so gut geworden sind, das Vivid Air, Fox Float X2 und Co. sogar bei einigen Fahrern im Downhill Worldcup zum Einsatz kamen: An die stoische Ruhe, die immer gleiche Performance und die enorme Sensibilität eines Stahlfederdämpfers kommen die meisten noch immer nicht heran. Vor allem auf sehr langen und anspruchsvollen Abfahrten kann der Stahlfederdämpfer seine Stärken ausspielen.

Kein Wunder also, dass sich der Stahlfederdämpfer trotz seiner Nachteile wie dem höheren Gewicht und dem Mehraufwand beim Grundsetup noch immer großer Beliebtheit erfreut. Mit einem Lockout, wie man ihn von Luftdämpfern her kennt, also einem Lockout, der mit einem Handgriff die Lowspeed-Druckstufe zudreht, war auch das nervige Wippen im Uphill Geschichte. Fahrwerksspezialisten wie Fox und Cane Creek traten mit diesem Konzept einen kleinen aber feinen Siegeszug auf dem Trail an. Jetzt zieht auch Rock Shox nach und setzt die Kombination aus Trail und Coil Dämpfer noch konsequenter um.

Coil-Dämpfer auch mit Remote Lockout


Ein Dämpfer soll feinfühlig in der Abfahrt und antriebsneutral bergauf sein. Dazu darf die Performance sich bei kaltem oder warmem Öl nicht zu stark voneinander unterscheiden. So ähnlich muss das Lastenblatt für die Entwicklung des Rock Shox Super Deluxe Coil ausgesehen haben. Für die nötige Abfahrtsperformance sorgt ein klassischer Coil-Dämpfer, damit es bergauf aber auch vorwärtsgeht, lässt sich der Super Deluxe Coil mit einem Handgriff am Lockout Hebel die komplett blockieren. Der Modus "Threshold" ist bereits von anderen Rock Shox Fahrwerkskomponenten bekannt.

Super Deluxe Coil

6 Bilder


Noch konsequenter als die Konkurrenz geht Rock Shox im Lockoutdesign vor. Denn neben dem Lockouthebel mit den zwei Positionen "Open" und "Threshold" gibt’s das Ganze auch noch mit Remote-Hebel am Lenker. Damit lässt sich der Dämpfer auch auf dem Trail in Sekundenbruchteilen sperren oder öffnen. Praktisch auch der von anderen Rock Shox Modellen bereits bekannte SAG Indikator. So lässt sich auch beim Super Deluxe Coil anhand von gelaserten Prozentangaben am Dämpfer der Negativfederweg direkt und einfach ablesen. Der Super Deluxe Coil wird mit Federhärten von 250 bis 650 Pfund in 50 Pfund Schritten kommen. Das Gewicht liegt uns noch nicht vor. Da der Super Deluxe Coil zunächst nur ab Werk und nicht im Aftermarket verfügbar sein wird, wurden keine Preise bekanntgegeben.

Auf der Website von Sram alle Informationen zum neuen Super Deluxe Coil. Link.

Themen: DämpferFahrwerkRockshoxStahlfederbeine


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Federgabel-/Dämpfer-Lexikon Fox, Rock Shox, Magura, Manitou
    BIKE hilft: Das bedeuten die Federungs-Kürzel

    03.03.2015Wer sich mit Federgabeln und Dämpfern auseinandersetzt, stolpert sofort über Kürzel wie: CTD, RCT oder DLO. Was Rock Shox, Fox, Magura und Manitou damit meinen, erklären wir hier.

  • Rock Shox: Dämpfer-Upgrade mit DebonAir
    Weichmacher: DebonAir bei Rock Shox Dämpfer nachrüsten

    11.03.2016Nicht alle Fully-Hinterbauten können von Beginn an durch Feingefühl überzeugen. Die nachrüstbare DebonAir-Hülse haucht Rock Shox-Dämpfern mehr Sensibilität ein. So gelingt der ...

  • Fehlerteufel im Enduro-Special in BIKE 6/16
    Dämpfer-Quiz: Bilder richtig zuordnen

    02.06.2016Im Enduro-Special in der BIKE-Ausgabe 6/16 ist uns auf Seite 28 ein Fehler unterlaufen: Die Bilder wurden vertauscht. Wer die richtige Zuordnung zu den Texten weiß, kann eine ...

  • Fahrwerks-Tuning: Federgabel & Dämpfer pimpen
    Do-It-Yourself-Tuning für Gabel & Dämpfer

    04.11.2016Wenn ein gutes Standard-Set-Up alleine nicht mehr reicht, muss man in die Trickkiste greifen. Wir zeigen Schrauber-Kniffe, wie Sie Federgabel und Dämpfer tunen und mehr Leistung ...

  • Rockshox: Luftkammer-Volumen anpassen
    MTB-Fahrwerk mit Volumen-Spacern tunen

    04.11.2016Wir zeigen am Beispiel einer Rockshox Pike-Federgabel und eines Monarch-Dämpfers, wie man die Volumen-Spacer (Tokens) einbaut – bei Fox-Federelementen ist der Weg sehr ähnlich.

  • Quarq ShockWiz: Setup-Tool geht in Serienreife
    Fahrwerks-Setup leicht gemacht: ShockWiz serienreif

    15.02.2017Moderne Federelemente sind Wunder der Technik, aber häufig kompliziert. Der Quarq ShockWiz soll automatisch jedem Fahrwerk zum perfekten Setup verhelfen. Ganz ohne Profi-Know-How.

  • Einzeltest 2020: Federgabel Rockshox SID Ultimate Carbon
    MTB-Gabel Rockshox SID Ultimate Carbon im Dauertest

    04.03.2020Kaum ein anderes Teil am Bike muss derart einstecken wie die Federgabel. Die SID Ultimate Carbon, die Reporter Henri Lesewitz eine Saison lang durchs Gelände prügelte, wurde erst ...

  • YT Industries: limitierte Blaze-Modelle
    YT Blaze: Fahrwerks-Upgrade für Izzo/Jeffsy/Capra

    04.02.2021Ein Plus an Federweg für das Trailbike Izzo, die besten Rockshox-Fahrwerke für Jeffsy und Capra: Mit den Blaze-Versionen bringt YT limitierte 2021er-Modelle seiner beliebtesten ...

  • Federgabel-Service für Rock Shox Gabeln
    So warten Sie Ihre Rock Shox-Federgabel selbst

    31.03.2016Schluss mit dem Schreckgespenst „Federgabel-Service“ – wir zeigen Schritt für Schritt, wie der kleine Service bei den aktuellen Rock-Shox-Federgabeln ganz leicht klappt.

  • Federgabel-Tuning mit Volumen-Spacern / Token
    Federgabel-Tuning mit Volumen-Spacern – Anleitung

    02.03.2020MTB-Federgabeln kann man mit sogenannten Volumen-Spacern in der Luftkammer feintunen. Was sie an der Federkennlinie bewirken und wie die Kunststoffkappen verbaut werden, erfahren ...

  • Rock Shox Tora 318 U-Turn

    05.04.2006„Motion Control“ heißt das Dämpfungssystem, dass Rock Shox wieder ins Gabelgeschäft gebracht hat. Mit der „Tora“ gibt es „Motion Control“ jetzt zum Sparpreis. Und tatsächlich sind ...

  • Neuheit 2015: Upside-Down-Gabel von Rock Shox und Laufräder von Sram

    08.04.2014Mit der neuen Race- und Allmountain-Gabel RS-1 greift Rock Shox ein ungewöhnliches Funktionsprinzip auf. Die leichten Carbon-Laufräder Rise XX komplettieren das System.

  • Test 2015: Fahrwerk Rocky Mountain Ride-9
    Rocky Mountain Ride-9-Fahrwerk am Instinct 900 B.C.

    01.06.2015Je weiter die Dämpferaufhängung im Ride-9-Montage-Punkt nach vorne wandert, desto flacher werden Lenk- und Sitzwinkel und das Tretlager wird tiefer – für Sicherheit auf schweren ...

  • DT Swiss 232: Federgabel, Dämpfer, Teleskopstütze
    DT Swiss bringt Neuheiten für Racer

    23.01.2020DT Swiss präsentiert mit der 232-One-Plattform neben einem komplett neu entwickelten Fahrwerk auch eine leichte Teleskop-Sattelstütze für Racer. BIKE konnte die neuen Produkte ...

  • Test 2015: Magura Elect
    Magura Elect: Elektro-Fahrwerk im Fahrtest

    10.12.2014In jeder Situation im perfekten Modus: Das Elect-Fahrwerk von Magura soll für den Fahrer mitdenken. Wir haben das intelligente System aus Gabel und Dämpfer getestet.