Radbekleidung für die modebewusste Frau

Bike-Fashion 2018: Frauenkollektion rh+, Deputy Sheriff

  • Sebastian Brust
 • Publiziert vor 3 Jahren

Der Frühling zwinkert um die Ecke. Zeit für Frau, sich um das richtige Radl-Outfit Gedanken zu machen. Knallige Farben, modische Designs und funktionelle Materialien: appetitanregende neue Bike-Mode.

Mit dem Frühling scheint es ja hierzulande noch ein wenig zu dauern. Ist in Italien beriets Frühling? Egal, in Italien kennt man sich jedenfalls aus mit Mode. Und jetzt, genau einen Tag nach dem offiziellen Beginn des kalendarischen Frühlings, freuen wir uns, ein paar erfrischende Bekleidungs-Neuheiten für radsportliche Frauen präsentieren zu können. Aus Italien. Oder fast.

Direkt von den internationalen High-Fashion-Laufstegen sollen die Inspirationen kommen, die der italienische Hersteller
rh+
mit seinem Bike Fashion Lab Projekt in modische Fahrradbekleidung übersetzt. Das Ergebnis kann sich auf jeden Fall sehen lassen. Die Preise starten bei knapp 75 Euro. Allen Modetrends zum Trotz betont der Hersteller darüber hinaus, dass die kontrastreichen Farbkombinationen entscheidend zur Sichtbarkeit und damit zur Sicherheit beim Radfahren beitragen. Die dazu passenden Bib-Shorts wird es ebenfalls geben.

Das rh+ Paint W Jersey mit stilisiertem Regenbogen an den Ärmeln und sogar noch farbigerem Gitter.

rh+ Paint W Jersey in einer anderen Variante. Schwarzer Schwerpunkt mit Kontrasten in Pink und Regenbogen-Akzenten an den Ärmeln.

rh+ Paint: Variante mit den passenden Accessoires – Strümpfe und Handschuhe.

rh+ Preppy W Jersey mit pinken Ritzeln auf schwarzem Grund.

rh+ Preppy W Jersey mit kunstvollen Farbakzenten.

rh+ Bike Fashion Lab, weitere Modelle von links nach rechts: Preppy W Spaghetto, Paint W Top, Venus W Jersey und Preppy W Jersey mit schwarz-weißem Labyrinthmuster. Die Paint- und Venus-Oberteile werden 74,99 Euro, Preppy-Jerseys fünf Euro mehr kosten.

Massagno am schönen Luganer See liegt in der Schweiz, ist aber quasi von Italien umringt. So verwundert es zumindest nicht, dass auch von dort Fahrradbekleidung kommt, die neben der Funktion einen vernünftigen Style mitbringt. Im Hause
Deputy Sheriff
kombiniert man das mit dem Label "made in EU". Die neueste Kreation von Deputy Sheriff heißt passenderweise Primavera. Das ist Italienisch für Frühling. Und der könnte jetzt wirklich langsam kommen.

Das Deputy Sheriff Privavera Jersey Short, hier in der Kurzarm-Version für 99,90 Euro. Vorderseite (links) und Rückseite (rechts).

Das Deputy Sheriff Privavera Jersey Sleeveless kostet ärmellos 95,90 Euro. Vorderseite (links) und Rückseite (rechts).

Die trägerlose Deputy Sheriff Privavera Half Shorts ist für 129,90 Euro zu haben. Vorderseite (links) und Rückseite (rechts).

Themen: BekleidungFrauenModeRace


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Saisonstart: Checkliste Bike, Ausrüstung und Bekleidung
    So starten Sie und ihr Rad problemlos in die Saison

    19.01.2017

  • Schweißgeruch in Sportkleidung
    Schluss mit stinkenden Sportklamotten

    28.08.2017

  • Everve Me individualisierbare Fahrradhose
    Custom-Radhose mit wählbarem Sitzpolster

    03.04.2017

  • Norrøna Skibotn: High-End Enduro Kollektion
    Schwarz-grau ist das neue Bunt

    01.05.2017

  • Umfrage: Frauen-Bikes im Beauty-Check
    Damenwahl: Welches ist das schönste Frauen-Bike?

    03.06.2017

  • Nachhaltig & fair: Öko-Bekleidung für Mountainbiker
    Öko-Bilanz: Wie grün ist Bike-Bekleidung wirklich?

    25.01.2018

  • Test 2017: Edel-Bikes für Frauen - Enduro, Race, Trail
    3 Highend MTBs für Frauen im Einzeltest

    09.11.2017

  • Tipp für Frauen: Flat-Pedale oder Klick-Pedale?
    Was wollen Frauen am Bike: Flat- oder Klickpedale?

    22.11.2017

  • MTB-Bekleidung aus Merinowolle
    19 Merino-Klamotten für Biker

    07.03.2018

  • Frauen-MTB: Canyon Spectral WMN CF 9.0 2018
    Neu und schon gefahren: Das neue Canyon Spectral WMN

    01.03.2018

  • Interview Ines Thoma
    Enduro World Series Whistler: Ines Thoma im Interview

    27.08.2014

  • NEU: BIKEWEAR von THE NORTH FACE

    19.02.2009

  • Dauertest: Ghost AMR Miss 7500
    Komfortables Touren-Fully für moderates Gelände

    28.12.2011

  • Albedo100 Reflective Spay: Reflektor aus der Sprühdose
    Hingucker: Reflex-Material zum Aufsprühen

    03.11.2016

  • Test Softshell-Jacken und Hosen
    Winter-Bekleidung: 12 Softshell-Kombis für kalte Tage

    12.01.2012

  • Deutsche Meisterschaft Enduro 2016 Bikewelt Schöneck
    Wer wird deutscher Enduro-Meister 2016?

    28.07.2016

  • 12. Juli: Internationale KMC MTB-Bundesliga 2014 in Schopp

    10.07.2014

  • MTB-Bekleidung aus Merinowolle
    19 Merino-Klamotten für Biker

    07.03.2018

  • Contessa Signature: Frauen-Serie von Scott
    Scott Contessa: Bikes und Zubehör in Nitro Purple

    15.09.2020