Powermeter von Stages jetzt auch in Carbon Powermeter von Stages jetzt auch in Carbon Powermeter von Stages jetzt auch in Carbon

Powermeter: Stages Power Carbon

Powermeter von Stages jetzt auch in Carbon

  • Adrian Kaether
 • Publiziert vor 6 Jahren

Die Leistungsmess-Kurbeln von Stages sind leicht, steif und noch einigermaßen bezahlbar. Jetzt haben die Amerikaner ihr System überarbeitet und eine Carbon-Version herausgebracht.

Powermeter sind die ultimativen Trainingstools. Sie messen die exakte Wattleistung, die der Fahrer auf die Pedale bringt und helfen dadurch selbst das beste Training noch weiter zu verfeinern. Mit ihrer Hilfe kann man auf einem normalen Mountainbike trainieren wie auf einem Ergometer. Mit einem entscheidenden Unterschied: Man muss sich nicht in einen stickigen Keller zwängen, sondern kann das Training wie gehabt draußen in der Natur ausführen.

Der Powermeter-Spezialist Stages Cycling hat nun auch sein MTB-Engagement erweitert. Erstmals sind für das Mountainbike Carbon-Kurbeln mit Leistungsmesser erhältlich. Die Stages Power Carbon BB30. Ein konsequenter Schritt, wenn man bedenkt, dass Leistungsmesser vor allem von Rennfahrern und sehr ambitionierten Hobbysportlern genutzt werden.

Hersteller Die Stages Carbon BB30 ist die erste Carbon-Kurbel der Powermeter-Spezialisten aus den USA.

Da bei Stages nur der linke Kurbelarm getauscht werden muss, lässt sich das System schnell und einfach montieren. Die neuen Carbon-Kurbelarme passen an die FSA 386 Evo und alle gängigen Carbon-Kurbeln von Sram – mit Ausnahme der Sram XX1 mit schmalem 156er Q-Faktor. Für die Sram XX1 mit Q-Faktor 168 passt die Stages Carbon-Kurbel hingegen. Zudem soll der linke Stages Carbon-Kurbelarm noch leichter sein als die Sram-Pendants ohne Leistungsmessung. Allerdings muss für die Kompatibilität mit Sram noch eine spezielle Achse zugekauft werden.

Robusteres Gehäuse bei allen neuen Stages-Kurbeln

Außerdem wurde die Messeinheit überarbeitet, die jetzt bei allen Modellen ein schmaleres Profil und eine kompaktere Bauweise aufweist und zudem mit dem neuen Gehäuse deutlich robuster sein soll. Die Funktionen des Powermeters sind die gleichen wie bei den Leistungsmessern der ersten Stages Generation. Der Carbon-Leistungsmesser von Stages kostet genauso viel wie die Stages-Version der aktuellen Shimano XTR: Beide sind für 799 Euro erhältlich, die zusätzliche Achse, die man für Sram-Kurbeln braucht, kostet allerdings weitere 99 Euro. Die XT-Version von Stages kostet zukünftig 719 Euro, eine Sram X9 mit dem Leistungsmesser kostet nur noch 499 Euro.

Hier geht es zum Dauertest der Aluminium-Version der Shimano XT-Kurbel mit Stages-Powermeter.

Themen: Cross-CountryKurbelLeistungstestPowermeterStagesTraining


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Kennen Sie noch Henrik Djernis?

    25.05.2004„Danish Dynamite“: Kaum ein anderer verdient diesen Namen mehr als Henrik Djernis. Der dreimalige Weltmeister war Mitte der Neunziger der dominierende Fahrer in der ...

  • Dehnen im Radsport
    Macht Dehnen für Radsportler Sinn?

    11.12.2014Für die Einen ist Dehnen Zeitverschwendung, für die Anderen der Schlüssel zu schmerzfreiem Biken. Wir klären auf, wie sinnvoll gezieltes Dehnen für Radsportler ist.

  • Blog Mission Crocodile Trophy #2
    #MissionCrocodile: Es läuft!

    16.04.2018Die Mission Crocodile Trophy ist in vollem Gang. Unser Leserkandidat Stefan berichtet in seinem Blog von seiner Ernährungsumstellung, seinen Sorgen und nächtlichen Nähanfällen.

  • Blog Mission Crocodile Trophy #3
    #MissionCrocodile: Abenteuer ganz ohne Krokodil

    24.04.2018Für Mission-Crocodile-Kandidat Stefan standen 2,5 Stunden mit Intervallen auf dem Trainingsplan. Doch ein Platten machte aus der Ausfahrt ein nächtliches Abenteuer mit Shop-Besuch ...

  • Leistungsdiagnostik-Seminare 2014
    Leistungsdiagnostik: Profi-Training für jedermann

    30.09.2014Sie wollten schon immer mal wie ein Profi trainieren, das Potenzial ihres Körpers nutzen? Dann können Ihnen Sportwissenschaftler Clemens Hesse und Bike-Autor Björn Kafka helfen.

  • "Essen & Siegen" Ernährungs-Serie Teil 3: Training

    08.05.2014Muss es immer ein Riegel oder Gel sein? Im dritten Teil erfahren Sie, wie Sie im Training essen und trinken sollten.

  • 90 Tage Challenge: Kandidaten, Trainingspläne und Ernährungstipps

    01.03.2013Nach über zwei Monaten steht das Team der 90-Tage-Challenge fest: Daniela Aschoff, Arne Schöne und Matthias Lysk werden von unseren Coaches in 90 Tagen fit gemacht. Damit Sie ...

  • Tipps zum Mountainbiken im Winter
    Die besten Winter-Tipps für Biker

    09.12.2010Welche Handschuhe brauche ich? Wie verhindere ich kalte Füße? Welches sind die besten Spike-Reifen? BIKE fasst noch einmal alle Tipps rund um das Biken im Winter zusammen.

  • Nino Schurter "Hunt for Glory" #9 Teil 2
    Teil 2: Das Training von Nino Schurter [Video]

    22.03.2016So hart traininert Cross Country-Weltmeister Nino Schurter – Teil 2: Mit diesen Übungen schult der Schweizer Kraft und Koordination. Er zeigt 14 Übungen, die jeder Biker zuhause ...