<bold>Rotor Rex 1:</bold>&nbsp;So heißt die neue Powermeter-Einheit von Rotor. Sämtliche Komponenten sind dabei in der Achse untergebracht. Die Kraftmessung erfolgt an der linken Kurbel, die fest mit der 24 mm-Achse verbunden ist. Dies bedeutet, dass der Kunde rechts seine bereits vorhandene Rotor-Kurbel weiter verwenden kann.

Rotor Rex 1: So heißt die neue Powermeter-Einheit von Rotor. Sämtliche Komponenten sind dabei in der Achse untergebracht. Die Kraftmessung erfolgt an der linken Kurbel, die fest mit der 24 mm-Achse verbunden ist. Dies bedeutet, dass der Kunde rechts seine bereits vorhandene Rotor-Kurbel weiter verwenden kann.