Beim genauen Hinschauen erkennt man an der Gabelkrone den „Knick“.

zum Artikel