Zwischen Kettenblatt und Kurbelarm sitzt der Zahnscheibenfreilauf.

zum Artikel