Die etwas anderen Carbon-Laufräder Die etwas anderen Carbon-Laufräder Die etwas anderen Carbon-Laufräder

Neuheiten 2020: Revel Bikes Carbon-Laufräder

Die etwas anderen Carbon-Laufräder

  • Max Fuchs
 • Publiziert vor einem Jahr

Mit der Fusion-Fiber-Technologie stellt Revel die herkömmliche Carbon-Fertigung in Frage. Die neuen RW30-Laufräder sollen mit top Fahreigenschaften und Haltbarkeit überzeugen – sind 100% recycelbar.

Nach zwei Mountainbike-Modellen ( Traibike Rascal und Enduro-Bike Rail) steigen die Jungs von Revel Bikes nun auch ins Laufradgeschäft ein. Mit der brandneuen RW30 Enduro/Trail-Felge will Revel das Rad quasi neu erfunden haben. Nicht sehr überraschend, denn hinter der jungen Bike-Marke stecken beispielsweise Enve-Gründer Jason Chiers und der ehemalige Rockshox-Entwicklungsleiter Jeremiah Starkey.

Hersteller „Fusion-Fiber“, so nennt Revel die Technologie, mit der sie ihre ersten Laufräder fertigen. Das spezielle Verfahren zu Carbon-Verarbeitung wurde in einer Produktionsstätten für Luft- und Raumfahrt im Süden Utahs entwickelt.

Lebenslange Garantie und 100% recyclebar

Der Clou der Laufräder ist das Carbon, genauer das Herstellungsverfahren. Denn bei der Produktion verzichten die Hersteller auf das umweltschädliche Epoxidharz und ersetzen es durch ein nachhaltiges Polymer-Nylon-Gemisch. Bei den Carbon-Felgen werden unidirektionale Kohlefasern aus Deutschland und Japan mit diesem Polymer imprägniert. Dadurch erhofft man sich signifikant leichtere und haltbarere Laufräder, die obendrein auch noch zu 100 Prozent wiederverwertbar sind. Zudem soll das sogenannte Fusion Fiber um einiges widerstandsfähiger gegen Schläge sein als herkömmlich hergestellte Carbon-Produkte, weshalb Revel – wie Santa Cruz auf seine Reserve-Rundlinge – eine lebenlange Garantie auf alle Felgen gibt. Denn dort, wo Epoxidharz spröde ist und brechen kann, soll das Polymer-Nylon-Gemisch mit Flexibilität glänzen und somit für ein gedämpftes Fahrgefühl sorgen.

Hersteller Revels RW30-Laufräder am hauseigenen Enduro Rail.

Revel bietet seine neuen Felgen in den Größen 27,5 Zoll und 29 Zoll mit 28-oder 32-Lochbohrungen für jeweils 699 US-Dollar an. Die Gewichte liegen bei 440 Gramm für die 27,5-Zoll-Felge und 470 Gramm für die 29-Zoll-Felge. Gemessen am Preis – kein Top-Wert. Die RW30-Felgen gibt es auch als Komplett-Laufradsatz mit Naben von Industry Nine. Erhältlich ist der Laufradsatz in zwei verschiedenen Ausführungen. 1975 US-Dollar rufen die US-Amerikaner für die Variante mit Industry Nine 1/1-Naben auf. Für 2200 US-Dollar gibt es die teurere Hydra-Nabe mit Spaim D-Light Speichen.

In Deutschland sind Revel Bikes über Traffic Distribution erhältlich.

Hersteller Bei den Naben setzt Revel auf das Expertise der Tuning-Marke Industry Nine. In der „günstigeren“ Variante kommen alle Laufradsätze mit 1/1-Naben (links). Für 2200 US-Dollar bekommt man Hydra-Naben (rechts).

Themen: Carbon-LaufradLaufräderNeuheiten 2020RevelUSA


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Neuheiten 2016: 9th Wave Carbon-Laufräder
    9th Wave: leicht, aber günstig

    06.05.2016Die noch junge, holländische Marke 9th Wave startet mit edlen Carbon-Laufrädern durch. Das neueste Set trumpft mit cleveren Details. Und Tuning-Fans können sich auch freuen.

  • Neuheiten 2016: Mavic XA Pro Carbon
    Mavic stellt erstes Carbon-Laufrad für MTB vor

    23.05.2016Das XA Pro Carbon ist Mavics erster Carbon-Laufrad für Mountainbikes. Das neue Trail-Flaggschiff der Franzosen soll bei geringem Gewicht und mit Systemlösungen ein vorhersehbares ...

  • Neuheiten 2017: Zeal Carbon-Laufräder
    Carbon-Laufräder von Zeal: 1445 Gramm – 1399 Euro

    01.03.2017Carbon-Laufräder sind ein High-End-Produkt. Die holländische Firma Zeal schafft es dennoch, leichte und steife Laufräder für den Cross-Country-Einsatz zum fairen Preis anzubieten.

  • Test 2019: Leichte Laufräder aus Carbon
    4 Highend-Laufradsätze im harten Labor- und Praxistest

    04.07.2019Die leichtesten MTB-Laufräder der Welt kratzen an der 1-Kilo-Marke. Wir haben vier der teuersten und extremsten Carbon-Laufradsätze zum Crash-Test geladen. Welches kann am meisten ...

  • Zipp 3Zero Moto – Carbon-Laufräder für Enduro-Biker
    Neu für MTBs: Zipp bringt Carbon-Felge ohne Hohlkammer

    08.04.2019Bisher hat Zipp ausschließlich Komponenten und Laufräder für Rennradfahrer produziert. Jetzt wollen die US-Amerikaner mit Zipp Carbon-Laufrädern auch auf dem MTB-Trail beweisen, ...

  • Eurobike 2019: Hope HB.130
    Hope HB.130: Carbon-Trailbike „made in England“

    27.09.2019Mit dem HB.130 baut Hope für 2020 erstmals ein Trailbike. Das Besondere daran: der Carbon-Hauptrahmen sowie der gefräste Alu-Hinterbau des 29ers werden in England gefertigt.

  • Canyon Neuron CF SLX 2020
    Canyon Neuron: leichtere SLX-Version für 2020

    19.11.2019Für 2020 führt eine leichtere Carbon-Version die Canyon Neuron-Familie an: Die SLX-Version des sportlichen Touren-Fullys spart 250 Gramm gegenüber dem CF-Rahmen, wiegt 11,7 Kilo ...

  • Garmin Neuheiten 2020: Edge 130 Plus / 1030 Plus
    Ein Plus an Funktionen: Edge 130 & 1030 Plus

    20.06.2020Für die Saison 2020 erweitert Garmin seine Edge-Serie und legt die GPS-Computer Edge 130 und 1030 in neuer "Plus"-Variante auf. Die Neuen sollen mir erweiterten ...

  • North American Handmade Bicycle Show 2017
    NAHBS 2017: Die besten Bikes der Custom-Messe

    24.03.2017Breite Reifen, schrille Konzepte, knallige Farben und Schweißraupen, die jeden Schmetterling neidisch machen würden. Bei der NAHBS in Salt Lake City konnte sich die Custom-Szene ...

  • Veltec ETR Strike: Leichte 29er-Laufräder für wenig Geld

    29.08.2013Der deutsche Laufradbauer Veltec fällt immer wieder mit seinen fairen Preisen auf. Neuestes Pferd im Stall: der 29er-Laufradsatz ETR Strike mit 1490 Gramm.

  • Giant Reign 29: Enduro-Klassiker in 29 Zoll
    EWS-Racebike mit Serienreife: Giant Reign 29

    07.08.2019Das Giant Reign ist ein absoluter Klassiker im Endurosegment. Lange galt der Maestro-Hinterbau als eines der besten MTB-Fahrwerke überhaupt, jetzt gibt's das Reign erstmals mit 29 ...

  • Test 2020: Kona Hei Hei CR/DL
    Kona Hei Hei: vom Racefully zum Sport-Tourer

    28.06.2020Für mehr Reserven bergab wächst der Federweg am Hinterbau von 100 auf 124 mm. Damit positioniert Kona das brandneue Hei Hei Carbon-Bike einen Tick weiter in Richtung Trailbike. ...

  • Test 2014: Mavic Crossmax SLR 29
    Mavic Crossmax SLR 29-Laufräder im Dauertest

    16.07.2014Beim Mavic 29er-Laufradsatz Crossmax SLR für Marathon- und Cross-Country-Wettkämpfe gelingt der Umbau von Steckachse zu Schnellspanner und umgekehrt spielend einfach und schnell.

  • Schrauber-Workshop: Antrieb, Bremsen & Laufräder
    So werden Sie zum Werkstatt-Profi

    28.05.2008Jetzt geht's ans Eingemachte. Wir zeigen Ihnen alle Details, Tipps und Schrauber-Tricks zu den Werkstatt-Themen Antrieb Scheibenbemse und Laufrad.

  • XC und Marathonbike: Norco Revolver 100 und 120
    Lang und Flach: Norco Revolver 2020

    12.04.2019Schon das alte Revolver räumte bei unseren Tests Bestnoten ab. Das Neue soll dank eines langen Reaches und kurzen Kettenstreben alles noch besser können. Gibts auch mit 120 ...

  • Neuheit 2015: Upside-Down-Gabel von Rock Shox und Laufräder von Sram

    08.04.2014Mit der neuen Race- und Allmountain-Gabel RS-1 greift Rock Shox ein ungewöhnliches Funktionsprinzip auf. Die leichten Carbon-Laufräder Rise XX komplettieren das System.