DT Swiss EXP: neuer Zahnscheibenfreilauf DT Swiss EXP: neuer Zahnscheibenfreilauf DT Swiss EXP: neuer Zahnscheibenfreilauf

Neuheiten 2019: DT Swiss EXP

DT Swiss EXP: neuer Zahnscheibenfreilauf

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 3 Jahren

Mit dem EXP-Freilauf läutet DT Swiss eine neue Generation von Zahnscheibenfreiläufen ein. BIKE konnte die neuen Naben bereits fahren.

Stefan Loibl 1994 hat DT Swiss die erste eigene Nabe entwickelt, die legendäre DT Hügi. Jetzt haben die Schweizer beim BIKE Festival am Gardasee ihren neuesten Wurf präsentiert: den Freilauf Ratchet EXP . Die DT Swiss 180 Nabe soll durch das neue System leichter sein, steifere Laufräder erlauben, präziser arbeiten und einfacher zu warten sein. Das Freilauf-System kommt mit weniger Einzelteilen aus als die Vorgänger-Technologie.

Erst gerade ist das DT-Swiss-Patent für einen Zahnscheibenfreilauf ausgelaufen, bei dem die Zahnscheiben beidseitig von Federn vorgespannt sind. Die neue Generation der EXP-Freiläufe verzichtet jedoch auf dieses bekannte Feature. Die neue Technik kommt erstmals bei den leichten 180er-Naben der Schweizer zum Einsatz.

Technik im Detail

Um den Service so leicht wie möglich zu halten, lassen sich auch die neuen Naben ohne Werkzeug zerlegen und zusammenbauen. So gelingt der Austausch des Freilaufkörpers binnen Sekunden. Für eine größere Steifigkeit wurde zudem der Lagerabstand auf der Hinterradachse vergrößert. Eines der Lager sitzt unmittelbar hinter der Zahnscheibe. Aus diesem Grund kann DT jetzt nur noch eine Feder zum Zusammenführen der Zahnscheiben verbauen. Toller Nebeneffekt: die reduzierten Bauteile sorgen für weniger Gewicht. Mit 36 Zähnen beträgt der Einrastwinkel 10 Grad.

Hersteller Das rechte Lager wandert bei der neuen DT Swiss-Nabe unmittelbar hinter die Zahnscheibe, also weiter nach außen auf der Hinterradachse.

Preise und Gewichte

Der neue 180er-Nabensatz mit EXP-Freilauf und Keramik-Lagern soll 800 Euro kosten (275 Euro VR/525 Euro HR). Durch die Gewichtsreduktion kommt die hintere DT Swiss-Nabe auf nur noch 185 Gramm.

Hersteller DT Swiss EXP im Detail: Durch die Reduktion der Teile spart die neue 180er Nabe zehn Gramm ein.

Hersteller Oben neu, unten alt: Der direkte Vergleich der Einzelteile.

Erster Fahreindruck

Wir konnten die neuen Naben bereits drei Wochen lang fahren. Der Freilauf funktioniert bislang absolut zuverlässig und ohne Probleme.

Themen: BIKE-Festival-Riva-2019DT SwissFreilaufLaufradNabeNeuheiten 2019


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test Laufräder: Carbon und Aluminium für 491 bis 1480 Euro
    14 Carbon- und Alu-Laufradsätze im Test

    12.01.2018Breit und leicht und stark – unter den aktuellen MTB-Laufrädern mit Boost-Standard gibt es echte Perlen. Im Test: sechs Carbon- und acht Aluminium-Laufradsätze zwischen 491 und ...

  • DT Swiss F535 ONE: Neue Enduro-MTB-Gabel und Dämpfer
    Ausprobiert: Erste Enduro-Federgabel von DT Swiss

    03.07.2018Bis vor einem Jahr zeigte DT Swiss zumindest im Cross-Country-Bereich noch Flagge bei den Federgabeln. Der übrige Suspension-Markt lag hingegen brach. Jetzt bringt DT erstmals ...

  • Neuheiten 2019: Bold Unplugged Vol. 2
    Neues 150-mm-MTB von Bold

    29.03.2019Bold Cycles präsentiert ein neues All Mountain – das Unplugged Volume 2 mit 150 mm Federweg. Vorlage des Carbon-Bikes mit im Rahmen integriertem Dämpfer ist das Unplugged Vol. 1, ...

  • Neuheiten 2019: Garmin Edge 530 & 830
    Garmin legt beliebte Edge-GPS-Computer neu auf

    04.05.2019Beim BIKE Festival in Riva haben wir uns die zwei neuen Garmin Edge-Computer angesehen. Mit dem Edge 530 und 830 bringt Garmin GPS-Geräte mit innovativen MTB-Funktionen und ...

  • BIKE Festival Riva 2019: Stoll T1 Studie
    Stoll-Studie mit unsichtbaren Bremsleitungen

    03.05.2019Der Schweizer Bike-Hersteller Stoll sowie die deutschen Manufakturen Trickstuff und Intend haben gemeinsam eine Studie erarbeitet. Ergebnis: Ein Bike ohne Schaltzüge und mit ...

  • Chris King: Porträt des Steuersatzkönigs
    Die Bastion: Zu Besuch bei Chris King

    25.05.2021Die Bike-Industrie droht Teil der Wegwerfgesellschaft zu werden. Der US-Amerikaner Chris King kämpft mit unzerstörbaren Teilen seit über 40 Jahren dagegen an.

  • Pannenhilfe auf der MTB-Tour: Defekt am Laufrad
    Laufrad-Defekt beheben und die MTB-Tour beenden

    08.09.2015Einen Seitenschlag notdürftig beheben, den Freilauf fixieren oder die Bremsscheibe ausrichten – das geht während der Tour und Sie schaffen es auf zwei Rädern nach Hause.

  • Neuheiten 2019: Garmin Edge 530 & 830
    Garmin legt beliebte Edge-GPS-Computer neu auf

    04.05.2019Beim BIKE Festival in Riva haben wir uns die zwei neuen Garmin Edge-Computer angesehen. Mit dem Edge 530 und 830 bringt Garmin GPS-Geräte mit innovativen MTB-Funktionen und ...

  • Federgabeln 2011

    15.01.2011Die Federgabel ist das wichtigste Bauteil am Bike. bügelt sie den Untergrund glatt, steigen Fahrspaß und -sicherheit enorm. Was die 2011er-Generation leistet, verrät der Test von ...

  • Neuheiten 2019: Merida One-Twenty
    Merida One-Twenty: neuer Rahmen für das Touren-Bike

    23.07.2018Merida macht aus seinem One-Twenty ein echtes Trailbike. Große Laufräder, flacher Lenkwinkel und eine längere 130-Millimeter-Gabel sollen den Fahrspaß des MTB-Fullys für 2019 ...

  • Eurobike 2018: Kineticworks Quintessenz
    Variables Mountainbike von Kineticworks

    13.07.2018Kineticworks zeigte auf der Eurobike seinen Rahmen mit Kniehebelgelenk zur Geometrieverstellung. Das Quintessenz soll vor allem Endurofahrer ansprechen. Auch die ...

  • Neu: Cannondale Jekyll 29
    Cannondale legt 29-Zoll-Version des Jekyll nach

    22.08.2018Das Cannondale Jekyll gibt es ab sofort auch in 29 Zoll. Die Amerikaner spendieren dem Carbon-Rahmen einen neuen Alu-Hinterbau und statten die drei Jekyll-29-Modelle mit 150/150 ...

  • MTB-Laufrad zentrieren und defekte Speiche ersetzen
    Richtig schrauben: Laufrad-Service

    15.01.2017Verbeulte Felgen, gerissene Speichen oder achternde Laufräder sind Stammkunden in jedem Radladen. Mit diesen Tipps bekommen Sie Ihr Laufrad selbst schnell wieder auf Vordermann.

  • Eurobike 2018: Ghost FR AMR
    Ghost FR AMR: Neues Spaßbike für die Abfahrt

    20.06.2018Das Ghost FR AMR war lange ein echter Geheimtipp unter den Super-Enduros. Jetzt kommt das neue Bike mit moderner Geometrie in den Handel und setzt mit dem Stahldämpfer in allen ...