Vyro AmEn1: Schaltungsrevolution? Vyro AmEn1: Schaltungsrevolution? Vyro AmEn1: Schaltungsrevolution?

Neuheiten 2016: Vyro AmEn1

Vyro AmEn1: Schaltungsrevolution?

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 6 Jahren

Vom Crowdfunding-Projekt zur Marktreife: Der Österreicher Gregor Schuster bringt mit seiner segmentierten Zweifach-Kurbel Vyro frischen Wind in den MTB-Schaltungsmarkt.

Die Idee keimt in Gregor Schusters Schublade schon lange. 22 Jahre bereits. Doch nun – nach vier Jahren intensiver Entwicklung – ist es soweit: Unter seinem Label Vyro hat der Österreicher die neue segmentierte Zweifach-Kurbel vorgestellt. Wir hatten bereits vor Jahren über das damalige Crowdfunding-Projekt in BIKE berichtet. Doch nun ist es soweit – die Vyro AmEn1 hat das Licht der MTB-Welt erblickt.

Hat die Vyro AmEn1 das Zeug dazu, den Schaltungsmarkt bei Mountainbikes aufzumischen? Wir werden sehen...

Vier Segmente schwenken in die Flucht der Kette

Zwei Kettenblätter, kein Umwerfer – und trotzdem wechselt die Kette vom 24er- aufs 36er-Blatt und umgekehrt. Möglich macht das ein in vier Teile segmentiertes, großes Kettenblatt. Drückt man den Schalthebel am Lenker, schwenken die Segmente in die Flucht der Kette. Die Kette wird dadurch gezwungen, auf das erste, eingeschwenkte große Segment zu klettern. Vorteile: Ein Umwerfer ist nicht nötig, Schalten unter Volllast ist möglich, die Kettenlinie bleibt gleich, und ein Schaltvorgang dauert maximal eine Viertel-Kurbelumdrehung. Erfunden hat die hohl geschmiedete Alu-Kurbel der Österreicher Gregor Schuster. Entwickelt wurde sie in den vergangenen vier Jahren – finanziert durch Crowdfunding. Unsere österreichischen Kollegen waren von den ersten Fahreindrücken begeistert. Um die 395 Euro teure Kurbel nachzurüsten, braucht man ein BSA-Tretlager oder eine ISCG-03 bzw. 05-Aufnahme. Sie funktioniert mit aktuellen 10- und 11fach-Antrieben, und man kann vorhandene Zweifach-Schalthebel von Sram und Shimano verwenden. Der Direktvertrieb der ersten 1000 Stück ist am 5. April 2016 unter www.vyro.com gestartet.

Hersteller Der Erfinder der Vyro: der Österreicher Gregor Schuster.

Die Vorteile der Vyro AmEn1 im Überblick

• Kein Kettenklappern am Umwerfer
• Besserer Wirkungsgrad als Getriebe-Schaltungen/Effizienz identlisch zu Kettenschaltungen
• Größere Übersetzungsbandbreite als 1x11-Antriebe
• Schnelle Schaltvorgänge: dauert maximal eine Viertel Kurbelumdrehung
• Schalten unter Volllast möglich
• Geringe Handkraft am Schalthebel notwendig
• Kein Umwerfer-Montagepunkt am Rahmen nötig
• Kein Verstellen der Schaltung durch Seildehnung
• Kettenlinie ändert sich nicht durch Schalten

Alfonso S. Pérez Baute Am einfachsten lässt sich die Vyro-Kurbel an Bikes mit BSA-Tretlager nachrüsten.

Die Vyro-Kurbel lässt sich mit allen aktuellen 10- und 11-fach-Antrieben am Markt kombinieren. Voraussetzung ist ein BSA-Tretlager (68 oder 73mm) oder eine ISCG03- bzw. ISG05-Aufnahme am Rahmen. Bei Bikes mit Pressfit-Innenlager ist ein Montage der Vyro-Kurbel momentan nicht möglich. Da Vyro derzeit keinen eigenen Schalthebel anbietet, muss man auf Sram- und Shimano-Modelle zurückgreifen. Die Vyro-Kurbel ist mit allen 2-fach-Schalthebeln von Sram und der zweiten Schalthebel-Stellung der 2/3-fach-Schalthebel von Shimano kombinierbar – also alle Schalthebel mit 8 mm Schaltseilweg.

Hersteller Hier ein Santa Cruz-Bike mit Vyro-Kurbel. Einen ausführlichen Test gibt's demnächst in BIKE.

Technische Daten der Vyro AmEn1

• hohlgeschmiedete Aluminium-Kurbel aus 6066 T6
• kleiner Zahnkranz 24 Zähne (ungeteilt und fix mit dem Spider verbunden)
• großer Zahnkranz 36 Zähne (in vier Segmente geteilt und mittels Titanbolzen schwenkend gelagert)
• mit 24 mm Aluminiumachse (AllMountain) oder 24 mm CrMo-Achse (Enduro) erhältlich
• Gewicht Kurbel mit Kettenblättern und Aluminiumachse: 496 Gramm
• Gewicht Kurbel mit Kettenblättern und CrMo-Achse: 572 Gramm
• Gewicht Ansteuerung (stehende Einheit): 62 Gramm
• Gewicht Bash Guard (optional): 65 Gramm
• Gewicht Tretlager BSA: 86 Gramm
• Kurbellänge mittels Flip-Flop-Inlays wählbar: 170 und 175 mm
• sichtbare Kunststoffteile erhältlich in weiß, grün und schwarz
• Kettenlinie: 47 mm
• Preis: 395 Euro

Hersteller Die einzelnen Komponenten des Vyro-Systems im Überblick.

Hersteller Hier sieht man gut, wie die Segmente der Kurbel wegklappen können.

Themen: AntriebKurbelNeuheiten 2016ÖsterreichSchaltungVyro


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Kurbel, Schaltwerk, Kassette: Arbeiten an MTB Antrieben
    Der Antrieb - sämtliche Montagearbeiten

    08.05.2008Alles zum Thema Kurbel und Innenlager, Schaltwerk und Kassette – von der Montage bis zur Demontage, bis hin zur Nachrüstung von Kettenblättern. Dazu: alle wichtigen Daten und Maße.

  • Überblick: Kurbel-Systeme für Mountainbikes
    Die wichtigsten MTB-Kurbeln & Innenlager

    15.07.2010Leichter, breiter, steifer: An die Stelle des veralteten Vierkant-Innenlagers sind steife Hohlwellen à la Hollowtech II oder BB30 getreten. Wir zeigen alles, was Sie über ...

  • Wie breit ist meine MTB-Kurbel?
    Kurbelbreite richtig messen

    02.02.2012Wie messe ich die Breite meiner MTB-Kurbel richtig? Diese Frage hören wir öfter von unseren Lesern. Hier die Antwort von unseren Experten.

  • Das Pinion-Getriebe im Test
    Innovations-Check: Pinion P1.18 Getriebekurbel

    16.04.2013Getriebe-Schaltungen sind die Stehaufmännchen der Bike-Industrie. Diverse Modelle wurden entwickelt, um die Kettenschaltung zu beerben. Pinion wagt mit seinem Getriebe den ...

  • Ratgeber: Q-Faktor an der Kurbel
    BIKE hilft: So messen Sie die Kurbelbreite richtig

    30.05.2014Wie messe ich die Kurbelbreite richtig? Und was ist dieser Q-Faktor? Diese Frage hören wir öfter von unseren Lesern. Hier die Antwort.

  • MTB-Berg-Training: Besser Klettern im Mittelgebirge
    Stark am Berg: kurze Anstiege besser hochkurbeln

    27.05.2015Mal 150, dann wieder 400 Höhenmeter am Berg – so sehen die Anstiege im Mittelgebirge aus. Die Tour oder das Rennen gleicht einem Sägeblattprofil. Ihr Berg-Training basiert auf ...

  • Shimano oder Sram: Mountainbike-Kurbeln
    Shimano vs. Sram: MTB-Kurbeln im Vergleich

    23.11.2015Die Kurbeln und Kettenblatt-Kombis bestimmen zu einem guten Teil den Anwendungsbereich eines Mountainbikes. Hier die Unterschiede von Shimano- und Sram-Kurbeln.

  • Kalkkögel (Österreich): Seejöchl Mountainbike-Trail
    Fast wie Dolomiten: der Seejöchl Supertrail

    10.04.2015Kurbelt man von Grinzens durchs Senderstal hinauf, steht man plötzlich direkt vor einer Dolomiten-Wand. Zumindest sieht die Zahnreihe der Kalkkögel so aus. Mit Bike-Bergsteigerin ...

  • Neuheiten 2016: Topeak Ninja Tools
    Clevere Tools von Topeak für den Rahmen

    29.05.2016Ninjas kämpfen im Verborgenen, man bemerkt sie meist erst, wenn es schon zu spät ist. Die Ninja Tools von Topeak verstecken sich am Bike und zeigen sich nur, wenn ein Panne ...

  • SRAM GX 11-fach Schaltgruppe
    Preiswerte 11-fach Schaltgruppe: SRAM GX

    02.04.2015Mit der brandneuen GX-Gruppe präsentiert SRAM eine Schaltungslinie mit elf Ritzeln für unter 600 Euro. Die GX ist sowohl als 1x11, als auch in einer 2x11 Variante erhältlich.

  • Österreich, Zillertal-Special: Tour 7 Lämmerbichl

    29.08.2007Lupenreiner Gipfelstrum mit fantastischem Panoramablick auf den Alpenhauptkamm und Trail-Vergnügen vom Feinsten.

  • Eurobike 2015: Neuheiten von Cannondale
    Cannondale rundet seine Palette ab

    02.09.2015Das neue Cannondale-Flaggschiff heißt Habit: Es ist ein agiles Trailbike mit 27,5 Zoll Laufrädern und 120 Millimeter Federweg. Hier sind die interessantesten neuen Modelle für ...

  • Bike-Reviere Salzburgerland: Zell am See-Kaprun
    Bike-Trails am Fuße des Kitzsteinhorns

    16.05.2014Die Nähe des saftig grünen Salzachtals zur Gletscherwelt am Kitzsteinhorn ist außergewöhnlich. Mit der Gondel klettert man in eine andere Welt. Dann geht’s auf hochalpinen, ...

  • Neuheiten 2016: Bold Linkin Trail LT
    Long-Travel-Variante des Bikes mit unsichtbarem Dämpfer

    30.04.2016Die Schweizer von Bold bauen ihrem bereits bekannten Modell Linkin Trail einen großen Bruder. Das Bold Linkin Trail LT hat 155 Millimeter Federweg und ist in knalligen Farben ...

  • Test: Cannondale Si SL2
    Leichtbau-Kurbel Cannondale Si SL2 im Test

    20.05.2016Bereits seit Jahren zählen Cannondale-Kurbeln mit zum Leichtesten, was der Markt in Sachen Antrieb zu bieten hat. In der Si SL2-Kurbel gipfelt der Leichtbau fürs Mountainbike.

  • MTB Jugend-EM in Graz/Stattegg 2015
    BIKE Junior Team bei Jugend-EM in Graz

    19.08.2015Zum fünften Mal fand im August 2015 in Graz/Stattegg die Jugend-EM im Mountainbiken statt. Dort wurden Europameistertitel in den Kategorien U15 und U17 vergeben. Als bester ...