Neue Enduro-Gabel: die Rock Shox Lyrik Neue Enduro-Gabel: die Rock Shox Lyrik Neue Enduro-Gabel: die Rock Shox Lyrik

Neuheiten 2016: Rock Shox Lyrik und Yari

Neue Enduro-Gabel: die Rock Shox Lyrik

  • Adrian Kaether
 • Publiziert vor 6 Jahren

Die Rock Shox Lyrik ist keine schlechte Gabel, doch seit dem Erscheinen der Pike warten Fans auf eine Neuauflage. Hier ist sie: die Rock Shox Lyrik 2016. Auch neu: die Einsteiger-Gabel Rock Shox Yari.

Als im Jahr 2013 die ersten Infos über die neue Pike die Fachpresse erreichten, war man zunächst skeptisch. Weniger als 1900 Gramm sollte die neue Enduro-Gabel der Amerikaner wiegen und gleichzeitig steifer sein als alle Konkurrenzprodukte. Gleichzeitig versprach Rock Shox ein nie dagewesenes Ansprechverhalten bei guter Progression. Naja, dachten wir. Die üblichen Versprechen des Marketings eben. Doch die ersten Tests ließen die verblüfften Testfahrer mit großen Augen und offen stehenden Mündern zurück.

Die Rock Shox Pike revolutionierte das Segment der Endurogabeln. Leicht, steif, sensibel und immer hoch im Federweg – ohne zu unkomfortabel zu werden. In unseren letzten beiden Federgabel-Tests (2/2014 und 4/2015) holte sich die Rock Shox Pike jeweils das BIKE-Urteil „super“ ab, im Jahr 2014 sogar den BIKE-Tipp „Preis/Leistung“ .

Hersteller Die neue Lyrik und die preiswertere Yari schließen bei Rock Shox die Lücke zwischen Pike und Boxxer.

Doch die Pike gab es nur bis 160 Millimeter. Darüber rangierte nur noch die Boxxer als Doppelbrückengabel – eindeutig nur für den Bikepark und Downhill geeignet – und eben die Lyrik, die aber schon seit 2011 unverändert produziert wurde. Definitiv keine schlechte Gabel, in der FREERIDE 1/15 reichte es sogar am Kona Process 167 noch für den Testsieg, doch seit der neuen Pike warten wir auf ein Update.

Rockshox Schwarz in Schwarz in Schwarz: Die neue Rock Shox Lyrik kommt bullig daher.

Neue Rock Shox Lyrik ab Oktober 2015

Ab Oktober 2015 ist es nun endlich soweit. Die neue Lyrik setzt wie auch die Boxxer und die Pike auf 35 mm Standrohre in schwarz eloxiertem Rock Shox-Look. 160-180 Millimeter wird es für 27,5 Zoll geben, die 29 Zoll-Variante ist mit 150 oder 160 Millimetern erhältlich. Dabei baut die neue Lyrik auch auf eine erhöhtes Volumen in der Negativluftkammer, um dasselbe Ansprechverhalten zu gewährleisten, für das die Pike so bekannt ist. Das Gewicht wird bei ziemlich genau zwei Kilogramm liegen. Die hochwertige Charger-Kartusche ist selbstverständlich.

Doch das alles kostet. Insbesondere, da für für den Nachrüstmarkt nur die Lyrik RCT3 – also das Topmodell der neuen Lyrik-Baureihe – erhältlich ist. Eine Lyrik RC wird es für 2016 auch geben, aber nur für Hersteller für die Erstausstattung. Wer sich also im Oktober eine neue Lyrik zulegen will, der muss tief in die Tasche greifen. Für die Solo Air-Variante sind 1075 Euro fällig, die Rock Shox Lyrik Dual Position Air mit Absenkung wird 1158 Euro kosten.

Neue Einsteiger-Gabel: Rock Shox Yari

Dass aber nicht jeder über 1000 Euro Listenpreis für eine neue Gabel bezahlen will, ist Rock Shox wohl auch klar. Deswegen werden die Amerikaner noch eine neue Baureihe ins Leben rufen. Sie trägt den Namen Yari und soll das Einsteigermodell zu Lyrik, Pike und Revelation sein. Der Hub liegt bei der Yari zwischen 120 und 180 Millimetern für 27,5 Zoll. Bei 29 Zoll und B Plus ist bei 160 Millimetern das Ende der Fahnenstange erreicht.

Rockshox Die Yari unterscheidet sich äußerlich nur durch den Schriftzug von ihren großen Schwestern. Doch auf die inneren Werte kommt es an.

Doch was ist der wirkliche Unterschied zwischen Lyrik und Yari? In erster Linie die Kartusche, denn während in den höherwertigen Modellen die Charger-Dämpfung zum Einsatz kommt, muss die Yari mit der einfacheren, neuen Motion Control Dämpfung vorlieb nehmen. Das Gewicht bleibt dabei gegenüber der Lyrik mit 2050 Gramm recht vergleichbar (bei 180 mm), doch die Yari ist schon ab 730 Euro zu haben. Eine absenkbare Variante von der Yari wird es für 2016 aber nicht geben.

Themen: EnduroFedergabelnFox 36LyrikPikeRockshox


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • KTM Prowler Moto

    28.02.2008FAZIT: KTM schnürt mit dem “Prowler Moto” ein ehrliches Paket: solider Rahmen, mit funktionellen Komponenten.

  • Test 2018 - Super-Fullys: Santa Cruz Nomad XX1 Reserve
    Santa Cruz Nomad im Systemvergleich

    07.01.2018Selten fällt das Stichwort „Mini-Downhiller“ so häufig, wie beim neuen Nomad von Santa Cruz. Wir haben das 170-mm-Bike ausgiebig getestet. Mit dem Fazit: In der Abfahrt ist das ...

  • Test 2016 – Enduros: Rocky Mountain Altitude 790 MSL Rally
    Rocky Mountain Altitude 790 MSL Rally im Test

    10.03.2017Dass die kanadische Marke Rocky Mountain nicht nur Kult, sondern auch leicht und innovativ kann, beweist das Altitude mit Ride-9-Verstellung.

  • Formula: Neue Bremse und Remote-Lockout für die Gabel

    04.05.2014Gleich zweierlei Neuheiten für den Federgabel- und Bremsenbereich gab es auf der Expo des BIKE-Festivals bei Formula zu bestaunen.

  • SYMPATEX BIKE Festival Riva – News und Highlights 2012

    01.05.2012Produkt-Feuerwerk am Gardasee – Partys, Rennen, Traumtouren und jede Menge Bike-Action auf der großen Expo: Heiße News vom großen Saisonauftakt beim Sypatex Bike Festival Garda ...

  • Fahrerwechsel für die Saison 2018
    Neues Team, neues Glück

    14.01.2018Das Jahr ist noch jung und viel wird noch passieren, bevor die nächste Saison in den Startlöchern steht. Doch einige Teamwechsel stehen jetzt schon fest. Wir haben die News im ...

  • Test: USWE-Rucksack Airborne 9
    Teil der Woche: Klammeraffe von USWE

    03.04.2019Der schwedische Hersteller USWE kombiniert praktische Rucksäcke mit einem Cross-System: Dieses soll bombenfesten Sitz mit ausreichend Bewegungsfreiheit paaren. Der Airborne 9 im ...

  • Test All Mountain Federgabeln 2015: Fox 34 Float CTD 29"
    Fox 34 Float CTD 29" im All Mountain Gabeltest

    03.09.2015Das Testergebnis und die technischen Daten der Fox 34 Float CTD 29" aus dem All Mountain Federgabeltest finden Sie hier...

  • MTB-Neuheit 2022: Orbea Rallon
    Orbea Rallon: Update für das Basken-Enduro

    09.09.2021Neue Geometrie, optimierte Kinematik und mehr Rahmengrößen. Das Orbea Rallon bleibt sich zwar optisch treu, merzt jedoch einige Schwächen des Vorgängers aus.