Hebie Turrix: Fahrradständer für zuhause und unterwegs Hebie Turrix: Fahrradständer für zuhause und unterwegs Hebie Turrix: Fahrradständer für zuhause und unterwegs

Neuheit 2016: Hebie Turrix Fahrradständer

Hebie Turrix: Fahrradständer für zuhause und unterwegs

  • Sebastian Brust
 • Publiziert vor 5 Jahren

Der Hebie Turrix ist ein vielseitiger Fahrradständer für fast alle Rahmengrößen und –formen. Die Ähnlichkeit mit dem Eiffelturm ist dabei nicht zufällig.

Nomen est omen: Turrix ist abgeleitet vom lateinischen Wort "turris", was übersetzt "Turm" bedeutet. Dass der mobile Fahrradständer des Bielefelder Traditionsunternehmens Hebie an den Eiffelturm erinnert, ist allerdings in erster Linie seiner kraftoptimierten Fachwerkkonstruktion geschuldet. Schließlich soll auch der Turrix stabil stehen. Das berühmte Pariser Wahrzeichen trotzt so nunmehr seit 1889 den Elementen.

Aufgebaut ist der aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) hergestellte Turrix ruck zuck: Die zwei Teile des Standfußes werden einfach zusammengesteckt und mit vier kleinen Schrauben gesichert. Anschließend werden die beiden Arme für die Aufnahme des Hinterbaudreiecks ausgerichtet. Fertig, das Ergebnis steht tatsächlich bombenfest und nimmt die allermeisten Rahmengrößen und –formen auf. Zwei Turrix an die Wand geschraubt ergeben einen Wandhalter, der sogar mehrere Bikes tragen kann.

Hersteller Zwei Hebi Turrix können auch als Wandhalter montiert werden.

Für den kleinen Service unterwegs oder zuhause

Kette schmieren oder Schaltung einstellen: Weil die Kurbel des im Hebie Turrix aufgestellten Bikes frei drehen kann, lassen sich auch kleinere Wartungs- und Service-Arbeiten am Antrieb erledigen. Außerdem sind bei der Reifenbreite kaum Grenzen gesetzt.

Zugelassen ist der Fahrradständer für eine Hinterradlast von maximal 12 Kilogramm – das reicht selbst für E-Mountainbikes aus. Der Ständer selbst bringt laut Hersteller 1,1 kg auf die Waage und verschwindet, wieder zerlegt und flach verstaut, auch in engen Nischen. Zu haben ist der Hebie Turrix in schwarz, bei Messen – wie hier beim BIKE-Festival in Willingen – auch in vielen bunten Farben. Der Preis: 29,95 Euro UVP.

Weitere Infos auf der Hebie Webseite

Themen: FahrradständerFestivalStänderWillingen


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2013: Fahrrad-Montageständer
    9 Montageständer im Test

    11.11.2013Wer stellt sein Schätzchen noch auf Sattel und Lenker? Richtig. Wer selber am Fahrrad schraubt, braucht einen guten Montageständer. Wir haben neun Modelle von 89 bis 422 Euro ...

  • Workshop: Knacken und Knarzen am MTB loswerden
    So beruhigen Sie Antrieb, Hinterbau, Sattel und Cockpit

    23.09.2015Pfusch und Verzweiflung wohnen in jeder Heimwerkstatt. Doch nun kommt Super Dan, der Retter aller Hobby-Schrauber. Diesmal zeigt er, wie man nerviges Knacken und Knarzen loswird.

  • Lagerspiel an MTB-Nabe einstellen
    Richtig schrauben: Naben-Lagerspiel einstellen

    01.04.2016Ihre Mountainbike-Laufräder haben Spiel? Kein Problem, wir zeigen, wie Sie verschiedene Naben von Shimano, Mavic und anderen Herstellern wackelfrei bekommen und das Lagerspiel ...

  • Neuheiten 2016: BPP Kettenführung für 1-fach-Antriebe
    Handmade in Germany: BPP Kettenführungen

    29.05.2016Bunte Farben sind schön. Die meisten Biker scheinen aber eher nicht auffallen zu wollen. Also gibt’s die BPP Kettenführungen jetzt auch in schwarz mit Tarnmuster.

  • Neuheiten 2016: Mi-Tech Fullys mit und ohne Pinion
    Mi-Tech Szenario, Druid und fette Einzelstücke

    30.05.2016Vollfederung, Gates-Riemenantrieb, Pinion-Getriebeschaltung und fette Reifen: Custombike-Hersteller Mi-Tech realisiert ein Nischenprodukt nach dem anderen. Mit Erfolg.

  • Saisoneröffnung beim BIKE Festival in Riva
    Die MTB-Szene feiert am Gardasee

    07.04.2015Kurze Ärmel statt dicke Klamotten: Das BIKE Festival in Riva lockt mit Neuheiten-Show, top besetzten Mountainbike-Rennen, packenden Side-Events, Sonne, Trails und Palmen zur Party ...

  • Drössiger: Neue Bikes für Tourenfahrer und Enduristen

    17.06.2013Auch Drössiger geht mit dem Trend und präsentiert ein neues Baukastensystem, auf dem gleich mehrere Modelle mit 27,5- und 29-Zoll-Laufräder aufbauen. Zwei 29er mit 120 und 150 ...

  • BIKE Festival Garda Trentino 2013 – erster Tag
    20 Jahre BIKE Festival Garda Trentino 2013 - Tag 1

    03.05.2013Die Expo-Area bildet seit jeher das Zentrum des BIKE Festivals. Das Testangebot ist gewaltig, und Weltpremieren verzücken die Insider. Die heißesten Neuheiten und die wichtigsten ...

  • Bikepark-Test: Willingen (Deutschland)
    Bikepark Willingen im großen Vergleichstest

    06.01.2016Zusammen mit Winterberg gehört Willingen im Sauerland zu den Big Playern in Mittel- und Norddeutschland. Der Park am Ettelsberg bietet zwei Strecken mit jeweils 200 Höhenmetern.

  • Wochenend-Tipps: 100 Highlights für die ganze Saison

    04.02.201335 Wochenenden zählt die Bike-Saison 2013 von März bis Oktober. Wir liefern Ihnen 100 Ideen, wie Sie Ihr Bike-Wochenende gestalten können. Auf 16 Seiten extra.

  • Photochromatische Scheiben für Sziols X-Kross
    Bike-Sportler bekommen selbsttönende Gläser von Sziols

    27.05.2016Sziols erweitert den X-Kross-Baukasten für Sportbrillen um photochromatische Gläser. Die selbsttönenden Scheiben für Bike-Sportler sind auch mit dem Träger für optische Gläser ...

  • Mi-Tech Tyke P1: Carbon-Racer mit Pinion-Getriebe

    15.06.2013Carbon-Spezialist Mi-Tech pflanzt seinem neuen Race-Hardtail Tyke das Pinion-Schaltgetriebe ein. Damit sollen Leichtbau-Fetischisten trotz drei Kilo Getriebe bei allen drei ...

  • Deutsche Enduro Meisterschaft 2019
    Deutschlands schnellste Enduro-Fahrer beim Training

    18.05.2019Morgen wird in Willingen zum sechsten Mal um den Titel des deutschen Enduro Meisters gekämpft. Wir konnten uns beim Training am Samstag schon mal ein Bild vom Starterfeld und der ...

  • SS Enduro Series Kirchberg: Ludwigs Diaries #6

    02.07.2014Eine Unwetterwarnung, Schlangen vor den Liften und ein zu früher Start: Cube-Action-Team-Pilot Ludwig Döhl bremst sich beim Enduro-Rennen in Kirchberg/Tirol selbst aus.