Facelift für Shimano-Einsteigergruppen Facelift für Shimano-Einsteigergruppen Facelift für Shimano-Einsteigergruppen

Neue Shimano Alivio, Acera & Altus für 2018

Facelift für Shimano-Einsteigergruppen

  • Adrian Kaether
 • Publiziert vor 4 Jahren

Die Einsteigergruppen Shimano Altus, Acera und Alivio gehören nicht gerade zu den Stars an hochwertigen Bikes. Für 2018 spendiert Shimano den Schaltungen einige wichtige funktionelle Updates.

Die Shimano-Gruppen XT und XTR zählen zum Besten auf dem MTB-Markt, das weiß jeder. Bei den unteren Gruppen des Shimano-Lineups herrscht allerdings häufig Verwirrung. Deswegen hier noch einmal im Klartext: Altus, Acera, Alivio, Deore, SLX, XT und XTR das ist die Reihe von unten nach oben. Und genau die drei untersten MTB-Schaltgruppen bekommen jetzt von Shimano ein großes Update, damit sie besser mit ihren großen Geschwistern mithalten können.

Kurbeln und Naben

Als erstes auf der Innovationsliste standen die Kurbeln und Naben. Die neuen Kurbeln von Altus, Acera und Alivio wurden designtechnisch auf den Stand der Zeit gebracht, Kettenblätter sollen sich jetzt außerdem wesentlich leichter wechseln lassen, sollte die Übersetzung doch einmal überhaupt nicht passen. Und die Naben gibt es jetzt endlich auch im Boost-Format mit 148 Millimeter Breite am Hinterrad und 110 Millimetern am Vorderrad. Das ermöglicht zum einen steifere Laufräder und vergrößert auch die Kompatibilität mit anderen neuen Komponenten.

Bremsen, Schaltwerke und Kassetten

Shimano Die neuen Naben von Shimano Alivio, Acera und Altus gibt es ab 2018 auch im Boost-Standard.

Auch Kassetten und Schaltwerke wurden überarbeitet. Die Gangwechsel sollen dadurch schneller und präziser geworden sein – die Shadow-Technik bleibt jedoch weiterhin den höherwertigen Shimano-Gruppen vorbehalten. Als ein echter funktionaler Vorteil könnte sich aber der neue Umwerfer der Zweifach-Alivio herausstellen. Der soll nämlich nicht nur besser schalten, sondern auch eine wesentlich bessere Reifenfreiheit als vorher bieten, sodass Kettenstreben kürzer konstruiert und breitere Reifen verbaut werden können als vorher. Gerade im Einsteigerbereich ein großer Vorteil.

Last but not least wurden auch die Bremshebel überarbeitet. So darf man sich jetzt endlich auch in den günstigen Gruppen von Shimano über die vielgelobte Ergonomie von XT- und XTR-Hebeln freuen, die mit einem Finger bedient werden können und sehr gut in der Hand liegen. Gerade Fahrer mit kleinen Händen kommt diese Entwicklung entgegen. Die Hebel können um ganze 2,5 Zentimeter in der Griffweite verstellt werden, damit sollten auch Kinder und Jugendliche keine Armkrämpfe beim Bremsen mehr bekommen.

Shimano Der neue Sideswing Zweifach-Umwerfer für die Shimano Alivio * ermöglicht breitere Reifen als sein Vorgänger.

Ab Juni 2018 werden die neuen Teile der Shimano Alivio, Acera und Altus im Handel erhältlich sein. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Shimano.

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Themen: 9fachAceraAlivioEinsteigergünstigNeuheiten 2018SchaltgruppeSchaltungShimano


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2016: Einsteiger-Hardtails
    10 Einsteiger-Hardtails ab 1300 Euro im Test

    28.10.2016Die Bike-Industrie kämpft, muss das Ausstattungslevel absenken oder die Preise erhöhen. Grund: der schwache Euro. Wir machen den Reality-Check. Zehn Einsteiger-Hardtails ab 1299 ...

  • Shimano Deore XT 2016: Neue Elffach-Schaltgruppe
    Die neue Shimano XT: Alle Infos zur 11-fach-Gruppe

    16.04.2015Für das Jahr 2016 erneuert Shimano seine beliebte XT-Gruppe rundum. Wie bei der XTR bläst Shimano die Deore XT von 10 auf 11 Ritzel auf und bietet 1-, 2- und 3-fach-Kurbeln an.

  • Test 2016: günstige Hardtails vom Versender
    Günstige Hardtails von Radon, Transalp & Votec

    30.09.2016Klick, klick, klick – opulente Ausstattungspakete ziehen viele Mountainbiker in die Weiten des Internets. Doch teure Komponenten machen noch kein gutes Bike. Drei Hardtails bis ...

  • Eurobike 2017: Schuhe und Pedale
    Neu für 2018: die besten Pedale und Schuhe

    30.08.2017Mountainbiken ohne Schuhe und Pedale? Unmöglich! Mit diesen brandneuen Modellen kann man in der kommenden Saison ordentlich reintreten.

  • Shimano XT Di2 und die neue SLX kommen 2016
    Shimano XT Di2 - Elektronische Mittelklasse-Schaltung

    14.04.2016Mit der Shimano XT Di2 erreicht die elektronische MTB-Schaltung die Mittelklasse – gut zwei Jahre nach der Einführung der teuren XTR Di2. Auch die Shimano SLX-Gruppe ist neu, ...

  • Test 2014: Shimano XTR Di2
    Shimano XTR Di2: Die Elektro-Gruppe im ersten Fahrtest

    21.06.2014Piepsen, Gegen-Schalten und kraftvolles Drücken: BIKE-Testredakteur Stefan Loibl durfte die neue Elektroschaltung XTR Di2 von Shimano bereits fahren. Hier die Eindrücke des ersten ...

  • MTB-Schaltungen: Shimano oder Sram
    Shimano vs. Sram: MTB-Schaltungen im Vergleich

    24.11.2015Die Entscheidung Shimano oder Sram ist mehr Philosophie denn faktenbasiert. Wir haben alle Technologien und Funktionen der beiden MTB-Schaltungshersteller aufbereitet – von ...

  • Shimano oder Sram: MTB-Schaltwerke
    Shimano vs. Sram: MTB-Schaltwerke im Vergleich

    23.11.2015Das MTB-Schaltwerk ist der Sklave des Schalthebels – weniger relevant für die Funktion, als es seine prominente Optik am Bike vermuten lässt. Hier die Unterschiede zwischen ...

  • Test Specialized Rockhopper Comp
    Wie teuer muss Bike-Spaß sein?

    03.04.2017Gerade Edel-Bikefirmen übertrumpfen sich mit Hightech-Maschinen zu Rekord-Preisen. Günstige Preisregionen stehen unter dem Regiment der Versender. Was kann das Specialized ...

  • Unterschiede 9-fach- und 10-fach-Ketten

    02.02.2012Gibt es gravierende Unterschiede zwischen neunfach und zehnfach bei Kurbeln? BIKE gibt Auskunft, ob sich diese Kombination in der Praxis bewährt.

  • Kaufberatung für Mountainbike-Einsteiger
    MTB-Einsteiger: Der Weg zum richtigen Bike

    20.12.2016Wer als Neuling auf den Mountainbike-Zug aufspringen will, sollte wissen, wohin die Reise geht. Wir führen Sie sicher durch den Dschungel und verraten, was wichtig ist beim ...

  • Shimano: SLX-Facelift

    02.04.2012Für 2012/2013 stellt Shimano eine komplett überarbeitete Version der SLX vor. Sie übernimmt das Rider-tuned-Konzept und bietet neue Lösungen bei Kurbel und Umwerfer.

  • Reduzierte MTB-Produkte Dezember 2020
    Die besten Dezember-Angebote für Biker

    10.12.2020Ob als Last-Minute-Geschenk für Weihnachten oder als Inspiration für die Schnäppchen-Jagd zum Jahreswechsel: Wir zeigen die besten Online-Angebote für Mountainbiker im Dezember.

  • Pivot Trail 429: Trailbike für zwei Laufradgrößen
    Schon gefahren: Pivot Trail 429 Carbon

    17.05.2018Das neue Pivot Trail 429 buhlt mit 120-Millimeter-Hinterbau, moderner Geometrie und Carbon-Rahmen um zahlungskräftige Trailbiker. Mach 429 war gestern. Alle Infos zum neuen ...

  • Reduzierte MTB-Produkte Januar/Februar 2021
    Die besten Winter-Deals: Angebote für Biker

    21.01.2021Im Winter herrscht Ausnahmezustand für Mountainbiker. Um den Widrigkeiten perfekt ausgerüstet zu trotzen, zeigen wir die besten Winter-Angebote und Schnäppchen für Biker.

  • Foto-Reportage: Erstbefahrung Flowtrail Kärnten
    15 Kilometer: BIKE auf dem längsten Flowtrail Europas

    08.05.2020Bad Kleinkirchheim in Kärnten ging auf die Jagd nach Superlativen und hat jetzt den längsten Flowtrail Europas. Doch haben Biker auf der 15 Kilometer langen, fast ruckelfreien ...

  • Giant Path: Neuer MTB-Helm mit MIPS
    Giant bringt günstigen MIPS-Helm

    12.08.2021Das MIPS-System bietet ein Plus an Sicherheit, das hat unser letzter Helmtest gezeigt. Giant bringt mit dem Path MIPS einen neuen MTB-Helm zum erschwinglichen Preis.

  • Rose Count Solo 1 Shimano LTD 2014

    24.04.2014Mit einem neu entwickelten 27,5-Zoll-Alu-Rahmen rollt Roses Einsteiger-Klassiker zum Versender-Test an – und zwar in limitierter Auflage.