Shimano Acera-Schaltung: Für 2015 komplett überarbeitet Shimano Acera-Schaltung: Für 2015 komplett überarbeitet Shimano Acera-Schaltung: Für 2015 komplett überarbeitet

Neue Shimano Acera für 2015

Shimano Acera-Schaltung: Für 2015 komplett überarbeitet

  • Adrian Kaether
 • Publiziert vor 6 Jahren

Die Acera-Schaltung wurde am MTB eigentlich nie so richtig ernst genommen. Hydraulische Scheibenbremsen, eine eigene MTB-Variante und die Shadow-Technologie im Schaltwerk sollen das jetzt ändern.

Die Acera ist die Einsteiger-Schaltgruppe von Shimano. Qualitativ und technologisch vom Marketing noch unterhalb der Deore platziert, ist sie häufig an günstigen Einsteiger-Mountainbikes verbaut. Beispielsweise an Hardtails der Klasse um 500-600 Euro. Kein Wunder also, dass sie von vielen eingefleischten Mountainbikern als minderwertige Schaltgruppe nie so richtig beachtet wurde.

Shimano Acera 2015: Die Einzelteile

7 Bilder

Die Acera wurde für 2015 massiv überarbeitet. Alle Teile hier in der Bilderstrecke.

Hydraulische Scheibenbremsen und Shadow-Technologie

Jetzt nimmt Shimano den Kampf gegen diesen Ruf auf. Die Acera wurde für 2015 stark überarbeitet und außerdem in eine Trekking- und eine MTB-Variante unterteilt. Die wichtigste Info vorneweg: Die Acera-Gruppe bleibt eine Neunfach-Schaltung. Außerdem übernimmt sie für 2015 viele Merkmale der teureren Schaltgruppen. Die Trekking-Variante behält die einfarbige Kurbel und grenzt sich vor allem durch eine auf Langstrecke angepasste Übersetzung von der MTB-Variante ab.

Die Shimano Acera ähnelt optisch nun der Deore-Gruppe

Die MTB-Variante präsentiert sich wesentlich sportlicher als bisher. Die Kurbel mit der Übersetzung 40-30-22 Zähnen soll den nötigen Vortrieb mit ihren 27 Gängen auch für 29 Zoll-Bikes garantieren. Eine dynamisch gestaltete Kurbel und überarbeitete Schalthebel mit Ganganzeige sorgen für eine hochwertigere Optik. Außerdem verfügt das neue Acera-Schaltwerk über die Shadow-Technologie, die mit einer härteren Feder Kettenschlagen minimieren soll und bisher den höherwertigen Shimano-Gruppen vorbehalten war. Der Umwerfer fällt 2015 schmaler und kürzer aus, um auch für breite Reifen und 29 Zöller die nötige Reifenfreiheit zu bieten. Die auffälligste Neuerung ist aber wohl, dass die V-Brakes der alten Acera-Gruppen für 2015 durch hydraulische Scheibenbremsen ersetzt wurden. Ein klares Statement.

Themen: AceraDeoreEinsteigerSchaltgruppeSchaltungShimano


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Eurobike 2019: TRP DH7 Schaltung
    Konkurrenz für Shimano und Sram: TRP baut Schaltungen

    04.09.20192020 bringt der ursprüngliche Bremsenhersteller TRP mit seiner DH7-Schaltung etwas Abwechslung in die Schaltungsmonokulturen von Shimano und Sram. Die Taiwanesen überraschen mit ...

  • Schaltungsvergleich 2010 - SRAM X.O vs. SHIMANO XT DynaSys

    07.06.2010Lust auf Zahlensalat? Wir haben alle Übersetzungsverhältnisse der aktuellen SRAM X.O-2x10-Schaltungen und der neuen Shimano XT 3x10 mit DynaSys-Technik errechnet.

  • 12fach MTB-Schaltungen Vergleich: Sram oder Shimano
    Sram oder Shimano: 12fach-Schaltungen im Vergleich

    27.05.2020Preis, Gewicht, Bandbreite: Bei MTB-Schaltungen zählen die harten Fakten. Wir geben einen Überblick über alle Zwölffach-Schaltgruppen von Shimano und Sram.

  • Test 2021: Bulls Copperhead 3S 29
    Bulls Copperhead: Kletter-Experte mit top Ausstattung

    10.04.2021Das Bulls Copperhead 3S punktet vor allem, wenn es bergauf geht und man Strecke machen will. Mit seinem niedrigen Gewicht und einer sehr guten Ausstattung macht es ausgedehnte ...

  • Dyna Sys-Technologie: 10-fach Shimano Deore

    02.03.2011Für den Jahrgang 2011 spendiert Shimano seiner Mittelklasse-Gruppe Deore 3x10 Gänge. Die SLX Gruppe ist ab sofort mit einer neuen Servo-Wave-Scheibenbremse ausgestattet. Außerdem ...

  • Schrauber-Special 2015: Mountainbike richtig warten
    Schrauben wie Profis: Die wichtigsten Wartungsarbeiten

    26.05.2015Nehmen Sie sich doch mal wieder Zeit, sich um die Wartung des Mountainbikes zu kümmern. Ketten-Service, Schaltung einstellen, Scheibenbremse und Lager warten – wir zeigen Ihnen ...

  • BIKE Schrauber Serie 2020
    Selbst Schrauben – Schaltung, Fahrwerk, Laufräder

    04.03.2020Schaltung einstellen, Fahrwerk warten oder ein defektes Laufrad reparieren: Wir zeigen in unserer BIKE Schrauber-Serie 2020, wie Sie diese Arbeiten am Mountainbike selbst ...

  • Probleme mit Shimano-Bremsbelägen
    Bremsbeläge von Shimano fallen weiter (r)aus

    24.07.2014Bei Shimano-Sinter-Belägen kann sich der Reibbelag von der Trägerplatte lösen, was einen plötzlichen Ausfall der Scheibenbremse bedeutet. Erkennen lässt sich ein gefährdeter Belag ...

  • Shimano oder Sram: MTB-Schaltwerke
    Shimano vs. Sram: MTB-Schaltwerke im Vergleich

    23.11.2015Das MTB-Schaltwerk ist der Sklave des Schalthebels – weniger relevant für die Funktion, als es seine prominente Optik am Bike vermuten lässt. Hier die Unterschiede zwischen ...