Neu: Safeman T Fahrradschloss

Langes Kabelschloss für unterwegs

  • Adrian Kaether
 • Publiziert vor 4 Jahren

Das Safeman T ist die neueste Entwicklung von Tectory. Das 10 Millimeter dicke Stahl-Kabel ist stolze 185 Zentimeter lang und sichert sich selbst, ohne dass der Schlüssel bemüht werden muss.

Fahrradschlösser müssen viel leisten. Sie sollen nicht zu schwer sein, möglichst flexibel in Länge und Form und außerdem den Bolzenschneidern und Dietrichen dieser Welt das Leben schwer machen. Klar, dass da je nach Einsatzbereich immer Abstriche gemacht werden müssen. Gute Schlösser sind meist teuer, sichere Bügel sind schwer und häufig nicht besonders flexibel.

Durch das aufrollbare Kabel kann das Safeman T kompakt transportiert werden.

Leicht und flexibel. Aber auch sicher?

Das Safeman T soll da der ideale Kompromiss sein. Anders als die bisherigen Safeman-Kabelschlösser kommt das Safeman T mit einem deutlich sichereren zehn Millimeter dicken Stahlkabel, das stolze 1,85 Meter misst. Durch das Kabel bleibt die Flexibilität des Safeman-Schlosses erhalten, clever ist der automatische Schließmechanismus: Wird das Kabel durch das Schloss geschoben, lässt es sich – ähnlich wie bei einem Kabelbinder – nur weiter hineinschieben, aber nicht mehr herausziehen. Erst mit dem Schlüssel lässt sich dann das Schloss wieder öffnen. Mit einer zweiten Schlinge kann auch die Sicherheit erhöht, oder anderes Equipment separat abgeschlossen werden (siehe Video).

Das Safeman T soll trotz seiner 185 cm Kabellänge vertretbare 550 Gramm wiegen und 44,90 Euro kosten. Wie es mit  der Sicherheit und der Dauerhaltbarkeit, speziell beim Verschleiß des Schließmechanismus', bestellt ist, kann erst ein Test zeigen. Hält das Safeman jedoch, was es verspricht, empfiehlt es sich als "Immer-dabei"-Schloss zum Schutz vor Gelegenheitsdieben und ist konventionellen Kabelschlössern vor allem in der Praktikabilität deutlich überlegen.

Hier geht's zur Website von Tectory .

Themen: KabelSchlossSicherheit


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Dauertest: Knog Kransky Fahrradschloss
    Wie lange hält das Knog Kransky?

    15.03.2011

  • Test 2012: Fahrradschlösser
    Der große Fahrrad-Schloß-Test

    16.07.2012

  • Schloss-Test 2014: sechs Fahrradschlösser im Vergleich
    Diebstahlschutz: 6 Schlösser im Test + Sicherheitstipps

    24.10.2014

  • Schrauber-Tipps: Lenker und Cockpit aufräumen
    Workshop: Cockpit aufräumen

    13.11.2014

  • Fahrrad-Diebstahl: Die besten Tipps gegen Fahrrad-Klau
    Geben Sie Langfingern keine Chance!

    28.04.2016

  • Bluegrass Rogue Core MIPS
    Neuer Bluegrass-Helm: Rogue Core

    30.09.2020

  • NEU: Trelock mit neuen Schlössern

    23.02.2009

  • Neu: Safeman T Fahrradschloss
    Langes Kabelschloss für unterwegs

    25.10.2016

  • Tipps für einen sicheren Tag im Bikepark
    Achtung: Bikepark!

    05.07.2019

  • Fahrradschloss Kryptonite Fahgettaboudit

    30.06.2008

  • Airlok: Fahrrad-Wandhalter mit integriertem Schloss
    Zuhause oder im Büro das Bike sicher am Haken

    28.11.2016

  • Speichenreflektoren für sportliche Fahrräder
    Flectr Zero: Bike-Reflektoren aus München

    14.02.2017

  • Sicher Biken: Kaufberatung und Test
    Rückenprotektoren und Knieschoner im BIKE-Check

    23.12.2020

  • Test 2021: leichte MTB-Helme für Racer
    12 leichte MTB-Helme im Crash-Test

    02.12.2020